Künstlerische Erinnerungen von Edith Wulf im Kreismuseum Wewelsburg

Pure Energie: Edith Wulf zeigt einen Ausschnitt ihres künstlerischen Schaffens vom 7. Juli bis zum 1. September im Kreismuseum Wewelsburg, an drei Tagen ist die Künstlerin vor Ort. Foto: Kreismuseum WewelsburgKünstlerische Erinnerungen von Edith Wulf im Kreismuseum Wewelsburg

Kreis Paderborn(krpb). Figur und Bewegung sind in den Werken von Edith Wulf von zentraler Bedeutung. Sie selbst ist Bewegung, versprüht pure Energie. Die Paderborner Künstlerin Edith Wulf zeigt erstmals eine Auswahl ihres umfangreichen künstlerischen Schaffens aus über vier Jahrzehnten zum Thema „Erinnerungen“. Die Ausstellung ist vom 7. Juli bis zum 1. September im Sonderausstellungsraum des Kreismuseums Wewelsburg zu sehen. Der Zugang erfolgt durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte. Der Eintritt ist frei. Zu sehen sind Illustrationen, Zeichnungen und Malereien: Die Künstlerin hat Vergangenes und Liebgewonnenes, Orte des Gedenkens auf die Leinwand…

Read More

Friedens-Eichen bleiben bestehen, auch wenn der Wind in Europa bläst

Friedenseichen überreicht von Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (2.v.l.) und Landrat Manfred Müller (r.). Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike DelangFriedens-Eichen bleiben bestehen, auch wenn der Wind in Europa bläst

100 Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: Ausstellung im Kreishaus Kreis Paderborn (krpb). „Kriegsgräberstätten in ganz Europa zeigen, was passiert, wenn man sich nicht einigen kann“, mahnt Marianne Thomann-Stahl, Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Detmold und Vorsitzende des Bezirksvorstands des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, bei der Ausstellungseröffnung. Vor hundert Jahren wurde der Volksbund gegründet und feiert dies unter anderem mit einer Ausstellung, die bis zum 5. Juni im Paderborner Kreishaus zu sehen ist. „Europa, der Krieg und ich“: Unter diesem Titel zeigt die Ausstellung die wechselhafte Geschichte des Volksbundes. 1919 nach dem Ersten Weltkrieg gegründet,…

Read More

Chronologie des Terrors und Leidens

Chronologie des Terrors und des Leidens~Foto: Lina Loos Kreismuseum Wewelsburg#Ein Blick in die Ausstellung „Ideologie und Terror der SS“ in der WewelsburgChronologie des Terrors und Leidens

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ Kreis Paderborn(krpb). Am Sonntag, den 10. März, lernen Besucherinnen und Besucher der Wewelsburg die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ kennen. Eine öffentliche Führung startet um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Eingangsfoyer im ehemaligen Wachgebäude. Der Rundgang führt durch die historischen Räume des ehemaligen Wachgebäudes, in denen die Ausstellung auf einer Fläche von 850 Quadratmetern die lokale Geschichte der SS in der Wewelsburg und des hiesigen Konzentrationslagers in eine umfangreiche Gesamtdarstellung der Schutzstaffel einbettet. Die Führung beinhaltet ebenso die Besichtigung…

Read More