Oberstleutnant Kai-Alexander Hoberg ist neuer Kommandeur in Frankenberg

Links Oberstleutnant Kai-Alexander Hoberg Mitte Brigadegeneral Dag Baehr, vorne Oberstleutnant Mike Kotthoff. Foto:EDR/odOberstleutnant Kai-Alexander Hoberg ist neuer Kommandeur in Frankenberg

Frankenberg(Presse EloKaBtl 932). “Einen Stabsoffizier, der so lange Zeit an einem Standort verbracht hat und so viele Verwendungen wie Sie hier ausgefüllt hat, trifft man selten.” Mit diesen Worten wandte sich der General der EloKa-Truppe, Brigadegeneral Dag Baehr, an den scheidenden Kommandeur des Bataillon Elektronische Kampfführung 932, Oberstleutnant Mike Kotthoff. Dieser hat es geschafft, vom einfachen Soldaten, über weitere Verwendungen als Zugführer, Kompaniechef, Stabsoffizier und stellvertretender Kommandeur, bis hin zum Kommandeur, alle Verwendungen zu durchlaufen die man als Truppenoffizier in einem Bataillon überhaupt durchlaufen kann. “Das ist außergewöhnlich und widerspricht…

Read More

“Gelben Schleife” für Patengemeinde der 4. Kompanie

Übergabe vor dem Rathaus Hallenberg: Von Links: Oberstleutnant Meik Kotthoff, Bürgermeister Michael Kronauge, der scheidende Kompaniechef der 4. Kompanie Major Jens Söder, der neue Kompaniechef der 4. Kompanie Hauptmann Michal Starkowski. Foto:EloKaBtl 932 /Presse“Gelben Schleife” für Patengemeinde der 4. Kompanie

Hallenberg(pm). Bereits seit 2013 besteht zwischen der 4. Kompanie des Bataillon elektronische Kampfführung 932 und der Stadt Hallenberg eine enge Patenschaft. Diese Patenschaft wurde am 26. März 2019 mit der Übergabe der “Gelben Schleife” erneut dokumentiert. Nachdem der Kommandeur des Frankenberger Bataillons, Oberstleutnant Meik Kotthoff, die Übergabe angeregt hat und die Mitglieder des Hallenberger Stadtrates diesem zugestimmt hatten, konnte nun die feierliche Übergabe stattfinden. Bei einer Veranstaltung in Hallenberg, bei der neben dem Bürgermeister der Stadt Hallenberg, Michael Kronauge auch Mitglieder der Stadtverwaltung und des Stadtrates anwesend wahren, betonte Michael…

Read More

Wechsel der Kompanieführungen der 1. und 4. Kompanie

Hauptmann Markus Kramer, Oberstleutnant Daniel Renkl, Major Christian Reime .Foto: EloKaBtl 932/PresseWechsel der Kompanieführungen der 1. und 4. Kompanie

Frankenberg(pm). Am 28. März wurde im Rahmen eines Bataillonsappells des Bataillon für elektronische Kampfführung 932 die Führung über 2 Kompanien des Standortes übergeben. Zum einen wurde der langjährige Chef der 1. Kompanie, Major Christian Reime, verabschiedet. Nach einer, für einen Truppenoffizier außergewöhnlich langen Stehzeit am Standort Frankenberg, von 9 Jahren und davon 4 1/2 Jahre als Kompaniechef, übergab dieser die Verantwortung für “seine” Kompanie an Hauptmann Markus Kramer. Hauptmann Kramer ist 35 Jahre alt und wohnhaft in Flensburg. Er hat dort an der Schule für Strategische Aufklärung eine Ausbildungsinspektion geführt,…

Read More

Geschichte zum Anfassen – Museum der Burgwald-Kaserne jetzt auch öffentlich zugänglich

Geschichte zum Anfassen~Foto:EloKaBtl 932#Bilder und Mitbringsel aus den EinsatzländernGeschichte zum Anfassen – Museum der Burgwald-Kaserne jetzt auch öffentlich zugänglich

Frankenberg(pm). Historisches Gerät, Auslandseinsätze, plakativ dargestellte Geschichte. Dies und vieles mehr ist in der Militärgeschichtlichen Sammlung des Bataillons für elektronische Kampfführung 932 Frankenberg/Eder, jetzt auch für die Bevölkerung zugänglich. Die kostenfreie Ausstellung bietet Schulklassen im Rahmen des Geschichtsunterrichtes, Vereinen sowie geschichtsinteressierten Gruppen, unter anderem die Möglichkeit Informationen über den „Kalten Krieg“ allgemein und aus Sicht des Frankenberger Verbandes aus erster Hand zu erfahren. Im Rahmen des 50. Jubiläums des Standortes Frankenberg im Jahr 2012 wurde eine Ausstellung, welche die Geschichte des Standortes abbildet, am Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit…

Read More

Glühwein und Bratwurst nach Jahresabschlussantreten

Soldaten des Bataillons warten auf die Ankunft des Kommandeurs~Foto:EloKaBtl 932/Presse#Glühwein und Bratwurst nach Jahresabschlussantreten

Frankenberg(pm). Am 13. Dezember 2018 traten die Soldaten und zivilen Mitarbeiter des Bataillons Elektronische Kampfführung 932 zum traditionellen Jahresabschlussappell in der Burgwaldkaserne an. Der Kommandeur, Herr Oberstleutnant Meik Kotthoff, lies in seiner Rede das Jahr 2018 Revue passieren und gab einen Ausblick auf das kommende Jahr. Natürlich wurde der Anlass genutzt um verdiente Soldaten des Bataillons zu würdigen und Beförderungen auszusprechen. Dafür war unter anderem ein Soldat, welcher am Antreten nicht persönlich teilnehmen konnte, live per Telefon zugeschaltet und wurde fernmündlich befördert. Ein bisher einmaliges Ereignis während eines Bataillonsantretens.Im Rückblick…

Read More