Solidarischer Fremdschutz mit Masken muss unmissverständlich erklärt werden

Bild von Hank Williams auf Pixabay Solidarischer Fremdschutz mit Masken muss unmissverständlich erklärt werden

Landkreis Waldeck-Frankenberg/Wiesbaden(pm). Daniela Sommer(SPD) fordert die Landesregierung bzw. das Sozialministerium, in dem die Bereiche Gesundheit und Prävention ressortieren, auf, solidarischen Fremdschutz mit Masken unmissverständlich zu erklären. Die Landesregierung sei in Vergangenheit nie sparsam mit ihrer medialen Darstellung gewesen, viele Erklärvideos und Medienkampagnen habe sie abgesetzt, so Dr. Daniela Sommer. Die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion fordert bezüglich der ab Montag geltenden Maskenpflicht für bestimmte Bereiche, das Tragen der Masken anschaulich zu erklären: „Nicht jede, jeder weiß, welche Maske zu nutzen ist und wie eine Maske den besten Schutz…

Read More

Öffentliche Aufklärung im Kreistag ermöglichen

Stefan Ginder, Fraktionsvorsitzender der AfD im Kreistag Waldeck-Frankenberg. Foto: ArchivÖffentliche Aufklärung im Kreistag ermöglichen

AfD für Änderung der Geschäftsordnung Korbach(nh/th) In der Debatte um die fehlende Möglichkeit, im Kreistag über das Thema Wilke-Wurst zu sprechen, weist die AfD auf ihren Antrag zur nächsten Kreistagssitzung hin. Man habe einen Antrag zur Änderung der Geschäftsordnung eingereicht, erläutert Stefan Ginder, Fraktionsvorsitzender der AfD. „Der Landrat ist hier aus unserer Sicht klar als Aufsichtsbehörde tätig geworden. Und über wichtige Anordnungen der Aufsichtsbehörde ist der Kreistag nach der Hessischen Landkreisordnung zu informieren“ so Ginder weiter. Wie dies zu erfolgen habe, sei allerdings nicht abschließend geregelt. Daher wolle man nun…

Read More

Wilke-Skandal: Landkreis Waldeck-Frankenberg wird alles zur Aufklärung tun

Landrat Dr. Reinhard Kubat Foto ArchivWilke-Skandal: Landkreis Waldeck-Frankenberg wird alles zur Aufklärung tun

Landrat und Beigeordneter sichern Staatsanwaltschaft jede Unterstützung zu Korbach(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat den im Fall des Wurstwaren-Herstellers Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG ermittelnden Behörden seine volle Kooperation zugesagt – und zugleich angekündigt, den Vorgang auch intern ohne Wenn und Aber aufzuarbeiten. „Wir bedauern die Vorfälle außerordentlich. Die Kreisverwaltung und die ganze Region sind be-stürzt und geschockt, dass Menschen durch die Zustände in einer in unserem Kreis ansässigen Firma zu Schaden gekommen sein sollen“, sagt Landrat Dr. Reinhard Kubat. Im Moment werde mit Hochdruck an der…

Read More

Zustände in der Akutpsychiatrie Höchst müssen aufgeklärt werden

Fußfessel, Symbolbild Von User:Klaus with K - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=255544Zustände in der Akutpsychiatrie Höchst müssen aufgeklärt werden

Sozialminister Klose in der Pflicht Wiesbaden(pm). Nach dem RTL-Bericht über die Akutpsychiatrie des städtischen Klinikums Frankfurt-Höchst hat gestern der Sozialausschuss des Hessischen Landtags über die schweren Vorwürfe gegen die Klinik beraten. Dr. Daniela Sommer, die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, die das Thema auf die Tagesordnung hatte setzen lassen, forderte vom hessischen Sozialministerium eine umfassende und lückenlose Aufklärung über die Zustände in der Höchster Psychiatrie. Sommer sagte: „Die Fernsehbilder aus der Klinik in Höchst waren erschütternd. Auch wenn der RTL-Beitrag aus dramaturgischen Gründen manches verdichtet haben mag, muss…

Read More