Rotarier spenden Ruhebänke entlang der Eder

Service Club richtete ein Jahr lang den Fokus auf die NaturAnraff/Bad Wildungen/Fritzlar(von Uli Klein). An der Ederbrücke in Anraff steht eine neue Ruhebank, finanziert von den nordhessischen Rotary Clubs, überreicht vom Rotary Club Bad Wildungen-Fritzlar. Clubpräsident Ihsan Selo und sein Vorgänger Christian Lötzer sowie Rotarier Manfred Bauer übergaben die Sitzgelegenheit symbolisch an Edertals Bürgermeister Klaus Gier und Bauamtsleiter Alexander Paul. Die Bank an der Anraffer Brücke bilde den Schlussakkord des rotarischen Jahres 2020/21. Das Jahr sei am 30. Juni zu Ende gegangen und habe für den Rotary Club Bad Wildungen-Fritzlar…

Weiter lesen

Eigenheimbau boomt in Edertal

Ausweisung weiterer Grundstücke in PlanungEdertal(von Uli Klein). Das Interesse für den Erwerb von Baugrundstücken in Edertal ist groß. Derzeit sind jeweils vier Grundstücke in Kleinern und Giflitz sowie drei Grundstücke in Böhne noch zu haben. In Hemfurth-Edersee und Bergheim plant das Bauamt der Nationalparkgemeinde die Ausweisung weiterer Bauplätze. Edertal erfreut sich bei Einheimischen und auch Auswärtigen wachsender Beliebtheit. „Es freut uns sehr, dass sich immer mehr Familien für unsere Gemeinde als ihren neuen Wohn- und Lebensort entscheiden und sich hier ihren Traum vom Eigenheim erfüllen möchten“, sagt Bürgermeister Klaus Gier.…

Weiter lesen

Ortsdurchfahrt Sachsenhausen erhält provisorische zweite Fußgängerampel oder andere Fußgängerschutzanlage

Waldeck-Sachsenhausen(pm). Landrat Dr. Reinhard Kubat hat der Stadt Waldeck eine gute Nachricht übermittelt. Zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 wird eine Fußgängerampel oder andere Fußgängerschutzanlage an der B 485 in der Ortsdurchfahrt Waldeck-Sachsenhausen errichtet. Die Schutzvorrichtung für Fußgänger wird im Bereich Sommerhagen/Winterhagen/Tankstelle installiert und ist zunächst als Provisorium vorgesehen. „Der Landkreis Waldeck-Frankenberg als Schulträger und Verkehrsbehörde misst dem Aspekt der Schulwegsicherheit höchste Priorität zu“, betont der Landrat in seinem Schreiben an die Stadt Waldeck. Nach intensiver Beratung mit HessenMobil Straßen- und Verkehrsmanagement habe sich eine Möglichkeit ergeben, die Fußgängerschutzvorrichtung imRahmen der…

Weiter lesen

Alte Scheune wird zum Wohnhaus

Förderbescheid zur Sanierung alter Bausubstanz in Waldeck überreichtWaldeck(pm). In den Dörfern und kleinen Städtchen des Landkreises Waldeck-Frankenberg gibt es einige Gebäude, die offensichtlich nicht erst vor 30 Jahren gebaut wurden, sondern mindestens aus dem vorletzten Jahrhundert stammen und deutlich bessere Zeiten gesehen haben. Viele von ihnen stehen seit Jahren und Jahrzehnten leer, werden oftmals schon genauso lange zum Verkauf angeboten, finden aber keine Interessenten. Ihr Problem: Sie fallennicht unter Denkmalschutzbestimmungen, wären also auch nicht aus Mitteln des Denkmalschutzes förderfähig. Eine Lösung für dieses Problem bietet der Landkreis Waldeck-Frankenberg nun schon…

Weiter lesen

Edertaler Gemeindevertretung spendet für Flutopfer

1000 Euro auf das Konto des Landkreises Ahrweiler überwiesenEdertal(von Uli Klein). Die Edertaler Gemeindevertretung spendet 1000 Euro für den am schlimmsten von der Flutkatastrophe betroffenen Landkreis Ahrweiler. Angesichts der vielen Todesopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, werden auch in Edertal düstere Erinnerungen an die Bombardierung und Zerstörung der Edertalsperre im Zweiten Weltkrieg wach, in deren Folge dutzende Menschen in einer riesigen Flutwelle ums Leben kamen. Die Bilder zerstörter Häuser und verwüsteter Landstriche nach dem Unwetterchaos im Westen, Süden und Osten Deutschlands, erinnern in mehrerlei Hinsicht an das unsägliche Leid in den…

Weiter lesen