Neun Haltestellen werden barrierefrei

Land unterstützt Umbau in Bad Wildungen Wiesbaden/Bad Wildungen(pm). Mit rund 600.000 Euro unterstützt das Land die Stadt Bad Wildungen beim barrierefreien Umbau von insgesamt neun Bushaltestellen. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Das Land übernimmt damit einen Großteil der Gesamtausgaben der Umbaumaßnahmen von rund 740.000 Euro. Die Bushaltestellen befinden sich in der Kernstadt sowie in Altwildungen, Reinhardshausen und Bergfreiheit. Konkret geht es um die HaltestellenEnse (Südseite)Am süßen Börnchen (Südseite)Straße der Jugend (Westseite)Gemeindestraße (Ostseite)Altenheim Christkönig (Südseite)Parklandklinik (Ostseite)Edelsteinschleiferei (beidseitig)Mitte (Nordseite) Um einen nahezu stufenlosen Einstieg in…

Weiter lesen

Baumaßnahme an Bushaltestellen im Stadtgebiet

Bubenhäuser Straße, Bad Wildungen Bad Wildungen(pm). Die Bushaltestelle „Hauptfriedhof“ in der Bubenhäuser Straße wird ab Montag, den 15. Juli 2019, barrierefrei umgebaut. Zeitgleich werden die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes in dem Bereich erforderliche Fahrbahnreparaturarbeiten durchführen. Für die Durchführung der Baumaßnahmen ist eine Vollsperrung der Bubenhäuser Straße, ab der Einmündung Neue Friedhofstraße bis zur Fuchsrainschule, erforderlich. Die Umleitung des Verkehrs ist ausgeschildert und erfolgt über die Itzelstraße. Der Busverkehr kann die Bushaltestellen „Hauptfriedhof“, „Schule Fuchsrain“ und „Schlachthofstraße“ während der Umbauarbeiten nicht anfahren, Ersatzbushaltestellen werden ausgewiesen. Mit Behinderungen ist zu rechnen. Es…

Weiter lesen