Sommer als stellvertretende Fraktionsvorsitzende bestätigt

Wiesbaden/ Waldeck-Frankenberg(pm). Bei den Vorstandswahlen der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag ist die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer mit starkem Ergebnis als stellvertretende Vorsitzende ihrer Fraktion in der letzten Woche bestätigt worden. „Ich freue mich, auch in der zweiten Hälfte dieser Legislaturperiode weiterhin stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion sein zu können und so auch die Anliegen unseres ländlichen Raumes prominent vertreten zu können«, sagt die heimische Abgeordnete Sommer. Ebenfalls bestätigt wurde sie in ihrer Funktion als Fachsprecherin der SPD-Fraktion für den Bereich Wissenschaft und Kunst. Darüber hinaus ist sie gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin…

Weiter lesen

Uniklinikum Gießen und Marburg (UKGM): Kündigungswelle

Wiesbaden(pm). Dr. Daniela Sommer, die gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, sagte aufgrund der aktuellen Kündigungswelle am UKGM: „Wir haben so viele Debatten im Landtag geführt, Berichtsanträge gestellt und uns für die Beschäftigten eingesetzt und gefordert, dass ihre Sorgen und Nöte ernst genommen werden – all dies stieß auf taube Ohren. Kein Wunder, wenn die ein oder der andere irgendwann die Reißleine zieht.“ Seit Jahren häufen sich Klagen über Arbeitsverdichtung, Personalmangel, Überstunden und Überlastungs- und Risikoanzeigen am Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM), die von der schwarzgrünen Landesregierung…

Weiter lesen

Öffentlicher Gesundheitsdienst: Gesundheitsämter unterstützen

Wiesbaden(pm). Anlässlich der ersten Lesung zur Änderung des Hessischen Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst zieht die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Daniela Sommer, Bilanz. Eine der vielen Erkenntnisse aus der COVID-19 Pandemie sei, dass der Öffentliche Gesundheitsdienst, der eine zentrale Rolle bei der Bewältigung der Pandemie eingenommen habe, schlecht aufgestellt sei. Es fehle an Personal und technischer Ausstattung. Auch die schnelle Unterstützung durch den Bund habe daran nichts geändert. Nun müssten über die Pandemie hinaus dringend die hessischen Gesundheitsämter nachhaltig gestärkt werden. Genau dies habe Minister Klose auch im Mai…

Weiter lesen

Hausärztliche Versorgung in Hessen muss sichergestellt werden

Wiesbaden(pm). Anlässlich der ersten Lesung des Gesetzentwurfs zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung stellt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Daniela Sommer, zufrieden fest: „Es ist noch nicht lange her, da hat die Landesregierung unseren Gesetzesentwurf mit dem gleichen Ansinnen abgelehnt. Wir freuen uns, dass wir den Stein ins Rollen bringen konnten und die Landesregierung auf unseren Entwurf zur Sicherung der ärztlichen Versorgung aufbaut und ein eigenes Gesetz einbringt. Endlich kommen wir ein deutliches Stück voran.“ Vorrangiges Ziel bleibe es, deutlich mehr Fachärzte für Allgemeinmedizin, für die Versorgung von Kinder und…

Weiter lesen

Wahlkampf mit Ministerpräsident Volker Bouffier auf dem Edersee

Waldeck(od). Mit einer Fahrt auf dem Edersee mit dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier kurz vor der Bundestagswahl stimmte sich die CDU auf die letzten zwei Tage vor der Wahl ein. Volker Bouffier warnte in seiner Rede vor einem Linksruck in Deutschland und Rot-Rot-Grün.Nach den aktuellen Umfrage hat die CDU gegenüber der SPD aufgeholt, so Bouffier und den Trend zugunsten der CDU gedreht. Im Interview mit Cornelia Höhne von der Waldeckischen Landeszeitung und Olaf Dudek von EDR nahm Volker Bouffier zu Fragen rund um den Edersee und zur aktuellen Politik Stellung.

Weiter lesen