Karriere im Handwerk: Bachelor Professional – Meister im Tischlerhandwerk

Willingen-Bömighausen(pm). Der 36-jährige Dirk Bönisch aus Willingen -Bömighausen hat seine MeisterprĂĽfung im Tischlerhandwerk bestanden. Vor gut 5 Jahren schulte der ehemalige Bankkaufmann und Vermögensberater im Berufsförderungswerk des Handwerks gGmbH der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg zum Tischler um. In 2018 erhielt er als Innungssieger seinen Gesellenbrief. Danach folgte die Meisterschule. Mit seinem MeisterstĂĽck „Woodstock Cabinet“ hat Dirk Bönisch sein Ziel erreicht. Er darf sich jetzt auch „Bachelor Professional“ nennen. Diese Abschlussbezeichnung hat der Gesetzgeber zum 1. Januar 2020 eingefĂĽhrt. Im Handwerk können Meister jetzt zusätzlich auch den Titel „Bachelor Professional“ angeben. Die neue…

Weiter lesen

31 Pflegekräfte schließen ihr Bachelor-Studium erfolgreich ab

Vitos Mitarbeiter nehmen bei Abschlussfeier in GieĂźen ihre Zeugnisse entgegen GieĂźen/Haina(Rouven Raatz). Engagement und FleiĂź haben sich gelohnt: 31 Pflegekräfte haben ihr dreijähriges Studium der Pflege erfolgreich abgeschlossen. Nun fand bei einer Feierstunde in GieĂźen die Ăśbergabe der Bachelor-Zeugnisse statt. Unter den Absolventen waren 27 Vitos Mitarbeiter, darunter vier Absolventen von Vitos Haina: Matthias BrĂĽck, Sebastian Köppler, Silke KrĂĽger und Maximilian Porsch. Zwei weitere Absolventen arbeiten am Universitätsklinikum Frankfurt, ein Absolvent am Universitätsklinikum GieĂźen und eine Absolventin bei den Lahn-Dill-Kliniken. Ăśberreicht wurden die Bachelor-Zeugnisse von Marie-Luise Koch, Institutsdirektorin des Steinbeis-Transfer-Instituts…

Weiter lesen

Theorie und Praxis verzahnen

Landkreis und Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen bilden Studierende aus Waldeck-Frankenberg(pm). Im Hörsaal bĂĽffeln die Bachelor-Studierenden Soziale Arbeit – in Waldeck-Frankenberg setzen sie das Gelernte praktisch um: der Landkreis und die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen arbeiten seit Anfang 2018 erfolgreich bei der Qualifizierung junger Sozialpädagogen zusammen. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist die pädagogische Konzeptentwicklung fĂĽr Familienfreizeiten: Der Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises bietet im Rahmen der Jugendförderung und –bildung Ferienfreizeiten fĂĽr Familien aus Waldeck-Frankenberg an – und bildet auch die Betreuer, die die Freizeiten begleiten, selbst aus. Die Studierenden der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen…

Weiter lesen