Städtische Förderung für neues Café „Adrana“ in der Uferstraße

Frankenberg(pm). Gastronomiebetriebe haben es derzeit schwer, sie sind vom Lockdown mit am härtesten getroffen. In der Frankenberger Uferstraße eröffnet – der Pandemie zum Trotz – in Kürze ein neues Café, die Café-Bar Adrana von Unternehmerin Galyna Losizki. Möglich gemacht hat das auch das städtische Förderprogramm „Lokale Ökonomie“. Direkt vor Ort hat Bürgermeister Rüdiger Heß jetzt den Förderbescheid in Höhe von rund 25.000 Euro an Losizki übergeben. Die Mittel des Förderprogramms kommen zum Großteil aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), zum Teil aus dem städtischen Haushalt. „Sie machen es…

Weiter lesen

Wandelhalle Reinhardshausen: „Café Anno“ runderneuert

Bad Wildungen(pm). In der Wandelhalle Reinhardshausen gibt es ein Café. Dies ist bei den Gästen äußerst beliebt, weil man hier bei Kuchen und Kaffee gleichzeitig der Kurmusik lauschen kann. Nach einer längeren Schließung ist es jetzt wieder geöffnet – und präsentiert sich gänzlich runderneuert. Die alte Bestuhlung war doch sehr in die Jahre geraten. Sie stammte aus den Anfangszeiten des Cafébetriebs, der 1998 auch als eine Folge der damaligen Kurkrise eingerichtet wurde. Der Bad Reinhardsquelle GmbH sollten so neue Einnahmequellen erschlossen werden. Das „Café Anno“ entwickelte sich tatsächlich zu einem…

Weiter lesen

Café Babyzeit in Hövelhof und Büren gehen ins fünfte Jahr

Kreis Paderborn(krpb). Das fröhliche Baby-Lachen ist schon im Foyer des Gemeindehauses Sennestadt zu hören: Bis zu zehn Mütter treffen sich hier einmal in der Woche, um sich im „Café Babyzeit“ über alle Themen rund um ihren neuen Familienzuwachs auszutauschen. Der Treff ist ein Angebot des Kreisjugendamtes in Kooperation mit dem Familienzentrum Schatenstraße. Gerade einmal sechs Wochen alt ist der der jüngste Besucher des Cafés Babyzeit. Dessen Leiterin, Astrid Kracht, hält den Kleinen liebevoll auf dem Arm und weiß, dass sie ihn ein Jahr begleiten darf und mit dazu beiträgt, ihm…

Weiter lesen