Landesprogramm zur Rettung historischen Schriftguts wird neu ausgeschrieben

Wiesbaden(pm). Das Land Hessen setzt sich weiter dafĂĽr ein, historisches Schriftgut vor dem Verfall zu bewahren: In diesem Jahr wird das Landesprogramm Bestandserhaltung neu ausgeschrieben. Das Hessische Ministerium fĂĽr Wissenschaft und Kunst stellt eine Million Euro fĂĽr MaĂźnahmen bereit, mit denen Archive und Bibliotheken gegen fortschreitende Schäden wie Papierzerfall, Schimmel und Schmutz oder unsachgemäße Lagerung kämpfen. „Unsere Archive und Bibliotheken stehen vor der Aufgabe, unser schriftliches Kulturgut zu schĂĽtzen und fĂĽr kĂĽnftige Generationen zu erhalten. Das ist eine Daueraufgabe“, betont Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn(GrĂĽne). „Mit unserem Förderprogramm möchten wir…

Weiter lesen