Das Bergwaldprojekt im Nationalpark: Freiwilligen-Einsatz für naturnahe Wälder

Im Nationalpark werden fremdländische Pflanzenarten entfernt: Kleine Douglasien werden aus dem Boden gezogen und in Säcken gesammelt, größere mit der Astschere abgeschnitten – die Teilnehmer des Bergprojekt-Arbeitseinsatzes packen an. Foto: Nationalpark Kellerwald-EderseeDas Bergwaldprojekt im Nationalpark: Freiwilligen-Einsatz für naturnahe Wälder

Bad Wildungen / Würzburg(pm). Vom 24. bis 30. März 2019 initiieren der Nationalpark Kellerwald-Edersee und das Bergwaldprojekt bereits im 15. Jahr eine Einsatzwoche mit Freiwilligen im einzigen hessischen Nationalpark. Insgesamt ca. 30 Freiwillige, darunter Austauschschülerinnen und -schüler aus verschiedenen Ländern und Freiwilligendienstleistende der Diakonie Hessen, führen in dieser Zeit verschiedene Arbeiten im Nationalpark durch und lernen das Ökosystem Wald näher kennen. Ziele des Einsatzes sind, die ökologische Situation am Projektstandort zu verbessern und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch über die Projektwoche hinaus für eine nachhaltige Lebensweise zu sensibilisieren. In dieser…

Read More

Hörler Umwelttag 2019: Großer Frühjahrsputz im kleinen Dorf

Viele fleißige Helfern beteiligten sich wieder am jährlichen Hörler Umwelt- und Dorftag. Ortvorsteher Bernd Schnare (Zweiter von rechts) freute sich über die beispielhafte Gemeinschaftsleistung, von der das Ortsbild und der Zusammenhalt im Dorf gleichermaßen profitieren.Foto:prHörler Umwelttag 2019: Großer Frühjahrsputz im kleinen Dorf

Hörle(pm). Erneut folgten Dutzende große und kleine Helfer dem Aufruf des Hörler Ortsbeirates zum alljährlichen Umwelt- und Dorftag. Aufgeteilt in unterschiedliche Arbeitsteams wurden dabei Zäune gestrichen, eingewinterte Bänke aufgestellt, die Bushaltestelle gesäubert, Sturmschäden am Dach der Schutzhütte beseitigt sowie eine Ortseingangstafel repariert. Zudem wurde die Freifläche rund um den Höpper, dem Wahrzeichen des kleinen Ortes, gereinigt und das Sonnensegel am Spielplatz aufgehangen. Viele Kinder sammelten parallel dazu Unrat an den Straßenrändern ein und sorgten so dafür, dass auch außerhalb des Ortes für ein ordentliches Erscheinungsbild gesorgt wurde. Steffi Mielke, die…

Read More

Verborgene Schätze im Nationalpark

Verborgene Schätze gibt es viele im Nationalpark – wie hier unter Moos den Wall der Jungfernburg. Foto: Iris Dorn-FehrVerborgene Schätze im Nationalpark

Von wilden Rittersleuten zum UNESCO-Welterbe Bad Wildungen/ Edertal-Bringhausen(pm). Am Sonntag, den 24. März, lädt Nationalpark-Führerin Iris Dorn-Fehr zu einer besonderen Entdeckungsreise durch den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein. Die dreistündige Wanderung steht ganz im Zeichen verborgener Schätze. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Kirchweg bei Edertal-Bringhausen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme kostenfrei. Wanderer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie Erfrischungsgetränke. Die Tour führt die Teilnehmer über den Wieslohgraben hinab zum Edersee, zur Banfe und über das Christianseck zurück zum Ausgangspunkt. Auf der Wanderung nimmt die zertifizierte Natur-…

Read More

Kröten wandern in den Frühling

Krötenwanderung. Foto:pixabay/CanonpilotKröten wandern in den Frühling

NABU Hessen bittet Autofahrer um Rücksichtnahme Wetzlar(pm). Das frühlingshafte Wetter Tage lockt immer mehr Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren hervor. Am Wochenende ist an vielen Orten in Hessen mit den verstärkten Amphibien-Wanderungen zu rechnen. „In den nächsten Tagen ist es auch abends so warm, dass mehr und mehr Kröten aus ihren Winterverstecken kommen und zu ihren Laichgewässern laufen“, erklärt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Der NABU bittet deshalb Autofahrer, in der Dämmerung vorsichtig zu fahren und Rücksicht auf liebestrunkene Lurche zu nehmen. Überall, wo Kröten, Frösche und…

Read More

Fortbildung für die Nationalpark-Partner im BuchenHaus und Überreichung der Urkunden

Foto:Nationaöpark Kellerwald-Edersee Bildunterschrift fehltFortbildung für die Nationalpark-Partner im BuchenHaus und Überreichung der Urkunden

Edersee-Hemfurth(pm). Am Montag, 10. März, trafen sich auf Einladung des Nationalparks Kellerwald-Edersee die Nationalpark-Partner zu einer Fortbildung. Diejenigen unter ihnen, die in diesem Jahr wieder zertifiziert wurden, erhielten ihre Urkunde. Am Montag hatten die Nationalpark-Partner Gelegenheit, an der jährlichen Fortbildung teilzunehmen. Beim Treffen im BuchenHaus informierten Abteilungsleiterin Jutta Seuring und die Koordinatorin der Nationalpark-Partner, Rita Wilhelmi, über Aktuelles aus dem Schutzgebiet und den Ausbau des Angebots von MeineCard: MeineCardMobil bietet den Übernachtungsgästen der teilnehmenden Partner um den Nationalpark eine kostenlose Nutzung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV). Eine Rezertifizierung der Nationalpark-Partner erfolgt…

Read More