Schlag gegen Bande falscher Polizeibeamter

Flüchtiger 36-jähriger Flughafen in Amsterdam festgenommen Kassel/Amsterdam(ots). Nachdem den Beamten der EG SÄM der Kasseler Kriminalpolizei im Juni dieses Jahres die Identifizierung eine Bande mutmaßlicher Betrüger, die als “falsche Polizeibeamte” größere Geldbeträge ergaunert hatten, gelungen war, konnte nun auch der bislang flüchtige 36-jährige Tatverdächtige aus Hann. Münden festgenommen werden. Gegen ihn lag ein europaweiter Haftbefehl vor, der auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft erwirkt worden war. Der 36-Jährige konnte am 18.09.2020 am Flughafen in Amsterdam gestellt werden und befindet sich nun inDeutschland in Untersuchungshaft. Er ist dringend verdächtig, gemeinsam mit einem…

Weiter lesen

Gefälschte Mail an Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld im Umlauf

Betrüger wollen an persönliche Daten gelangen Korbach(pm). Die Agentur für Arbeit Korbach warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen. Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen bundesweit unseriöse Mails, die unter der Mailadresse kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de versandt werden. In der Mail wird der Arbeitgeber unter anderem aufgefordert, konkrete Angaben zur Person, zum Unternehmen und zu den Beschäftigten zu machen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten. Im Absender ist keine Telefonnummer für Rückfragen angegeben. Arbeitgeber sollen auf keinen Fall auf die Mail antworten, sondern diese umgehend löschen. Die Agentur für Arbeit ist…

Weiter lesen

Warnhinweis – Betrüger nutzen “Corona” um an Onlinebanking-Daten zu gelangen

Korbach(ots). Ein Mann meldet sich am Telefon und gibt sich als Bankmitarbeiter aus. Im Display erscheint auch die Nummer seiner Bank. Der Mann überzeugt den Angerufenen davon, dass seine Gültigkeit des Online-Bankings Ende März auslaufe und das Zertifikat erneuert werden müsse. Eigentlich müsse man dazu die Filiale aufsuchen, aber aufgrund der “Coronapandemie” würde man dies zurzeit telefonisch erledigen. Nachdem der vermeintliche Bankangestellte ein paar persönliche Details nannte, las der Angerufene seine TAN (Transaktionsnummer) vor und der Bankangestellte bestätigte, “dass nun alles wieder in Ordnung sei”! Da der Angerufene noch am…

Weiter lesen

Betrugsversuche nun auch im Kreis Paderborn

Betrüger geben sich telefonisch als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes aus Kreis Paderborn(krpb). Nachdem die Kreisverwaltung Paderborn bereits vor Betrugsmaschen gewarnt hatte, die in anderen Regionen Deutschland gemeldet wurden, gibt es nun auch Betrugsversuch im Kreis Paderborn. Kriminelle haben bei älteren Personen angerufen und sich als Mitarbeiter des Kreisgesundheitsamtes ausgegeben. Das Ziel war, die Senioren aus ihren Wohnungen zu locken, um dann dort einzubrechen. So wurde den Angerufenen vorgegaukelt, dass das Gesundheitsamt sie zu einem Corona-Test einbestellen würde. Der Kreis Paderborn lädt nicht telefonisch zu einem Test ein! „Wenn unsere Mitarbeiter anrufen,…

Weiter lesen

Warnung vor falschen Mitarbeitern der Gesundheitsvorsorge

Korbach(pm). Erster Kreisbeigeordneter und Gesundheitsdezernent Karl-Friedrich Frese warnt die Bevölkerung vor Personen, die derzeit in Vollschutzanzügen im Landkreis unterwegs sind, sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgeben und Einlass in Privatwohnungen verlangen. „Bei diesen Personen handelt es sich um Betrüger, es sind keine Mitarbeiter des Gesundheitsamtes in Waldeck-Frankenberg unterwegs“, betont Frese. Diesen Personen sollte auf keinen Fall Einlass in die Wohnungen gewährt und es sollte umgehend die Polizei informiert werden.

Weiter lesen