Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold fĂĽr RĂĽdiger HeĂź

Frankenberg(pm). Frankenbergs BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź hat am Montag das Ehrenkreuz der #Bundeswehr in Gold verliehen bekommen. Die Ehrung fĂĽr besondere Verdienste um die Bundeswehr nahm Oberst Siegfried Zeyer vor. „Ein Herzensanliegen von Oberstleutnant a. D. RĂĽdiger HeĂź ist die Förderung der langjährigen Patenschaft zwischen der Stadt Frankenberg und dem in der Burgwald-Kaserne stationierten Bataillon Elektronische KampffĂĽhrung 932. Seit Beginn seiner Tätigkeit als BĂĽrgermeister unterstĂĽtzt er in allen Belangen diese, auch in der Bevölkerung intensiv gelebte, Patenschaft in besonderer Weise“ so Zeyer bei der Laudatio. Dank ihm wehe vor dem Frankenberger…

Weiter lesen

Bundeswehr aus Frankenberg unterstĂĽtzt den Landkreis bei Impfungen

Waldeck-Frankenberg(pm). Die Impfungen gegen das Coronavirus in Waldeck-Frankenberg schreiten voran – sowohl im Impfzentrum in Korbach, als auch im gesamten Landkreis ĂĽber die mobilen Impfteams. Bereits ĂĽber 10.000 Impfdosen sind bisher verabreicht worden. Neben dem eigentlichen Piks bedeuten die Impfungen aber auch einen hohen organisatorischen Aufwand. Seit einigen Wochen wird der Landkreis Waldeck-Frankenberg dabei auch von Soldatinnen und Soldaten der Burgwald-Kaserne in Frankenberg und des Kreisverbindungskommandos unterstĂĽtzt. Ob im Impfzentrum, beim aufsuchenden Impfen in den Städten und Gemeinden oder in den Alten- und Pflegeheimen: Derzeit sind ĂĽber 40 Soldaten im…

Weiter lesen

Bundeswehr leistet UnterstĂĽtzung in Pflegeeinrichtungen

Schnelltests ermöglichen Besuche Kreis Paderborn (krpb). Nur fĂĽnf Arbeitstage hat es gedauert von der Antragsstellung bis sie da waren: die Helferinnen und Helfer in Uniform. Eine Soldatin und vier Soldaten unterstĂĽtzen ab sofort die sechs Einrichtungen des Altenzentrums St. Johannisstift in Paderborn bei den Corona-Schnelltests fĂĽr Besucher. „Sie leisten den älteren Menschen hier einen unermesslichen Dienst und ermöglichen ihnen den Besuch ihrer Angehörigen“, bedankt sich der stellvertretende Landrat Hans-Bernd Janzen. Die Heimaufsicht des Kreises Paderborn hatte zuvor alle Alten- und Pflegeeinrichtungen im Kreis angesprochen, ob UnterstĂĽtzung seitens der Bundeswehr gewĂĽnscht…

Weiter lesen

Hilfe in Flecktarn

Fritzlar(pm). Dass unsere Bundeswehr weltweit fĂĽr die Sicherheit der Deutschlands eingesetzt wird, weiĂź man aus der Tagesschau. Besonders präsent wird der Dienst am Vaterland aber gerade immer dann, wenn die Gefahr auf deutschem Boden herrscht. Ob bei Hochwasser oder anderen Katastrophenlagen – die Bundeswehr hilft, wo sie nur kann. Gerade jetzt in der Corona-Pandemielage sind die Frauen und Männer in Flecktarn, aber auch die zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine unverzichtbare StĂĽtze der deutschen BemĂĽhungen den Virus einzudämmen und zu bekämpfen. „Bundesweit befinden sich derzeit fast 17.000 Soldatinnen und Soldaten im…

Weiter lesen

Personalnotstand in der Altenpflege durch Covid-19

Faeser und Sommer(SPD): Betreuung und Pflege notfalls mit Bundeswehr sicherstellen Wiesbaden(pm). Der Personalmangel in hessischen Pflegeeinrichtungen nimmt dramatische AusmaĂźe an, nachdem sich eine groĂźe Zahl von Beschäftigten mit dem Corona-Virus angesteckt hat. Verschiedene Medien berichten von Altenpflegeheimen, in denen faktisch kein Pflegepersonal mehr im Dienst sei. Vor diesem Hintergrund hat die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag und der SPD Hessen, Nancy Faeser, die Landesregierung aufgefordert, den Heimen schnell, mutig und wirksam zu helfen – „notfalls auch mit UnterstĂĽtzung der Bundeswehr“, so die SPD-Chefin Nancy Faeser. Dr. Daniela Sommer, die…

Weiter lesen