Über 160 Gäste beim traditionellen Wildbuffet in Bad Wildungen

Eröffnung des Wildbuffets: von links: Manfred Bauer, Leiter des Nationalparks Kellerwald-Edersee, Dr. Gitta Langer, Vorsitzende des Fördervereins für den Nationalpark und Uwe Hanusch, Direktor des MARITIM Hotels Bad Wildungen, eröffnen das Wildbuffet. Der Name ist Programm: Es gab Wild an diesem Abend – und es stammt aus dem Nationalpark. Foto: Nationalpark Kellerwald-EderseeÜber 160 Gäste beim traditionellen Wildbuffet in Bad Wildungen

Zum 14. Mal trafen sich Freunde, Förderer und Partner des Nationalparks zum Wildbuffet Bad Wildungen(pm). Am Freitag, 15. November trafen sich abends Förderer, Unterstützer und Partner des Nationalparks Kellerwald-Edersee zum Wildbuffet im Maritim Hotel in Bad Wildungen. Die Gäste erlebten einen kurzweiligen Abend mit vorzüglichen Wildgerichten in entspannter Atmosphäre und wurden unter dem Motto „Rückblick – Ausblick – Perspektiven“ thematisch durch den Abend geführt. Letzten Freitag fand zum 14. Mal das Wildbuffet im MARITIM Hotel in Bad Wildungen statt. Das besondere Event, das der Nationalpark Kellerwald-Edersee gemeinsam mit seinem Förderverein…

Read More

200 Schülerinnen und Schüler singen zusammen

Haben ihre Stimme gefunden - Kreismusikschullehrerin Karin Henkemeier mit den JEKISS-Kindern der ersten und zweiten Klasse. Foto: Kreis Paderborn, Kulturam200 Schülerinnen und Schüler singen zusammen

Grundschule Boke und Kreismusikschule wecken mit JEKISS-Projekt Liebe zur Musik Kreis Paderborn(krpb). In der einen Ecke des Schulgebäudes fängt es an: „Hejo, spann den Wagen an“. Kinderstimmen aus einem anderen Gang steigen ein: „denn der Wind treibt Regen übers Land“. Und dann aus einem dritten und vierten Gang – und alle Stimmen bewegen sich auf ein Ziel zu: Die Turnhalle der Grundschule Boke in Delbrück. „Wenn 200 Kinder singend Einzug in die Turnhalle halten, erfüllt mich das jedes Mal mit Gänsehaut“, beschreibt der pädagogische Leiter der Kreismusikschule Paderborn, Eddi Kleinschnittger,…

Read More

Das Zusammenspiel von Herz und Verstand ist entscheidend

„Fachtagung Bildung des Herzens“: Wie frühkindliche Bildung gelingt. (von links nach rechts) Professor Dr. Holger Ziegler, Landrat Manfred Müller, Christiane Kutik, Melanie Mühl und Professor Dr. Michael Böwer diskutierten bei der Fachtagung „Bildung des Herzens“ des Paderborner Kreisjugendamtes, moderiert von Sylvia Homann (ganz links im Bild) von Radio Hochstift. Foto: Kreis PaderbornDas Zusammenspiel von Herz und Verstand ist entscheidend

Bei der KiTa-Fachtagung drehte sich alles um Empathie und Mitgefühl Kreis Paderborn(krpb). Ist das nicht „irre“, eine ganze Fachtagung zum Thema Gefühle auszurichten? Landrat Manfred Müller lieferte zur Eröffnung gleich die Antwort auf seine bewusst provokant gestellte Frage: Gebraucht würden Fachkräfte mit emotionaler und sozialer Kompetenz. Oder einfacher formuliert: mit Herz und Verstand. „Und wenn es richtig ist, dass in den ersten Lebensjahren dafür entscheidende Grundlagen gelegt werden, dann ist es Zeit, sich darüber zu unterhalten“, bekräftigte der Landrat. „Bildung des Herzens“ lautete das Thema der Tagung in der Katholischen…

Read More

Europa in die Herzen und Köpfe der Menschen bringen

Der Kreis Paderborn ist in Düsseldorf als europaaktive Kommune ausgezeichnet worden: (von links nach rechts) Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner, Edith Rehmann-Decker, Leiterin der Servicestelle Wirtschaft der Kreisverwaltung Paderborn, NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach, Annette Mühlenhoff, Dezernentin der Paderborner Kreisverwaltung bei der Preisverleihung. Foto: Land NRW / Günther OrtmannEuropa in die Herzen und Köpfe der Menschen bringen

Kreis Paderborn als „Europaaktive Kommune“ ausgezeichnet Kreis Paderborn(krpb). Der Kreis Paderborn ist als „Europaaktive Kommune“ von der Landesregierung in Düsseldorf ausgezeichnet worden. Gewürdigt werden mit dieser Auszeichnung Kommunen, die „sich für ein bürgernahes, lebendiges und zukunftsfähiges Europa einsetzen“, erläuterte Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner bei der Auszeichnungs- und Netzwerkveranstaltung. Gemeinsam mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach überreichte er acht Kommunen, darunter der Kreis Paderborn, die Urkunden. „Der Kreis Paderborn ist in vielen Bereichen aktiv. Es gibt Kontakte, Netzwerke und Partnerschaften mit langer Tradition und es gibt Begegnungen, die im Begriff sind zu wachsen“, heißt…

Read More

Zweiter Turm fast fertig: Wewelsburg wieder ohne Baugerüst

Auch der Südwestturm ist nahezu fertig, die Wewelsburg ist wieder vor Wind und Wetter geschützt. Das fleckige Erscheinungsbild ist gewollt, um den ertüchtigten Originalputz zu erhalten und zu zeigen Foto: André Heinermann für das Kreismuseum WewelsburgZweiter Turm fast fertig: Wewelsburg wieder ohne Baugerüst

Nur noch wenige Restarbeiten bis Dezember: Sanierung des Südostturms nahezu abgeschlossen Kreis Paderborn(krpb). Kein Baugerüst stört mehr den Anblick der Wewelsburg. Auch die Sanierung des Südostturms ist bis auf wenige Restarbeiten nahezu abgeschlossen. Beide südlichen Türme mussten in den vergangenen Monaten saniert werden, weil die Witterung dem über 400 Jahre alten Schloss zugesetzt und die Bausubstanz stark angegriffen hatte. Während der gesamten Bauphase von August 2017 bis November dieses Jahres konnte das Kreismuseum geöffnet bleiben. Fürstbischof Dietrich von Fürstenberg ließ die Wewelsburg von 1603 bis 1609 in ihrer charakteristischen dreieckigen…

Read More