Das Bergwaldprojekt im Nationalpark: Freiwilligen-Einsatz für naturnahe Wälder

Im Nationalpark werden fremdländische Pflanzenarten entfernt: Kleine Douglasien werden aus dem Boden gezogen und in Säcken gesammelt, größere mit der Astschere abgeschnitten – die Teilnehmer des Bergprojekt-Arbeitseinsatzes packen an. Foto: Nationalpark Kellerwald-EderseeDas Bergwaldprojekt im Nationalpark: Freiwilligen-Einsatz für naturnahe Wälder

Bad Wildungen / Würzburg(pm). Vom 24. bis 30. März 2019 initiieren der Nationalpark Kellerwald-Edersee und das Bergwaldprojekt bereits im 15. Jahr eine Einsatzwoche mit Freiwilligen im einzigen hessischen Nationalpark. Insgesamt ca. 30 Freiwillige, darunter Austauschschülerinnen und -schüler aus verschiedenen Ländern und Freiwilligendienstleistende der Diakonie Hessen, führen in dieser Zeit verschiedene Arbeiten im Nationalpark durch und lernen das Ökosystem Wald näher kennen. Ziele des Einsatzes sind, die ökologische Situation am Projektstandort zu verbessern und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch über die Projektwoche hinaus für eine nachhaltige Lebensweise zu sensibilisieren. In dieser…

Read More