Veränderte Strukturen im Willinger Jugendfußball mit neuen Trainern

Im Uplandstadion findet das Training für die Sichtung statt. Foto:SC WillingenVeränderte Strukturen im Willinger Jugendfußball mit neuen Trainern

Sichtungstraining für B-Jugendliche im April Willingen(Sven Schütz). Ein spannendes Nachwuchsprojekt für B-Jugendliche hat der SC Willingen für seine Jugendabteilung, die JSG Upland/Diemelsee, ins Leben gerufen. An zwei Tagen findet ein Sichtungstraining für alle interessierten Fußballer der Jahrgänge 2003 und 2004 im Uplandstadion statt. Angesprochen sind nicht nur Talente aus dem Upland, sondern aus der ganzen Region sowie dem benachbarten Westfalen. „Der Unterbau für unsere beiden Seniorentrams ist enorm wichtig“, weiß Sport-Vorstand Hubertus Albers. Schon jetzt möchte der Verein die Basis für die kommende Saison im Jugendbereich legen und hofft, dass…

Read More

1. Torwarttag des TWTeams ein voller Erfolg

26 Jungen und Mädchen zusammen mit den Trainern. Foto:edr/od1. Torwarttag des TWTeams ein voller Erfolg

Oberschledorn(od). 26 jugendliche Torhüter, darunter auch zwei Mädchen nahmen am ersten Torwarttag des TWTeams Korbach teil. Zusammen mit Goalkeeping Development, einer Firma von Michael Rechner, Torwarttrainer der Profis der TSG Hoffenheim und dem Übungsleiter Daniel Strähle, Lizenztrainer im Team von Michael Rechner, wurden die Trainingsinhalte nach der Ausbildungs-Philosophie Rechner am Samstag auf dem Kunstrasenplatz von Oberschlehdorn geübt. Sehr zufrieden mit der Teilnahme zeigt sich Michael Wolf vom TWTeam: Mit 26 Nachwuchstorhütern und Torhüterinnen wurden die Erwartungen übertroffen. Das bestätigte auch Daniel Strähle:” Bei anderen Trainings-Events mit lokalen Kooperationspartnern seien weniger…

Read More

Weltmeisterlicher Empfang für Stephan Leyhe und erfolgreiche Athleten des Ski-Club Willingen

Weltmeisterlicher Empfang für Stephan LeyheWeltmeisterlicher Empfang für Stephan Leyhe und erfolgreiche Athleten des Ski-Club Willingen

Willingen-Schwalefeld(pm). Skispringer Stephan Leyhe vom Ski-Club Willingen blickt auf die erfolgreichste Saison seiner sportlichen Karriere zurück. Nach seinem ersten Podestplatz als Zweiter beim Weltcup in Wisla/Polen zum Start in einen langen Winter folgten als weitere Highlights ein Weltcup-Sieg mit der Mannschaft, Rang drei in der Gesamtwertung der Vierschanzentournee sowie als absolutes Sahnehäubchen der Weltmeistertitel und die Goldmedaille mit dem Team des deutschen Skiverbandes (DSV) bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld/Österreich. Die Fans in der Heimat waren aus dem Häuschen über die grandiosen Erfolge „ihres“ Upland-Adlers Stephan Leyhe, der in diesem…

Read More

International erfolgreiche Zweirad-Enthusiasten beim „iXS Dirt Masters“ im Bikepark Winterberg

Foto:Veranstalter International erfolgreiche Zweirad-Enthusiasten beim „iXS Dirt Masters“ im Bikepark Winterberg

Europas größtes Bike-Festival lockt mit Hochleistungssport und Expo-Area nach Winterberg Winterberg(Ralf Hermann/nh). Es wird bald Zeit! Zeit, sich in den Schuppen, die Garage oder den Keller zu begeben und einen Moment inne zu halten! Schließlich wird sie in ein paar Wochen eröffnet, die Mountainbike-Saison 2019. Und Dein bester Freund hat dann zwei Räder, einen Lenker und zwei möglichst gute Bremsen. Auch wenn jetzt noch Wintersport Trumpf ist, lockt er bald wieder, der Bikepark in Winterberg und mit ihm auch das 13. „iXS Dirt Masters“. Vom 30. Mai bis einschließlich 02.…

Read More

Dr. Walter Hofer: „Sehr guter Weltcup“

Foto:Werner RabeDr. Walter Hofer: „Sehr guter Weltcup“

Willingen ein echtes Medienereignis – Der Wahnsinn spielte sich im Netz ab Willingen( Werner Rabe). Der nach dem nächsten Winter als Weltcup-Direktor ausscheidende FIS-Renndirektor Walter Hofer, der mit seinen vielen Reformen seit 1992 mit dafür gesorgt hat, dass das Skispringen weltweit die höchsten TV-Einschaltquoten innerhalb der FIS-Sportarten aufweist, hatte schon in Willingen von „ganz großem Kino“ über den Kult-Weltcup mit dem Teamspringen und Willingen/5 auf der Mühlenkopfschanze und einem „sehr guten Weltcup“ gesprochen. Rund 10.000 Zuschauer mehr als im Vorjahr, insgesamt 56.800, waren an den drei tollen Tagen an die…

Read More