Listen on Online Radio Box
|
Mittwoch, 11 Oktober 2017 11:33

Angehörigengruppe „Demenz und Altersdepression“ trifft sich am 16. Oktober

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Foto:pixabay Foto:pixabay

Angehörige an Demenz erkrankter Menschen erhalten beim gemeinsamen Austausch professionelle Hilfe und Information

Haina (Kloster)/ Korbach(nh). Die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina und der Fachdienst Gesundheit des Landkreises Waldeck-Frankenberg bieten Betroffenen die Möglichkeit, sich in der Angehörigengruppe „Demenz und Altersdepression“ mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das nächste Treffen findet am Montag, 16. Oktober, von 18 Uhr bis 19 Uhr 30 in der Personalcafeteria des Kreiskrankenhauses in Frankenberg statt. Die Treffen der Angehörigengruppe in Frankenberg begleiten Bettina Jost, Diplom-Sozialpädagogin und Diplom-Sozialarbeiterin beim Fachdienst Gesundheit des Landkreises Waldeck Frankenberg, sowie Manuela Kummer, Fachkraft für Gerontopsychiatrie, Bachelor of Arts Psychiatric Nursing und Krankenschwester der Station 31 der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina. 
Während der Zusammenkunft am 16. Oktober wird Matthias Engel, Mitarbeiter des Fachdienstes Gesundheit des Landkreises Waldeck-Frankenberg, die Leistungen des Pflegestützpunktes vorzustellen. Der Pflegestützpunkt Waldeck-Frankenberg ist Anlaufstelle für pflegende Angehörige, selbst Betroffene, für Menschen mit Behinderung und für alle Interessierten, die Fragen zum Thema Pflege und Versorgung im Alter haben. Der Pflegestützpunkt kann kostenfrei im Gesundheitsamt Korbach aufgesucht werden. Teils werden Betroffene auch in der eigenen Wohnung aufgesucht. Die Beratung erfolgt kostenlos, umfassend und trägerneutral zu allen Fragen rund um das Thema Pflege sowie zu Betreuungs- und Hilfsangeboten in unserem Landkreis. Der Pflegestützpunkt Waldeck-Frankenberg steht in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen und des Landkreises. In der Angehörigengruppe „Demenz und Altersdepression“  finden vor allem die Familien der psychisch kranken Menschen Hilfe. Sie können sich über die Erkrankungen und Symptome als solche sowie die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten informieren. Außerdem finden Betroffene Entlastung durch Aufklärung und Tipps für den Alltag als auch die Möglichkeit, sich in Gemeinschaft regelmäßig auszutauschen und einander zuzuhören.  Hintergrund: Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina Die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina verfügt mit Stationen für allgemeine Psychiatrie, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen über alle Fachgebiete der Erwachsenenpsychiatrie. Die Klinik bietet Diagnostik und Therapie in Form von stationärer, tagesklinischer oder auch ambulanter Behandlung an den Standorten Haina und Korbach an.
 
Fachdienst Gesundheit des Landkreises Waldeck-Frankenberg
Menschen, die aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbstständig regeln können, haben laut Betreuungsrecht Anspruch auf einen rechtlichen Betreuer. Ansprechpartner beim Landkreis Waldeck-Frankenberg ist dafür die Betreuungsbehörde im Fachdienst Gesundheit. Diese berät Bürgerinnen und Bürger zur rechtlichen Betreuung, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen und unterstützt die Betreuer und die Gerichte bei den Betreuungsverfahren. Weitere Infos unter www.vitos-haina.de oder www.landkreis-waldeck-frankenberg.de 

Schnell Navigation