Nationalparkbahnhof Herzhausen erhält Zertifikat für Barrierefreiheit

Kriterien der Auszeichnung „Reisen fĂĽr alle“ erfĂĽllt Vöhl-Herzhausen(pm). Eine besondere Auszeichnung hat vor kurzem der Nationalparkbahnhof Vöhl-Herzhausen erhalten. ZukĂĽnftig gehört der Bahnhof – direkt am Eingang des Nationalparks Kellerwald-Edersee gelegen – zu den Orten, die alle Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung „Reisen fĂĽr alle“ erfĂĽllen. Das renommierte Zertifikat „Reisen fĂĽr alle“ wird vom Deutschen Seminar fĂĽr Tourismus (DSFT) Berlin e.V. verliehen und dient dazu, Menschen mit Einschränkungen das Reisen zu erleichtern oder ĂĽberhaupt zu ermöglichen. Um die Urkunde zu erhalten, sind eine Reihe von PrĂĽfungen nötig, die alle wichtige Elemente einer…

Weiter lesen

Kurswechsel bei der Bahnhofssanierung: Kultur kommt zum Zug

Frankenberg(pm). Der Frankenberger Bahnhof soll zum Kulturzentrum ausgebaut werden. Nach jahrelangem BemĂĽhen um ein Ă„rztehaus im Bahnhofsgebäude ändert BĂĽrgermeister HeĂź jetzt den Kurs. „Der Bahnhof hat lange genug geschlummert. Wir wollen Leben dort hinein bekommen.“ Aus diesem Grund setzt der BĂĽrgermeister jetzt Planungen fĂĽr einen Kulturbahnhof aufs Gleis. Einen Platz finden soll dort zum einen die StadtbĂĽcherei, die bisher im Steinhaus am Obermarkt untergebracht ist. DarĂĽber hinaus soll auch die Frankenberger Musikschule im Bahnhofsgebäude endlich eigene Räumlichkeiten bekommen. Darauf hat sich HeĂź nach intensiven Gesprächen mit dem Magistrat und den…

Weiter lesen

Unbekannter belästigt junges Mädchen am Bahnhof Viermünden

Polizei bittet um Hinweise Frankenberg-ViermĂĽnden(ots). Ein Unbekannter hat vergangene Woche ein 15-jähriges Mädchen aus Frankenberg auf dem Bahnhof in ViermĂĽnden belästigt. Als er sie im Gesicht streicheln will, kommt glĂĽcklicherweise eine Freundin hinzu. Die Polizei bittet um Hinweise. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich die Tat am vergangenen Freitag gegen 15:30 Uhr auf dem Bahnhof in ViermĂĽnden. Während eine 15-Jährige auf den Zug nach Frankenberg wartete, stieg aus einem Zug, der in Richtung Korbach unterwegs war, eine männliche Person aus. Der Mann ging direkt auf das Mädchen zu und setzte sich…

Weiter lesen

Bad Arolsen-Helsen: SchĂĽlerin von Bus ĂĽberrollt

Bad Arolsen(ots). Heute Morgen um 7:45 Uhr kam es am Bahnhof in Bad Arolsen-Helsen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine 14-jährige Schülerin aus Bad Arolsen von einem Bus erfasst und überrollt wurde. Die Verletzungen waren so schwer, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Wie es zu dem folgenschweren Unfall kam, steht noch nicht fest. Der Unfallort ist abgesperrt und ein Gutachter mit der Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt.

Weiter lesen

20-Jähriger randaliert am Bahnhof Volkmarsen

Volkmarsen(ots). Ein 20-Jähriger aus FuldabrĂĽck (Landkreis Kassel) randalierte gestern Abend, gegen 19:30 Uhr, am Bahnhof Volkmarsen. Beamte der Polizei Bad Arolsen nahmen den Randalierer kurz darauf fest. Offensichtlich aus reiner Zerstörungswut zertrĂĽmmerte der junge Mann am Bahnsteig alle Scheiben eines Warteunterstandes. Zudem warf er ein Fahrrad auf die Schienen, dass anschlieĂźend von einer Regionalbahn, trotz Schnellbremsung, ĂĽberrollt wurde. Das Rad wurde dadurch total zerstört. Die 16 Reisende, die Richtung Korbach unterwegs waren, blieben durch die Bremsung unverletzt. An dem Eisenbahnfahrzeug entstanden nur leichte Schäden. Der Zug konnte seine Fahrt noch…

Weiter lesen