Ehre wem Ehre gebührt – Leyhes Siegerski an der Mühlenkopfschanze zu sehen

Der Siegerski von Stephan Leyhe hat seinen Platz an der Mühlenkopfschanze gefunden. Foto: Werner RabeEhre wem Ehre gebührt – Leyhes Siegerski an der Mühlenkopfschanze zu sehen

Willingen(Werner Rabe). Die Mühlenkopfschanze im Stryck ist um eine weitere Attraktion reicher geworden. Stephan Leyhes Sieger-Sprungski inklusive Weiten und Punkten beim Willinger Weltcup-Märchen 2020 sind inzwischen an die Wand mit den“ Latten“ aller vorherigen Sieger auf der größten Großschanze montiert worden und dort zu bestaunen. Nach der Corona-Pause fährt die Standseilbahn wieder täglich ab 10.00 bis 16.45 Uhr (letzte Talfahrt) wieder und finden auch wieder geführte Besichtigungen statt – jeweils dienstags und freitags ab 14 Uhr in kleinen Gruppen. Derzeit dürfen bis zu 20 Personen inkluive Führer dabei sein, in der Bahn und im Aufzug jeweils zehn Personen und nur mit Maske fahren. Das Interesse an den Führungen, die ab Mitte März nicht möglich waren, zieht wieder deutlich an..

Read More

Biathlon-Kids gesucht: Lehrgang in den Ferien

Biathlon-Kids gesucht: Lehrgang in den Ferien

Spaß am Biathlon? Gesucht werden im Waldecker Upland interessierte und talentierte Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2010, die sich in dieser attraktiven Sportart versuchen wollen. Der Hessische und der Westdeutsche Skiverband veranstalten am letzten Wochenende der hessischen Sommerferien eine Talentsichtung in Willingen. Vom 9. bis 12. August wird in der EWF-Arena nicht nur eine Grundausbildung im Bereich der Schießtechnik mit dem Luftgewehr geboten, für jüngere Mädchen und Jungen steht auch das Lasergewehr zur Verfügung.

Read More

Saisontermine fĂĽr FIS Skisprung Weltcup 2020/2021 stehen fest

Es war ein sensationellen Heimsieg des Lokalmatadoren Stephan Leyhe(Mitte) beim letzten Weltcup-Einzel am 8. Februar 2020. Foto: EDR/odSaisontermine fĂĽr FIS Skisprung Weltcup 2020/2021 stehen fest

Willingen(Dieter SchĂĽtz). Die Termine des Internationalen Skiverbandes (FIS) fĂĽr den Skisprung-Weltcup 2020/2021 wurden aufgrund der weltweiten Corona-Krise von den Verantwortlichen in einer virtuellen Video-Konferenz festgelegt. Dabei wurde auch das Datum fĂĽr den Kult-Weltcup des SkiClubs Willingen auf der MĂĽhlenkopfschanze terminiert. Vom 29. bis 31. Januar 2021 werden sich die weltbesten Skispringer im Rahmen des neuen Formats Willingen/6 wieder die Ehre auf der größten GroĂźschanze der Welt im waldeckischen Upland geben, wo sie mittlerweile schon seit 1995 zu Hause sind. Ob der internationale Wettkampf bis dahin vor der traditionellen groĂźen Kulisse…

Read More

Digitales NĂĽrburgring Langstrecken-Serie mit starkem Teilnehmerfeld

Connor Karnik vom AMSC fährt erfolgreich Sim Rennen. Foto: Dirk DippelDigitales Nürburgring Langstrecken-Serie mit starkem Teilnehmerfeld

Connor Karnik vom AMSC fährt erfolgreich Sim Rennen Rennertehausen/NĂĽrburg(Dirk Dippel). Ein volles und hochkarätiges Teilnehmerfeld nahm am Samstag ,4. April 2020 das zweite Rennen der „Digitalen NĂĽrburgring Langstrecken-Serie powered by VCO“ in Angriff. In Sachen Teams und Fahrer ist alles dabei, was im realen und virtuellen Rennsport Rang und Namen und neben vielen am NĂĽrburgring bekannten Namen sind auch vier DTM-Champions mit von der Partie: Mike Rockenfeller (Phoenix Racing eSport), Timo Scheider (Team NĂĽrburgring), Bruno Spengler (Team BMW Bank) und Martin Tomczyk (BMW Team Green Hell). Ihnen gegenĂĽber steht unter…

Read More

Der internationale Skiverband FIS sagt Snowboard-Weltcup 2020 in Winterberg ab

Foto: Oliver KrausDer internationale Skiverband FIS sagt Snowboard-Weltcup 2020 in Winterberg ab

Mildes Wetter macht 6. Auflage am 14. und 15. März unmöglich Winterberg(pm). Die sechste Auflage des Weltcup-Finales im Snowboard-Parallelslalom am Poppenberg in Winterberg findet nicht statt. Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Sonntagabend nach der offiziellen Schneekontrolle durch den FIS-Beauftragten, der extra aus Moskau angereist war, den FIS Snowboard-Weltcup in Winterberg am 14. und 15. März 2020 abgesagt. Grund ist laut den FIS-Verantwortlichen eine zu geringe Schneeauflage und eine zu weiche Schneebeschaffenheit auf der Weltcup-Piste am Poppenberg, die zwar grundsätzlich Wintersport-Betrieb zulässt, allerdings keinen Weltcup. „Aufgrund der anhaltend milden Bedingungen…

Read More