Vier Windkraftanlagen werden bei Bad Arolsen-Bühle gebaut

RP Kassel erteilt Bescheid zur ErrichtungArolsen-Bühle/Kassel(pm). Das Regierungspräsidium (RP) Kassel hat die Errichtung und den Betrieb von vier Windkraftanlagen (WKA) im Vorranggebiet KB 91 bei Bad Arolsen-Bühle,Landkreis Waldeck-Frankenberg, genehmigt. Die Betreiber hatten im April 2020 einen entsprechenden Genehmigungsantrag beim zuständigen Dezernat 33.1 ,Immissions- und Strahlenschutz, des RP Kassel gestellt. Die nun erteilte Genehmigung berechtigt zur Errichtung und zum Betrieb von vier WKA des Typs Vestas V162 mit je 5,6 MW Nennleistung, 162 Metern Rotordurchmesser, 166 Metern Nabenhöhe und 247 Metern Gesamthöhe. Im Vorranggebiet KB 91 sind bislang noch keine Windkraftanlagen…

Weiter lesen

Warmhalten war gestern: „Cook&Chill“ ist die Zukunft

Bad Arolsen(pm). „Das Wichtigste am Essen: es muss schmecken!“ Hinter dieser bescheidenen Feststellung von Jens Wehmeyer, Vorstand des Bathildisheim e.V., verbirgt sich in Wahrheit ein differenziertes und intelligentes Konzept für eine gesunde und schmackhafte Gemeinschaftsverpflegung. In der neuen Cook&Chill-Küche des Bathildisheim in Bad Arolsen überzeugten sich die Mitglieder des AFK Waldeck von dieser zukunftsweisenden Art der Zubereitung. Hierzu hatten Jens Wehmeyer und Vorstand Dr. Christian Geyer eingeladen. Auch Aufsichtsratsvorsitzender des Bathildisheim, Ulrich Welteke,ließ sich dieses Event nicht entgehen. Herbert Thill, Betriebsleiter der sogenannten ‚Produktionsküche‘ erläuterte gemeinsam mit seinem Kollegen Dirk…

Weiter lesen

Mehr als 700 Liter Saft aus 25 Zentnern heimischer Äpfel

Volkmarsen(pm). Die CDU Volkmarsen hat in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit angeboten, sich an der Nordhessenhalle Apfelsaft pressen zu lassen. In Zusammenarbeit mit dem Bürener Landwirt Burkhard Schmücker, der schon seit 20 Jahren mit seiner mobilen Saftpresse in der Region unterwegs ist, konnten aus ca. 25 Zentnern Äpfel mehr als 700 Liter Saft gepresst werden. CDU-Bundestagskandidat MdL Armin Schwarz zeigte sich bei seinem Besuch beeindruckt von der Aktion. Stadtverbandsvorsitzender Thomas Viesehon war begeistert über die gelungene Premiere, welche sich thematisch gut in die Politik der Christdemokraten einfüge: „Uns liegt seit…

Weiter lesen

Netzwerk für Toleranz lädt zum Sommerkino ein

Volkmarsen(pm). Das Netzwerk für Toleranz Waldeck-Frankenberg lädt alle Kinofans für den 24. September ins Sommerkino nach Volkmarsen ein. Gezeigt wird ab 18:30 Uhr in der evangelischen Kirche, Kasseler Straße 5, der finnische Film „Master Cheng in Pohjanjoki“. Der Film aus dem Jahr 2020 zeigt die Geschichte des chinesischen Kochs Cheng, der auf der Suche nach einem Menschen aus Pohjanjoki, der ihm in der Not geholfen hatte, nach Finnland reist. In dem kleinen finnischen Dorf angekommen, ist besagter Helfer unauffindbar zu sein. Dafür erweist sich nun der Koch selber als Retter…

Weiter lesen

CDU Waldeck-Frankenberg steht uneingeschränkt zum Erhalt der Schlachtstätte in Mengeringhausen

Schlachtbetrieb muss für heimische Landwirtschaft, Direktvermarkter und Fleischerhandwerk erhalten bleibenWaldeck-Frankenberg/Bad Arolsen-Mengeringhausen(pm). „Die Entscheidung der Vieh- und Fleischvermarktung Nordhessen (LVF) gegen eine Modernisierung und Sanierung des Schlachtbetriebes bedauern wir. Der CDU-Kreisverband Waldeck-Frankenberg steht weiterhin uneingeschränkt zum Erhalt der Schlachtstätte in Mengeringhausen“, erklärt CDU-Kreisvorsitzender MdL Armin Schwarz. Bereits in ihrem Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2021 habe sich die CDU eindeutig zum Erhalt der Schlachtstätte Mengeringhausen bekannt. Diese Forderung sei dann auch in den Koalitionsvertrag mit der SPD eingeflossen. Fraktionsvorsitzender Timo Hartmann: „Die CDU-Kreistagsfraktion begrüßt deshalb ausdrücklich die Initiative des Ersten Kreisbeigeordneten Karl-Friedrich Frese…

Weiter lesen