Mit allen Sinnen und zum Waldbaden ins Reich der urigen Buchen eintauchen

Sinnesführungen im NationalparkZentrum und im Nationalpark –Waldbaden im SpätsommerVöhl-Herzhausen(pm). Mit allen Sinnen durch das NationalparkZentrum. Durch Hören, Riechen und Fühlen Naturschätze erfahren: Tatiana Habich vom Team des NationalparkZentrums lädt am Sonntag, 19. September, zu einer Sinnesführung ins ebenerdige NationalparkZentrum Kellerwald, Weg zur Wildnis 1, in Vöhl-Herzhausen ein. Die erlebnisreiche Führung durch die Ausstellung des NationalparkZentrums findet von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Fühlend und tastend werden die Naturschätze in der Ausstellung erkundet und den akustischen Beschreibungen gelauscht. Diese Führung eignet sich auch für blinde und sehbehinderte Besucher und ist…

Weiter lesen

„Hessen à la carte“ – Sieben Betriebe in der GrimmHeimat NordHessen ausgezeichnet

Hessische Küche ist regional traditionell innovativ ursprünglich nachhaltigBad Emstal(pm). Unter anderem nach diesen Kriterien lassen sich die Mitglieder der ältesten deutschen Qualitätsgemeinschaft alle 3 Jahre durch einen 10 Punkte Kriterienkatalog zertifizieren. Die Kooperation der hessischen Regionalküche „Hessen à la carte“ stuft anhand der erreichten Punkte die Gastronomen in ein, zwei oder drei hessische Landeslöwen auf ihrer Urkunde ein. Nach außen sind die Mitgliedsbetriebe am rot-weißen Hessen à la carte-Schild sichtbar. In diesem Jahr werden hessenweit 18 neue Kooperationsmitglieder ausgezeichnet, sieben davon in der GrimmHeimat NordHessen.Die Urkundenübergabe fand am 25. August…

Weiter lesen

Weckruf aus den Bergen darf erklingen – Alphornmesse auf dem Willinger Ettelsberg

Willingen(pm). Zahlreiche Alphörner dürfen am Sonntag, dem 29. August 2021, um acht Uhr von den Willinger Bergen wieder den besonderen Weckruf erklingen lassen: Sie rufen zur Alphornmesse auf den Ettelsberg. Diese findet nach sorgfältiger Planung und Abwägung von Gesundheitsamt des Landkreises Waldeck-Frankenberg, Gemeinde Willingen, den Willinger Kirchengemeinden sowie dem Team von Siggis Hütte statt – mit Corona-Auflagen und dem dringenden Appell an die Eigenverantwortung aller Besucher. Für den Besuch der Veranstaltung gilt grundsätzlich die 3G-Regel, zudem eine Registrierungspflicht. Zu diesem besonderen und beliebten ökumenischen Berggottesdienst laden Hüttenwirt Siggi von der…

Weiter lesen

In Basdorf ist Deutschlands größtes Hüpfkissen

Featured Video Play Icon

Basdorf(od). Seit Sonntag, 04. Juli ab 11.00 Uhr ist das Maislabyrinth in Basdorf wieder geöffnet. Das Team vom Maislabyrinth wird sich wieder bemühen, Einheimischen und Gästen trotz der vielfältigen Corona-Auflagen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. auf ca. 3,5 ha Fläche und ca. 3000 m Irrwegen gibt es noch unzählige Möglichkeiten vom riesengroßen Spielplatz über Maisschwimmbäder bis zur Gokart Bahn zum Zeitvertreib. Schon am ersten Tag nutzten zahlreich Besucher, vor allen Dingen Familien mit Kindern die biologisch abbaubare Freizeiteinrichtung am Edersee. Neu: Deutschlands größtes HüpfkissenAuf 240 qm Spielspaß pur für groß…

Weiter lesen

Maislabyrinth in Basdorf öffnet seine Pforten

Basdorf(pm). Ab Sonntag, 04. Juli ab 11.00 Uhr ist das Maislabyrinth in Basdorf wieder geöffnet. Das Team vom Maislabyrinth wird sich wieder bemühen, Einheimischen und Gästen trotz der vielfältigen Corona-Auflagen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Das Maislabyrinth-Team hat das letztjährige Hygienekonzept überarbeitet und auf die aktuell geltenden Beschränkungen angepasst und hofft auf die Mithilfe der Besucher, damit alle gesund bleiben. Neben dem klassischen Maislabyrinth auf ca. 3,5 ha Fläche und ca. 3000 m Irrwegen gibt es noch unzählige Möglichkeiten vom riesengroßen Spielplatz über Maisschwimmbäder bis zur Gokart Bahn zum Zeitvertreib.…

Weiter lesen