Renaturierte Altenau in Kirchborchen: „Krumm und nass! Muss das so sein?“

Wasserverband Obere Lippe bietet in Kooperation mit der Gemeinde Borchen eine Exkursion an der Altenau in Borchen an Borchen(pm). Im April 2015 hat der Wasserverband Obere Lippe (WOL) in Kooperation mit der Gemeinde Borchen die Altenau auf einer Länge von 450 m in Kirchborchen renaturiert. Dazu wurde ein neues Bachbett angelegt. Die Altenau kann jetzt wieder schwungvoll durch die Auenwiese flieĂźen. Ganz bewusst wurde zudem so genanntes Totholz, in diesem Fall Weiden- und Pappelstämme, eingebaut, um Strukturvielfalt fĂĽr Kleinstlebewesen und Fische zu schaffen, die sich dort ansiedeln können. Der WOL…

Weiter lesen