Digitaler Austausch zur Förderung des Mittelstands

Symbolbild:Gerd Altmann/Pixabay Digitaler Austausch zur Förderung des Mittelstands

Kreis informiert Unternehmen ĂĽber seine Dienstleistungen Kreis Paderborn (krpb). FĂĽr Unternehmen ist es wichtig, dass eine Verwaltung transparent und kundenorientiert arbeitet. Die Herausforderungen fĂĽr die Unternehmen zum Beispiel bei der Digitalisierung waren und sind fĂĽr den heimischen Mittelstand ein wichtiges Thema. Die Kreisverwaltung hat sich seit dem Jahr 2006 als Mitglied der GĂĽtegemeinschaft mittelstandsorientierter Kommunalverwaltungen e. V. auferlegt, regelmäßig seine Dienstleistungen zu ĂĽberprĂĽfen, zu verändern und zu optimieren. Voraussetzung dafĂĽr: Der Kreis Paderborn muss wissen, an welchen Stellen bei den Unternehmen „der Schuh drĂĽckt“. Daher lädt die Servicestelle Wirtschaft des…

Read More

Mehr Geld fĂĽr 500 Maler und Lackierer im Kreis Waldeck-Frankenberg gefordert

Maler und Lackierer sind auch in Pandemiezeiten stark gefragt. Jetzt sollen sie mehr Geld bekommen, fordert die IG BAU. Foto: IG BAU Mehr Geld fĂĽr 500 Maler und Lackierer im Kreis Waldeck-Frankenberg gefordert

IG BAU kritisiert „Minimal-Angebot“ der ArbeitgeberWaldeck-Frankenberg(pm). Maler sollen mehr Geld einstreichen: Angesichts der trotz Corona-Pandemie guten Auftragslage im Maler- und Lackiererhandwerk fordert die IG BAU ein Lohn-Plus fĂĽr die rund 500 Beschäftigten der Branche im Landkreis Waldeck-Frankenberg. „Die Bauwirtschaft brummt selbst in der Krise. Davon profitieren auch die Malerbetriebe. Jetzt sollen die Handwerker einen fairen Anteil an den guten Geschäften erhalten“, sagt Klaus Michalak, Bezirksvorsitzender der IG BAU Nordhessen. Die Gewerkschaft verlangt in der laufenden Tarifrunde eine Lohnerhöhung von 5,4 Prozent. Bislang hätten die Arbeitgeber jedoch nur ein „Minimal-Angebot“ von 0,8…

Read More

Ausbildungsmarkt: Corona hinterlässt Spuren

Bild von Mike Linderer auf Pixabay Ausbildungsmarkt: Corona hinterlässt Spuren

Agentur fĂĽr Arbeit, Kreishandwerkerschaften und IHK ziehen Bilanz 2019/20 Waldeck-Frankenberg(pm). Die Corona-Pandemie macht sich auch auf dem Ausbildungsmarkt in Waldeck-Frankenberg und im Schwalm-Eder-Kreis bemerkbar, aber in geringerem AusmaĂź als im FrĂĽhjahr befĂĽrchtet. Auf diesen gemeinsamen Nenner lässt sich die Bilanz zum Ausbildungsjahr 2019/2020 bringen, die heute Agentur fĂĽr Arbeit Korbach sowie die Kreishandwerkerschaften und IHK-Servicezentren der beiden Landkreise zogen. Agentur fĂĽr Arbeit Korbach Sowohl die Zahl der Ausbildungsstellen als auch der Bewerber war im Berichtsjahr (Oktober 2019 bis September 2020) leicht rĂĽckläufig, wobei sich dieser Trend bereits vor Beginn der…

Read More

Bits, Bytes und Bremstrommeln

Obermeister Fritz Faupel (3. v. r.) und Ausbilder Bernd Pieper (4. v. r.) in der Kfz-Werkstatt des Berufsbildungszentrums in Korbach mit einem Teil der neuen Auszubildenden bei der Ăśberreichung der Ausbildungsmappen und des Ausbildungsausweises. Foto:Kreishandwerkerschaft Waldeck-FrankenbergBits, Bytes und Bremstrommeln

Korbach(pm). Es ist eine runde Sache, wenn der Motor rund läuft. Tut er dies nicht, ist das ein Fall fĂĽr den Kraftfahrzeugmechatroniker. Ăśber 30 neue Jugendliche, darunter zwei Frauen, haben im August ihre Ausbildung im Kfz-Handwerk in Waldeck-Frankenberg begonnen. Was erwartet dich als Kraftfahrzeugmechatroniker/-in? In diesem Beruf beschäftigst du dich mit Motoren, Fahrwerken, Bremsen oder Abgasanlagen. Du kĂĽmmerst dich um Wartung und Reparatur moderner Fahrzeuge, zu deren Ausstattung viel Elektronik gehört. Ist das ein Beruf mit Zukunft? Autos, Motorräder, Busse, Lastwagen und andere Nutzfahrzeuge entwickeln sich kontinuierlich weiter und gleichen…

Read More

Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg:Innungssiegerin Cigdem Yaman

Isolde Walter (Vorsitzende des GesellenprĂĽfungsausschusses der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg), Innungssiegerin Cigdem Yaman und Henrik Westmeister (Obermeister der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg).Foto: Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg:Innungssiegerin Cigdem Yaman

Korbach(pm). Die 23-jährige Cigdem Yaman aus Korbach wurde bei den GesellenprĂĽfungen der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg zur Friseurin aus der SommerprĂĽfung 2020 Innungssiegerin. Mit 19 Jahren kam Cigdem nach Deutschland. Sie floh mit ihrem Vater und ihrem Bruder aus der TĂĽrkei. Durch UnterstĂĽtzung der FlĂĽchtlingshilfe in Vöhl hat sie das Berufsbildungszentrum (BBZ) der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg kennengelernt. Im BBZ absolvierte Cigdem zunächst ein Praktikum in der Elektro- und Friseurwerkstatt. Danach ging sie ins Friseurpraktikum und bekam ĂĽber das Jobcenter Korbach einen Ausbildungsplatz bei Yvonne Lessing UG in Korbach. UrsprĂĽnglich wollte Cigdem in der…

Read More