85 % Förderung für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen in Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm). Viele kleine Baustellen im Stadtgebiet führen derzeit zu einigen Umwegefahrten für den Kfz-Verkehr. Die Stadt Bad Wildungen möchten mit diesen Straßenbaumaßnahmen das Fußwegenetz in der Kernstadt optimieren, weitere Querungsstellen nach den Kriterien der Barrierefreiheit schaffen und mehr Aufenthaltsqualität in den Tempo 30-Zonen erreichen. Insgesamt werden mit einem Förderanteil von 85 % des Landes Hessen und des Bundes zehn Maßnahmen realisiert. Drei Maßnahmen in der Straße “Am Langen Rod” sind bereits weitestgehend hergestellt. Zwei Maßnahmen in der “Gartenstraße” und eine in der “Bubenhäuser Straße” sind in Bau; weitere sind in…

Weiter lesen