Gleisarbeiter von wird Schienenbagger erfasst und schwer verletzt

Borken (Schwalm-Eder-Kreis)/ots. Zu einem tragischen Unglücksfall kam es am 26.5. im Bahnhof Borken. Bei Gleisarbeiten geriet ein 62-Jähriger unter einen Schienenbagger und wurde dabei schwer verletzt. Der Gleisarbeiter aus Naumburg (Saale / Sachsen-Anhalt) griff offensichtlich unter den Bagger, um ein Werkzeug aufzuheben. Aus bisher ungeklärten Gründen setzte sich das Schienenfahrzeug in Bewegung und verletzte den Mann dabei an einem Arm und einem Bein. Ein Rettungswagen brachte den 62-Jährigen in das Krankenhaus nach Fritzlar. Die Bahnstrecke war für die Dauer der Bergungsarbeiten für rund 45 Minuten gesperrt. Am Einsatz beteiligt waren…

Weiter lesen

Shuttle-Service für das größte Sauerkrautlager Europas

Unternehmertreff der Vereinigung der Wirtschaft bei der SCHERM Gruppe in Borken Borken(pm). 1972 waren es noch Kartoffeln, mit denen das Handelsunternehmen Scherm im bayerischen Karlskron bei Ingolstadt seine Geschäfte machte. Heute sorgen 2.000 Beschäftigte an 14 Standorten, davon zwölf in Deutschland, mit 500 firmeneigenen LKW für die termingerechte Lieferung von Lebensmitteln, Autozubehörteilen und vielem anderen mehr. Unter Leitung von Geschäftsführer Swen Oesterheld machten sich die Mitglieder der Vereinigung der Wirtschaft des Schwalm-Eder- Kreises (VDW) beim Unternehmertreff persönlich ein Bild vom Standort in Borken. Auf 34.000 Quadratmetern Lagerfläche werden hier jährlich…

Weiter lesen