Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung Waldeck-Frankenberg

Korbach(pm). Der Einladung der Wirtschaftsförderung Waldeck-Frankenberg in die Räume des Korbacher Kinos CineK folgten am 6. September 34 Unternehmensvertreter. Nach der Begrüßung durch die Prokuristin Barbara Eckes von der Wirtschaftsförderung Waldeck-Frankenberg GmbH, wurde in lockerer Atmosphäre mit Landrat Dr. Reinhard Kubat und dem ersten Kreisbeigeordneten Karl-Friedrich Frese, über die unterschiedlichsten aktuellen Themen diskutiert. Unter anderem informierte Frese die Anwesenden über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Landrat Kubat diskutierte mit den Teilnehmenden das Thema Energiewende im Landkreis. Im Anschluss hatten die Gäste die Gelegenheit zur weiteren Vertiefung der angesprochenen Themen…

Weiter lesen

20 Jahre Netzwerk der Unternehmerinnen Burgwald-Kellerwald e.V.

Ehrenmitgliedschaft für Dr. Theresia JacobiLahntal-Sarnau(pm). Im Blüten-Hotel Village in Lahntal-Sarnau feierte das Netzwerk der Unternehmerinnen Burgwald-Kellerwald e. V. am vergangenen Montag sein 20jähriges Jubiläum – Corona bedingt im kleinen Kreis der Mitgliedsfrauen. Für das Netzwerk der Unternehmerinnen Burgwald-Kellerwald e.V. bot die Jubiläumsfeier die Möglichkeit sich im kleinen Kreis persönlich zu treffen. Pandemiebedingt fanden in 2020 und teilweise auch in 2021 die monatlichen Treffen der 18 Mitgliedsfrauen hauptsächlich online statt. Dabei hat sich gezeigt: Besonders in schwierigen Zeiten bietet das Netzwerk Unterstützung durch professionellen Austausch und aktives Vernetzen. Für wertvolle Dienste…

Weiter lesen

Jahreshauptversammlung – Innung des Kraftfahrzeug-Gewerbes Waldeck-Frankenberg

Trusheim und von Eynern zu Ehrenmeistern ernanntHessenstein(pm). Ende August tagte die Innung des Kraftfahrzeug-Gewerbes Waldeck-Frankenberg anlässlich ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung auf Burg Hessenstein. Obermeister Fritz Faupel berichtete über die positiven Rückmeldungen der im Herbst 2020 aufgrund von Corona erstmals durchgeführten Online-Gesellenprüfungen im Kfz-Mechatroniker-Handwerk in Bad Wildungen. Thomas Schmidt, Gesellenprüfungsausschussvorsitzender, informierte über den Leistungsstand des Berufsnachwuchses und Ergebnisse der durchgeführten Gesellenprüfungen. Schwerpunkt seines Berichtes waren die ersten Erfahrungen der Online-Gesellenprüfung. Das anspruchsvolle Verfahren sicherte eine klare Benotung und die Durchfallquote lag bei 10 Prozent. Weiterhin unterrichtete Faupel die Mitglieder über das Austauschprojekt…

Weiter lesen

Umschulungen starten nach Übungswerkstatt in der Friseurwerkstatt

Korbach(pm). Kirsten Oswald, 30 Jahre aus Vöhl-Marienhagen und Anzhelika Slabina, 50 Jahre aus Diemelsee-Vasbeck, starten in den nächsten Tagen ihre Umschulung zur Friseurin in der Friseurwerkstatt des Berufsbildungszentrums (BBZ) beim Berufsförderungswerks des Handwerks gGmbH (BFH) der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg. Vorab besuchten beide die Übungswerkstatt im BBZ. Die Übungswerkstatt ist eine berufliche Orientierung durch qualifizierte und fachpraktische Anleitung von Ausbildern und Sozialpädagogen. Die Übungswerkstatt geht über 13 Wochen und ist ein Förderprogramm der Agentur für Arbeit in Korbach oder auch des Jobcenters für den Landkreis Waldeck-Frankenberg. In diesen 13 Wochen werden vorhandene…

Weiter lesen

Mittelstandsvereinigung Waldeck-Frankenberg informiert sich über Fördermöglichkeiten der WIBank

Korbach(pm). Treffpunkt der Veranstaltung war die Korbacher Fußgängerzone, die gute Stube der Hansestadt Korbach, frisch renoviert und modernisiert mit Förderungmitteln von Bund, Land und Kommune. Der Gast der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Gottfried Milde, Sprecher der WIrtschafts- und Investitionsbank Hessen, zeigte sich erfreut über die Investitionen, die hier getätigt wurden. „Eine moderne Innenstadt verhindert Leerstände, macht die City attraktiver und lebenswerter“, so Milde. „Die Kommunen können die oft hohen Investitionen nicht stemmen, da sind kluge Förderprogramme, auch für private Vorhaben äußerst hilfreich.“ Elke Jesinghausen, Kreisvorsitzende der MIT Waldeck-Frankenberg, begrüßte die interessierten…

Weiter lesen