Allendorf und Battenberg – Dringender Appell an die Bevölkerung

Korbach/Allendorf/Battenberg(pm). Ende der 12. Kalenderwoche hatten der Landkreis Waldeck-Frankenberg in einer Kurzinformation darauf hingewiesen, dass vor allem in der Kerngemeinde Allendorf (Eder), in der Kernstadt Battenberg (Eder) sowie in den Ortsteilen Battenfeld und Haine verstärkt Erkrankungs- und Quarantänefälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus aufgetreten sind. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat daher dringend an die Bevölkerung in den genannten Orten appelliert, zu Hause zu bleiben und die sozialen Kontakte auf das absolute Minimum zu reduzieren. Der Appell wird hiermit wiederholt; diese freiwillige Selbsteinschränkung ist weiterhin erforderlich, um die Ausbreitung des Coronavirus soweit…

Weiter lesen

Informationen zu Coronafällen in den Bereichen Battenberg und Allendorf (Eder)

Korbach/Allendorf/Battenberg(pm). In der Kernstadt von Battenberg, in der Kerngemeinde Allendorf (Eder) sowie dem Ortsteil Battenfeld sind verstärkt Erkrankungs- und Quarantänefälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus aufgetreten. Es wird daher dringend an die Bevölkerung appelliert, zu Hause zu bleiben und soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Diese Informationen werden heute noch in den betroffenen Orten per Lautsprecherdurchsage verbreitet. Es handelt sich nicht um eine formell verhängte Ausgangssperre, sondern um die Aufforderung an die Bürgerinnen und Bürger zu freiwilliger Selbsteinschränkung.

Weiter lesen

Allendorf-Rennertehausen – Unbekannte brechen in Bankfiliale ein

Allendorf-Rennertehausen (ots). In der Nacht zum heutigen Freitag brachen mindesten zwei unbekannte Täter in eine Bankfiliale in Rennertehausen ein. Sie erbeuteten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe und konnten unerkannt flĂĽchten. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise. Gegen 04.30 Uhr beobachtete eine Zeugin, dass Personen aus dem Bankgebäude kamen. Sie alarmierte die Polizei. Die Polizeibeamten aus Frankenberg stellten am Tatort in der HauptstraĂźe in Rennertehausen fest, dass die unbekannten Täter gewaltsam in das Gebäude eingedrungen waren. Dort öffneten sie mit massiver Gewalt einen Geldautomaten und entwendeten das darin…

Weiter lesen

Besinnliche Advents- und Weihnachtsfeier des VdK Allendorf (Eder)

Allendorf(pm). Zu einer besinnlichen Feier hatte der Vorstand des VdK Allendorf alle Mitglieder, Partner und Freunde eingeladen. Der Vorsitzende Reinhard Kahl blickte in seiner BegrĂĽĂźungsrede auf die vielen Aktivitäten des Ortsverbandes zurĂĽck und zeigte dazu eine Bildergalerie. Als Gäste begrĂĽĂźte der Vorsitzende BĂĽrgermeister Claus Junghenn und die neue Pfarrerin, Frau Ruth Schönfeld. Beide richteten ein GruĂźwort an die Anwesenden. Die stellvertretende Vorsitzende Rositta Krämer hielt als Theologin die weihnachtliche Andacht. Bei Kaffee und Kuchen wurden viele Gespräche gefĂĽhrt, besonders auch zu den Aktivitäten im Ortsverband. Musikalisch wurde die Veranstaltung vom…

Weiter lesen

Sportverein Allendorf erhält Landeszuwendungen für die Weiterführung der Vereinsarbeit

Allendorf(r). Der Sportverein 1924 Allendorf/Eder e.V. erhält zwei Landeszuwendungen in Höhe von insgesamt 11.500 Euro, teilt die hiesige Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg mit. Mit 10.000 Euro wird der Verein fĂĽr den Einbau von Toiletten im Funktionsgebäude, zur Erneuerung der Flutlichtlampen mit LED und den Bau eines Holzpavillons als Lagerraum am Kunstrasenplatz gefördert. FĂĽr die aufwendige Reinigung des Naturrasenplatzes wird der Verein zudem mit einer Landeszuwendung von 1.500 Euro unterstĂĽtzt. Claudia Ravensburg freut sich ĂĽber die Förderung: FĂĽr die Sportvereine bedeutet die Instandhaltung ihrer Anlagen stets eine hohe finanzielle Belastung, doch sie…

Weiter lesen