Momente voller Magie in der Wewelsburg

Magische Momente: Kreismuseum Wewelsburg zeigt, bis zum 30. August eine Auswahl aus dem Fotowettbewerb „Mein schönster Platz im Paderborner Land“. Foto: Kreismuseum WewelsburgMomente voller Magie in der Wewelsburg

Kreismuseum Wewelsburg zeigt Bilder aus Fotowettbewerb „Mein schönster Platz im Paderborner Land!“ Kreis Paderborn (krpb). Das Kreismuseum Wewelsburg suchte die schönsten, interessantesten und vielleicht auch noch unbekannten Orte im Paderborner Land. 290 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reichten rund 500 Bilder mit Momenten voller Magie ein. Wunderschöne Landschaftsbilder und Naturaufnahmen im Spiel von Licht und Schatten, bekannte Orte mal ganz anders betrachtet laden dazu ein, den Kreis Paderborn neu oder auch anders zu entdecken. Bis zum 30. August zeigt das Kreismuseum eine Auswahl der beeindruckenden Aufnahmen im Sonderausstellungsraum der Wewelsburg. 54 Motive,…

Read More

Förderprojekt zur Stärkung des Kulturtourismus im ländlichen Raum geht in die zweite Runde

Die Kulturboten der Synagoge Vöhl 2019. Foto: GrimmHeimat NordHessenFörderprojekt zur Stärkung des Kulturtourismus im ländlichen Raum geht in die zweite Runde

Kulturboten erneut im Einsatz Kassel(pm). Wenn am 06.07.2020 die hessischen Sommerferien starten, stehen 18 Schülerinnen und Schüler in den Startlöchern, um Gästen als Kulturboten besondere Ort ihrer Heimat zu zeigen. Zum zweiten Mal haben junge Menschen damit die Gelegenheit, ihre Perspektiven in die Kulturvermittlung einzubringen, wichtige berufsrelevante Kompetenzen zu erwerben und sich auf eine neue und spannende Weise ihr Taschengeld aufzubessern. Durch ihren Einsatz setzen die Schüler wichtige Impulse für die Belebung des Kulturtourismus in der GrimmHeimat NordHessen und stärken en passant ihre eigene Verbundenheit mit der Region. Das Kulturboten-Projekt…

Read More

Beethoven im Schlosshof:Quatuor van Kuijk

Quatuor van Kuijk: Nicolas Van Kuijk – 1. Violine, Sylvain Favre-Bulle – 2. Violine Emmanuel François – Viola, François Robin – Cello. Foto: kultursommer-nordhessenBeethoven im Schlosshof:Quatuor van Kuijk

Bad Arolsen(pm). Das Quatuor van Kuijk gehört zu den interessantesten jungen Streichquartetten aus Frankreich. Gegründet 2012 am Pariser Conservatoire, hat das Ensemble seitdem einen fulminanten Karrierestart hingelegt. Zu den größten Erfolgen gehörte der Gewinn des 1. Preises und der Sonderpreise beim Internationalen Streichquartettwettbewerb der Wigmore Hall London 2015 sowie des 1. Preises und des Publikumspreises beim Internationalen Kammermusikwettbewerb im norwegischen Trondheim. Seinen holländischen Namen verdankt das Quartett der Tradition folgend, seinem ersten Geiger, dessen Großvater Holländer war. Bei der Wigmore Hall International Chamber Music Competition erhielten die van Kuijks Ehrungen…

Read More

Mit Saxophon ins Wochenende:Ebonit Saxophone Quartet

Ebonit Saxophone Quartet: Vitaly Vatulya – Sopransaxophon, Dineke Nauta – Altsaxophon, Johannes Pfeuffer – Tenorsaxophon, Paulina Marta Kulesza – Baritonsaxophon. Foto: Kultursommer NordhessenMit Saxophon ins Wochenende:Ebonit Saxophone Quartet

Rotenburg a.d.Fulda/Burgwald(pm). Sie spielten bereits im Concertgebouw in Amsterdam, dem Musikverein Wien, dem Konzerthaus in Berlin sowie bei internationalen Festivals: das Ebonit Saxophone Quartet aus Amsterdam. Die vier Musiker aus Polen, den Niederlanden und Spanien haben sich 2011 als Ensemble zusammengeschlossen und begeistern seitdem mit ihren kreativen Programmen und eindrucksvollen Interpretationen. Das junge dynamische Quartett will der Kammermusikwelt eine ganz persönliche Note verleihen, und zahlreiche Preise belegen, dass sich die Vier auf dem besten Wege dahin befinden. Das Ebonit Saxophone Quartet war erster Preisträger beim Ottomani Wettbewerb in Den Bosch,…

Read More

Junges Literaturforum Hessen-Thüringen ehrt 32 Nachwuchstalente

Symbolfoto:PixabayJunges Literaturforum Hessen-Thüringen ehrt 32 Nachwuchstalente

Wiesbaden/Erfurt(pm). Mehr als 400 junge Autorinnen und Autoren zwischen 16 und 25 Jahren haben sich am Schreibwettbewerb „Junges Literaturforum Hessen-Thüringen 2020“ beteiligt. 32 Preisträgerinnen und Preisträger wählte die sechsköpfige Jury aus, davon 23 aus Hessen. Die Erstplatzierten kommen aus Offenbach, Darmstadt, Frankfurt, Kelsterbach und Schwalbach. Mitmachen konnten Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren. Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn gratuliert den Preisträgerinnen und Preisträgern: „Jedes Jahr aufs Neue zeigt das ‚Junge Literaturforum Hessen-Thüringen‘ in beeindruckender Weise, wie wichtig es ist, eine Plattform für schreibinteressierte Jugendliche und junge Erwachsene…

Read More