LED-Module setzen neue Brücke in Szene

Frankenberg(pm). Ein Besuch bei einsetzender Dämmerung oder auch bei Dunkelheit lohnt sich in Frankenberg ab sofort auch unabhängig von der Weihnachtsbeleuchtung: Die Brücke zwischen Wehrweide und Uferstraße ist rechtzeitig zum Beginn der dunklen Jahreszeit um eine stimmungsvolle Beleuchtung ergänzt worden. Das erhöht die Sicherheit auf dem Weg über den Walkegraben. „Wer noch die ehemalige Unterführung und die alte Holzbrücke vor Augen hat, wird staunen“, verspricht Bürgermeister Rüdiger Heß. „Die Anbindung der Wehrweide ist jetzt optimal.“ Bei der Beleuchtung der Brücke hat sich die Stadt Frankenberg (Eder) für in den Handlauf…

Weiter lesen

Neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke in Frankenberg – Einweihung abgesagt

Frankenberg(pm). Die für Ende April mit einem Fest geplante Einweihung der neuen Brücke über den Walkegraben in Frankenberg (Eder) wurde jetzt von der Stadt vorläufig abgesagt. Grund ist die gegenwärtig unklare Situation in Bezug auf die Corona-Pandemie. Ursprünglich sollte die Fußgänger- und Radfahrer-Brücke am 26. April offiziell eingeweiht und eröffnet werden. „Auch wenn noch rund vier Wochen dazwischen liegen, werden wir in der aktuellen Lage erst einmal darauf verzichten“, kommentierte Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß die Absage. Die 34 Meter lange Brücke verbindet die neu gestaltete Uferstraße mit dem Großparkplatz auf…

Weiter lesen

Rissenweg in Niederntudorf – Kreisstraße 21 – ab Samstag wieder frei

Aktuell

Aufwendige Brückenarbeiten beendet Kreis Paderborn(krpb). Nachdem anfänglich die schlechten Wetterverhältnisse und die aufwendige Sanierung des Bruchsteingewölbes die Arbeiten an der Baustelle in Niedertudorf verzögerten, kann ab Samstag, 6. April der Verkehr wieder ungehindert fließen. „Baustellen sind für die Anwohner und Pendler natürlich immer unangenehm. Wir danken daher allen für ihr Verständnis“, sagt der stellvertretende Kreisbaumamtsleiter Frank Albers. Für ihre Geduld werden die Anwohner allerdings belohnt: Zeitgleich mit der notwendigen Brückensanierung wurde die Fahrbahn zweispurig ausgebaut, sodass Staus und Verkehrsbehinderungen auf dieser Strecke nun deutlich reduziert werden.

Weiter lesen

Wegen aufwendiger Brückensanierung: Rissenweg in Niederntudorf muss bis zum 8. April gesperrt bleiben

Aktuell

Kreis Paderborn (krpb). Der Kreis Paderborn saniert seit November vergangenen Jahres die Brücke an der Kreisstraße 21, Rissenweg, in Niederntudorf Richtung Borchen. Eigentlich sollte Ende Februar alles fertig sein. Doch erst spielte das Wetter nicht mit. Jetzt verzögern sich die Arbeiten noch einmal, weil die Sanierung des Bruchsteingewölbes sehr aufwendig ist. In den nächsten Tagen können aber dann die Leitplanken errichtet werden. Die Umleitung ist ausgeschildert. Anlieger kommen durch. Alle anderen Autofahrer müssen etwas mehr Zeit einplanen. „Uns ist bewusst, dass die erneute Verzögerung der Bauarbeiten nervt. Doch es geht…

Weiter lesen

Wegen Brückensanierung: Rissenweg in Niederntudorf bleibt weiter voll gesperrt

Aktuell

Anhaltende Niederschläge und niedrige Temperaturen: Arbeiten verzögern sich, Umleitung ist ausgeschildert Kreis Paderborn(krpb). Der Kreis Paderborn saniert seit November vergangenen Jahres die Brücke an der Kreisstraße 21, Rissenweg, in Niederntudorf Richtung Borchen. Die Arbeiten verzögern sich witterungsbedingt um mindestens vier Wochen. Ursprünglich sollte Ende Januar alles fertig sein. Die anhaltenden Niederschläge und vor allem niedrigen Temperaturen machen einen Strich durch die Planung. Die Umleitung ist ausgeschildert. Anlieger kommen durch. Alle anderen Autofahrer müssen etwas mehr Zeit einplanen. Die Brücke führt über die ehemalige Almetalbahn. Im Zuge der Sanierung des Bauwerks…

Weiter lesen