Napoleon soll in verschiedenen Bürgerhäusern im Landkreis Marburg-Biedenkopf sein Unwesen treiben

Simtshausen(Robert Höcker). Karl-Franz Jansen hat von seiner Schwiegermutter Hedwig, die ein rechter Hausdrachen ist, schon lange die Nase voll. Als er eines Nachts vom Stammtisch nach Hause kommt und Hedwig ihm eine Bratpfanne ĂĽber den Kopf haut, ist endgĂĽltig Feierabend. Karl-Franz rächt sich auf ganz spezielle Weise: Er wird zu Napoleon. Hedwig, die vor nichts mehr Angst hat, als vor einem Skandal und davor, was die Nachbarn sagen könnte, ist verzweifelt: Ein Schwiegersohn, der denkt, Napoleon zu sein. Karl-Franz wird kräftig unterstĂĽtzt von seinem besten Freund Rolf und seinem Hausarzt…

Weiter lesen

Simtshäuser Dorftheather: Vorbereitungen für die Spielzeit 2019/20 auf Hochtouren – Spielorte sind geklärt

Simtshausen(pm). Derzeit laufen die Proben fĂĽr die kommende Spielzeit auf Hochtouren, wöchentlich treffen sich die Akteure im Jugendraum des BĂĽrgerhauses Simtshausen, um fĂĽr die Premiere am 07.03.2020 bestens gewappnet zu sein. Geprobt wird der Schwank „Napoleon lebt!“ von Martina Worms. Die Geschichte um die Rache nach erfolgtem Pfannenhieb nach dem Besuch des Stammtisches an der Schwiegermutter verspricht gut zwei Stunden Unterhaltung in der gewohnten Manier des Simtshäuser Dorftheaters. Getreu dem Motto „Gut ist, was dem Publikum gefällt“, wird in diesem Jahr eine spritzige Komödie vom Ensemble geprobt, das sich gegenĂĽber…

Weiter lesen

Die Vorbereitungen für die Jubiläumsspielzeit „40 Jahre Simtshäuser Dorftheater“ laufen auf Hochtouren

Spielorte noch nicht gänzlich geklärt Sorry, die Plakatbilder hatten noch zwei Fehler! SIMTSHĂ„USER DORFTHEATER Robert Höcker Finanzvorstand MĂĽnchhausen-Simtshausen(pm). Derzeit laufen die Proben fĂĽr die Jubiläumsspielzeit auf Hochtouren, wöchentlich treffen sich die Akteure im Jugendraum des BĂĽrgerhauses Simtshausen, um trotz erneuter Widrigkeiten bezĂĽglich der Probemöglichkeiten ein attraktives Programm zu erarbeiten. Geprobt wird der Schwank „Liebe und Krach – im Pulverfass!“ von Hans Lellis. Die Geschichte um einen Nachtclub auf dem Lande, bei dem zum Wohle des Fremdenverkehrs auch Mitglieder des Gemeinderates einkehren und das gebotene Programm mehr oder weniger begutachten, verspricht…

Weiter lesen