Mehr Artenvielfalt an Hessens Bächen

NABU begrĂĽĂźt neues Landes-Naturschutzprojekt „100 wilde Bäche“ Wetzlar(pm). Als „anspruchsvolles und sehr sinnvolles Projekt“ lobt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU das vom Land Hessen heute in Wiesbaden vorgestellte Naturschutzprogramm „100 wilde Bäche“. Die vorgesehene Renaturierung „von der Quelle bis zur MĂĽndung“ sei fachlich wichtig, damit die im und am Wasser lebenden Tiere auf- und abwärts wandern können. Auch der Anspruch, die Renaturierung durchgängig und nicht nur in einzelnen Trittsteinen umzusetzen, sei erfolgversprechend. In der Vergangenheit wurden Renaturierungen meist nur punktuell gemacht. Die Folge war, dass eine Besiedlung mit seltenen Arten…

Weiter lesen