Hörstörungen fördern die Entwicklung von Demenzerkrankungen

Unternehmer trafen sich in der ars vivendi Seniorenresidenz in Bad Arolsen Bad Arolsen(pm). Knapp 30 Mitglieder des Arbeitskreises der Waldeckischen Wirtschaft besuchten die ars vivendi Seniorenresidenz in Bad Arolsen, um sich vor Ort ein Bild dieser Einrichtung zu machen, die zu den besten Pflegeheimen Deutschlands gehört. Geschäftsführer Christian Kreutz empfing die Unternehmerinnen und Unternehmer zusammen mit Direktorin Daniela Szerzant und Verwaltungsleiterin Corinna Hermann. Prof. Dr. med. habil Gerhard Hesse, Chefarzt und Geschäftsführer der Tinnitus-Klinik Dr. Hesse, hielt im Rahmen des Unternehmertreffs einen Vortrag zu den Zusammenhängen zwischen Schwerhörigkeit und Demenzerkrankungen.…

Weiter lesen