Europass Mobilität – ein wichtiges Plus für die Zukunft

Korbach(pm). Drei Wochen interkulturelles Lernen, Sprache und das Kennenlernen des Lebens und Arbeitens in Deutschland. 9 französische Kfz-Azubis vom CFA du Roannais aus Mably in Zentralfrankreich waren ĂĽber ProTandem, die Deutsch-Französische Agentur fĂĽr den Austausch in der beruflichen Bildung, mit ihren Begleitern 21 Tage in Waldeck- Frankenberg zu Gast. Davon verbrachten Sie 2 Wochen beim Praktikum in den Innungsbetrieben des Kfz-Gewerbes. In Deutschland wie in Frankreich ist es eine runde Sache, wenn der Motor rund läuft. Tut er dies nicht, ist das ein Fall fĂĽr den Kraftfahrzeugmechatroniker, https://handwerk.de. Die Azubis…

Weiter lesen

Von Verne in die Millionen-Metropole Wien

Auszubildender des Kreises Paderborn absolvierte vierwöchiges Praktikum in Ă–sterreich Kreis Paderborn(krpb). Aus dem kleinen beschaulichen Verne, Stadtteil von Salzkotten, hinein in die Millionenmetropole Wien: Leon Deppe musste nicht lange ĂĽberlegen, ob er sich einen solchen Ortswechsel fĂĽr vier Wochen vorstellen könne. Der 20-Jährige absolvierte eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter beim Kreis Paderborn und nutzte die Chance, fĂĽr ein Praktikum in die österreichische Hauptstadt zu reisen. Auslandsaufenthalte waren fĂĽr die Verwaltung bislang eher untypisch. Zu unterschiedlich seien die Systeme, hieĂź es landläufig, um einen positiven Lerneffekt zu erzielen. Doch das sieht Elisabeth…

Weiter lesen

Polnische Auszubildende zu Gast im Landkreis

Austauschprogramm ermöglichte Praktikum bei der Kreishandwerkerschaft Korbach(pm). FĂĽr zwei Wochen waren bei der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg 16 polnische Auszubildende aus Swarzedz in der Nähe von Posen zu Gast. In der Zeit vom 11. März bis zum 22. März 2019 sammelten die angehenden Kfz-Mechatroniker umfangreiche praktische Erfahrungen in der Werkstatt des Berufsbildungszentrums (BBZ). Finanziert wurde das Praktikum aus Mitteln des europäischen Austauschprogramms „Erasmus Plus“. In Polen durchlaufen 2 Jugendliche ihre Ausbildung beim Volkswagen-Werk in Posen und 14 Jugendliche sind aus dem Umland von Posen und werden in freien und markengebundenen Kfz-Werkstätten ausgebildet.…

Weiter lesen

Austausch mit SĂĽdkorea wieder aufgenommen

Delegation der Seoul National University (SNU)zu Gast am GSG Bad Wildungen(Dr. Johannes Salzig/nh). Nach einer fĂĽnfjährigen Pause kehrte Professor Seong, der deutsche Sprachwissenschaft am College of Education der Seoul National University (SNU) lehrt, in Begleitung von fĂĽnf Studenten und seiner Assistentin Ende Januar an das Gustav-Stresemann-Gymnasium zurĂĽck, um den auf einen Kooperationsvertrag aus dem Jahre 2009 zurĂĽckgehenden Austausch von SchĂĽlern, Lehrern und Studenten wieder aufzunehmen. Die beiden Tage, die die sĂĽdkoreanische Delegation in Bad Wildungen verbrachte, boten ein volles, vielfältiges Programm, das Gesprächsanlässe schaffte und Vergleichsmöglichkeiten zwischen den unterschiedlichen Bildungssystemen…

Weiter lesen