Neue Jugendreferentin im Kirchenkreis Eder

Louisa Reichart ist neue Jugendreferentin im Kirchenkreis Eder und zuständig für die Region Edertal. (Foto: Privat) Neue Jugendreferentin im Kirchenkreis Eder

Louisa Reichart tritt die Nachfolge von Johanna Mienert anEdertal(von Uli Klein). Louisa Reichart aus Netze komplettiert das Jugendreferenten-Team der evangelischen Jugend im Kirchenkreis Eder. Sie tritt die Nachfolge von Diakonin Johanna Mienert in der Region Edertal an. Die Giflitzerin hat unter anderem die Leitung und Koordination der evangelischen Jugend im Kirchenkreis Eder ĂĽbernommen. Bereits seit September des vergangenen Jahres wirkte Louisa Reichart als Berufspraktikantin in der evangelischen Jugend Eder mit. Im FrĂĽhjahr wird sie als staatlich anerkannte Sozialarbeiterin die Nachfolge von Johanna Mienert als Jugendreferentin der Region Edertal offiziell antreten.…

Read More

51 Jahre Wildtierpark Edersee: Akrobaten der LĂĽfte ĂĽber dem See

Von Besuchern oft fotografiert: Ludger Kluthausen und Uhu Heinrich während einer Flugschau im Jahr 2000. (Reprofoto: Uli Klein) 51 Jahre Wildtierpark Edersee: Akrobaten der Lüfte über dem See

Greifenwarte bewirkt signifikanten Anstieg der BesucherzahlenHemfurth-Edersee(von Uli Klein). Die Eröffnung einer privat betriebenen Greifenwarte vor 24 Jahren bewirkte eine bis heute anhaltende Attraktivitätssteigerung des Wildtierparks und einen stetigen Anstieg der Besucherzahlen. Vorausgesetzt das Pandemie-Ereignis lässt es zu, finden dort täglich um 11 Uhe und 15 Uhr – auĂźer montags – zwischen dem 1. März und Mitte November, sach- und fachkundig moderierte Greifvogel-Flugschauen statt. Beteiligt sind unter anderem Falken, Milane, Eulen und Geier, deren akrobatische Manöver sich im Freiflug ĂĽber dem Edersee beobachten lassen. Die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Falkner…

Read More

51 Jahre Wildtierpark Edersee: Verein der Freunde und Förderer ermöglicht Vieles

Vorsichtiger Blick in eine neue Umgebung: Zwei wenige Tage alte Timber-Wölfe erblickten vor einigen Jahren im Wildtierpark das Licht der Welt. Inzwischen sind europäische Wölfe in ein Schaugelände eingezogen, dessen Planungskosten vom Förderverein bezuschusst wurden. (Foto: Klein)51 Jahre Wildtierpark Edersee: Verein der Freunde und Förderer ermöglicht Vieles

Wildtierpark stärkt und festigt die regionale IdentitätHemfurth-Edersee(von Uli Klein). Von Beginn an verbindet den Verein der Freunde und Förderer des Wildparks Edersee eine enge Beziehung mit der vor 51 Jahren im Waldgebiet Bericher Holz eröffneten Einrichtung. Wie in der Vereinssatzung beschrieben, fördert, entwickelt und unterstĂĽtzt der Verein die Unterhaltung des landeseigenen Wildtierparks Edersee. Doch es geht um einiges mehr, wie der Vorsitzende und BĂĽrgermeister der Nationalparkgemeinde Edertal, Klaus Gier, erläutert: „Die Handlungsfelder unseres Vereins beinhalten natĂĽrlich auch die Heimatpflege und den Naturschutz. Ăśberaus erfreulich ist zudem, dass sich mit dem…

Read More

Edertal bezieht zu 100 Prozent Ă–kostrom

Elektrische Energie aus 100 Prozent Ă–kostrom: Edertals BĂĽrgermeister Klaus Gier mit dem Naturstrom Zertifikat der EWF. (Foto: Klein)Edertal bezieht zu 100 Prozent Ă–kostrom

Zertifikat besiegelt Naturstrom-Liefervertrag mit Energieversorgungsunternehmen Edertal(von Uli Klein). Die Nationalparkgemeinde Edertal setzt seit dem vergangenen Jahr auf ein Ă–kostrom-Produkt der Energie Waldeck-Frankenberg (EWF), das zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien gewonnen wird. Sämtliche kommunale Liegenschaften werden seither mit regenerativen Naturstrom versorgt. Ă–kostrom entsteht durch die Nutzung erneuerbare Energien, wie Sonnen-, Wasser- und Windenergie. Dadurch entstĂĽnden keine CO2-Emissionen oder atomarer Abfall, teilt die EWF mit. „Wir leisten mit dem Einsatz von Naturstrom einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. In diesem Zusammenhang möchte ich die Wasserkraftwerke in unserem Gemeindegebiet nicht unerwähnt lassen. Denn…

Read More

51 Jahre Wildtierpark Edersee: Keiler Konrad sorgt fĂĽr den ersten Nachwuchs

ukl123 wabw-wild Wildschweine im Wildtierpark Edersee51 Jahre Wildtierpark Edersee: Keiler Konrad sorgt fĂĽr den ersten Nachwuchs

Tragisches Ende eines Publikumslieblings Hemfurth-Edersee(Artikelserie von Uli Klein). Tischlermeister Karl Klebig, Erbauer und ehemaliger Besitzer des Hemfurth-Ederseer Waldhotels „Dornröschens Höh“, fĂĽhlte sich der Natur und Tieren in besonderer Weise verbunden. Davon profitierte auch der Wildpark. Aus Sympathie schenkte Klebig der Einrichtung seinen sechs Jahre alten Keiler „Konrad“. Der Vierbeiner hatte einst in den Wäldern rund um Sachsenberg das Licht der Welt erblickt und wurde dort als Frischling von einem Jagdaufseher namens Daudy aufgezogen. Im Alter von zwei Jahren wechselte das ĂĽberaus zutrauliche und handzahm gewordene Wildschwein den Besitzer und wuchs…

Read More