Vier Skispringen in 24 Stunden: Viel Lob für die „Free Willis“

Willingen(Werner Rabe). Der Ski-Club Willingen hat eine Woche nach dem Kult- Weltcup auf der MĂĽhlenkopfschanze trotz schwieriger Wetterprognosen mit Bravour am Wochenende auch alle vier Continental Cup-Wettbewerbe innerhalb von 24 StundenĂĽber die BĂĽhne gebracht. Dabei sorgte der 26 Jahre alte Ă–sterreicher Ulrich Wohlgenannt (143,5+142m/291,5) fĂĽr den totalen Triumph. Er gewann alle vier Springen, ĂĽbertraf dabei acht Mal die 140-Meter-Marke, kassierte insgesamt 2.000 Euro an Preisgeld und setzte sich mit den in Willingen maximal möglichen 400 Punkten auch an die Spitze der Gesamtwertung in der 2. Liga der Skispringer. . In…

Weiter lesen

Wer folgt auf Stoch, Kobayashi und Leyhe?

Willingen(pm). Mit dem Format Willingen/6 (bisher Willingen/5) kĂĽrt der Kult-Weltcup auch 2021 den Skispringer, der die meisten Punkte am Wochenende auf der MĂĽhlenkopfschanze sammelt. In die Wertung kommen beideQualifikationen (Freitag und Sonntag) und alle vier WettkampfsprĂĽnge – also insgesamt 6 SprĂĽnge – Willingen/6. Bisher durften sich Ryoyu Kobayashi, Kamil Stoch und Stephan Leyhe ĂĽber den mit dem Titel verbundenen Siegerscheck freuen. In diesem Jahr wird das zusätzliche Preisgeld der Willingen/6 in Höhevon 30.000,- Euro auf die besten drei aufgeteilt. 15.000,- fĂĽr den Sieger, fĂĽr Platz 2 gibt es 10.000,-, fĂĽr…

Weiter lesen

14 neue Unparteiische auf dem Platz

SchĂĽlerinnen und SchĂĽler schlieĂźen Schiedsrichterausbildung ab Kreis Paderborn (krpb). Die Lizenz zum Pfeifen haben ab sofort zwölf SchĂĽlerinnen und SchĂĽler aus verschiedenen Schulen im Kreis Paderborn sowie zwei Väter. Sie haben den Schiedsrichter-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen und dĂĽrfen nun Spiele im Jugendbereich pfeifen. Angeboten wurde der Lehrgang vom Ausschuss fĂĽr den Schulsport im Kreis Paderborn in Zusammenarbeit mit dem FuĂźball- und Leichtathletikverband Westfalen und der Gesamtschule Paderborn-Elsen. FreistoĂź, StrafstoĂź, EckstoĂź, Abseits, Einwurf – seit 2015 können Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Kreis Paderborn im Rahmen einer AG in der Gesamtschule…

Weiter lesen

Keine Zuschauer an der MĂĽhlenkopfschanze

Willinger FIS Skisprung Weltcup 2021 wegen Corona ohne Fans Willingen(pm). Beim FIS Skisprung Weltcup des Ski-Club Willingen vom 29.-31. Januar 2021 auf der MĂĽhlenkopfschanze wird es aufgrund der Corona-Pandemie keine Zuschauer geben. Mit Zuversicht, dass zumindest eine geringe Anzahl von Zuschauern an der MĂĽhlenkopfschanze den FIS Skisprung Weltcup 2021 live erleben dĂĽrfen, war man Ende November in das Abstimmungsgespräch mit dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem zuständigen Gesundheitsamt gegangen. Es hätte die Möglichkeit gegeben, Zuschauer auf der vom Vorjahr noch aufgebauten SitzplatztribĂĽne mit entsprechenden Abständen zu platzieren. Bereits wenige Tage später,…

Weiter lesen

Skispringen in Corona-Zeiten: Willinger Siege bei virtueller Challenge

Willingen(Werner Rabe). Skispringen in Corona-Zeiten – alles ist ein wenig anders. Nachdem die Corona-Pandemie die Sommer-Wettkämpfe der Nachwuchs-Skispringer nacheinander vom Warsteiner Pfingstspringen am Orenberg bis zum Tournee-Finale ausbremste, mussten sich die Veranstalter der traditionellen Nord-Westdeutschen-Mattenschanzentournee etwas Neues einfallen lassen und spontan neue Wege gehen. Die sechs Veranstalter der Serie aus RĂĽckershausen, Willingen, Meinerzhagen, Wernigerode, Braunlage und Winterberg schafften mitder Idee der 1. Virtuellen Nord-Westdeutschen Grundsprung-Challenge eineLösung, um vor allem den jĂĽngeren SchĂĽlerklassen einen Anreiz zu schaffen.Die Talente sollten auch weiterhin ihr sportliches Ziel vor Augen behaltenund sich mit der Konkurrenz…

Weiter lesen