Saatgut für Blühstreifen – Landkreis trägt auch in diesem Jahr zum Erhalt der Artenvielfalt bei

Korbach(pm). Die in vielen Jahrtausenden entstandene mannigfaltige Kulturlandschaft hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Das Nahrungsangebot für Insekten wird immer knapper – vor allem ab Juni, wenn die Frühblüte vorbei ist. Wie schon in den letzten Jahren setzt sich derLandkreis Waldeck-Frankenberg daher auch in 2020 wieder dafür ein, die Artenvielfalt zu erhalten, indem er kostenloses Saatgut für einjährige Blühflächen bereitstellt. Blühflächen liefern Nektar und Pollen für blütensuchende Insekten und bieten Struktur, Deckung und Äsung für Wildtiere in der offenen Feldflur. Erste Erfolge konnten bereits verzeichnet, das Nahrungsangebot für…

Weiter lesen

Blühstreifen anlegen und Bienen schützen

Korbach(pm). Wenn wilde Wiesen immer weniger werden, finden Bienen und andere Insekten keine Nahrung mehr – vor allem im Spätsommer. Durch das Anlegen von Blühflächen kann dem entgegengewirkt werden. Zu einem Vortragsabend über dieses Thema lädt der Landkreis gemeinsam mit den Kreisbauernverbänden und dem Maschinenring am 13. März ein. Die in vielen Jahrtausenden entstandene mannigfaltige Kulturlandschaft hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Das Nahrungsangebot für Insekten wird im Spätsommer immer knapper – vor allem ab Juni, wenn die Frühblüher vorbei sind. Blühflächen liefern Nektar und Pollen für blütensuchende…

Weiter lesen