Hessen unterstützt Chöre in Waldeck-Frankenberg

Symbolbild: Gianni Crestani/Pixabay Hessen unterstützt Chöre in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg(pm). Gute Nachrichten fĂĽr 10 Chöre aus Waldeck- Frankenberg. Wie das hessische Ministerium fĂĽr Wissenschaft und Kunst den Vereinsvorsitzenden mitteilte, erhalten die Chöre jeweils eine Förderung in Höhe von 500 Euro als allgemeine Vereinsförderung aus Sondermitteln des Haushaltsjahr 2020. Ăśber die Landeszuwendung in Höhe von 500 Euro können sich folgende Vereine freuen: Gemischter Chor Vasbeck, Chorgemeinschaft 1881 Gembeck, Frauenchor Wirmighausen, Gemischter Chor KĂĽlte e.V., Chor Knapp daneben aus Korbach und die Männergesangsvereine aus Buchenberg, Ellershausen, Höringhausen, Kleinern und Schmillinghausen. JĂĽrgen Frömmrich, Landtagsabgeordneter von BĂĽndnis 90/ Die GrĂĽnen, zeigt sich ĂĽber…

Read More

Engagement des Nachbarschaftsnetzwerk Battenberg mit Sozialpreis belohnt

Der Sozialpreis geht 2020 an das Nachbarschaftsnetzwerk Battenberg: (von links) Ingrid Kwyk, Reinhard Michel, Herbert Wenzel, Renate Drechsel, Oskar Weigand, Kreistagsvorsitzende Iris Ruhwedel, Stadtverordnetenvorsteher Günter Wack, Erster Stadtrat Georg Röse, Netzwerk-Vorsitzender Siegfried Franke, Bürgermeister Christian Klein, Katja Müller-Ashauer und Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese. Foto:EDR/odEngagement des Nachbarschaftsnetzwerk Battenberg mit Sozialpreis belohnt

Karl-Friedrich Frese: Der Motor des Ganzen ist Siegfried Franke Battenberg(od). 2014 taten sich 65 Personen zusammen und grĂĽndeten das Nachbarschaftsnetzwerk Battenberg. AnstoĂź zur GrĂĽndung gab die Teilnahme an dem Projekt „Zukunftssicherung Battenberg“ und dem kommunalen Entwicklungskonzept des Dorferneuerungsprogramm. Heute sind 163 Mitglieder im Nachbarschaftsnetzwerk aktiv. Die Hälfte der Mitglieder bieten ehrenamtlich Dienstleistungen an wie zum Beispiel das ReparaturcafĂ©, die nachhaltige Nähstube oder fahren den BĂĽrgerbus, der ältere BĂĽrgerinnen und BĂĽrger zum Einkaufen oder zu Arztbesuchen bringt. Sechs Mitglieder des Nachbarschaftsnetzwerks sind seit April 2019 als sogenannte Engagementslotsen qualifiziert. In seiner…

Read More

Die Europäische Union in der Welt nach der Corona-Pandemie

Bild von Tumisu auf Pixabay Die Europäische Union in der Welt nach der Corona-Pandemie

Frankenberg(Manfred Weider). Die Gesellschaft fĂĽr Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg (GSP) lädt am Dienstag, 29. September um 19.30 Uhr in die Kulturhalle ein. Sicher ist zurzeit bei vielen die aktuelle Lage und die nahe Zukunft der eigenen Person das wichtigste. Eine längerfristige Vorausschau sollte aber stets damit einhergehen. Um hier Denkanstöße zu geben, hat die GSP einen hier nicht unbekannten anerkannten Wissenschaftler zu dem Thema „Die Europäische Union in der Welt nach der Corona-Pandemie“ eingeladen. Prof. Dr. Thomas Jäger, Lehrstuhl fĂĽr Internationale Politik und AuĂźenpolitik an der Universität zu Köln, fĂĽhrt…

Read More

Limburg wartet

Bild von crew2139 auf Pixabay Limburg wartet

Frankenberg/Limburg(Manfred Weider). Die Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) fährt mit Löwer-Reisen am Freitag, 25. September 2020 nach Limburg an der Lahn. Es sind noch Plätze frei. Die Fahrt wird allen angeboten, die einen schönen Tag verbringen wollen.Limburg an der Lahn, Kreisstadt mit rund 35.000 Einwohnern, ist vielen bekannt durch das gleichnamige Bistum mit seiner Kathedralkirche, dem spätromanischen Dom St. Georg. Nicht nur auf den Dom, sondern auch auf viele sehenswerte Ecken und Plätze, wird die AltstadtfĂĽhrung aufmerksam machen. Der FĂĽhrung schlieĂźt sich eine Rundschifffahrt auf der Lahn mit Mittagsimbiss…

Read More

Norderney trotzt Corona

Die Gruppe vor dem Haus Waldeck . Foto: Monika Best/nhNorderney trotzt Corona

Frankenberg/Norderney(Manfred Weider). Die Nordseeinsel Norderney als fester Bestandteil der Reisen der Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) mit Löwer-Reisen konnte auch in diesem Jahr durchgefĂĽhrt werden. Von Samstag, 29. August bis Dienstag, 08. September logierten 44 Teilnehmer im Haus Waldeck, betreut von Ellen Weider. Es war die dritte Norderney-Reise von Löwer-Reisen nach den Lockerungen auf die Nordseeinsel. Der Aufenthalt verlief etwas anders als die Jahre zuvor. Alle gemeinsamen Veranstaltungen, wie Bergfest und Spieleabend, im Haus Waldeck waren nicht möglich. Auch auf die traditionelle FĂĽhrung am zweiten Tag durch Norderney-Stadt fiel…

Read More