Ein Gigant aus der Kaiserzeit, Geschichte und Technik der Edertalsperre

Ă–ffentliche SperrmauerfĂĽhrungen finden wieder stattEdersee(pm). Am 23.06.2021 ist es endlich wieder so weit: die einstĂĽndigen MittwochsfĂĽhrungen mit interessanten Fakten zur Geschichte und Technik der Sperrmauer starten in die Saison. Begrenzt auf 15 Personen und unter der Einhaltung des Mindestabstands werden die Teilnehmer beim Gang ĂĽber die Mauer durch die bewegte Historie der Edertalsperre gefĂĽhrt. Vom alten Edertal, ĂĽber die Erbauung der Talsperre, bis hin zur Bombardierung im 2. Weltkrieg entfĂĽhrt dieser Spaziergang in vergangene Zeiten. NatĂĽrlich findet auch der technische Aspekt der Staumauer Einzug in die Erklärungen der erfahrenen StaumauerfĂĽhrern.…

Weiter lesen

Ab Freitag öffnen das NationalparkZentrum und die KellerwaldUhr

Bad Wildungen(pm). Zum ersten Mal in diesem Jahr können Wanderungen aus dem gemeinsamen Veranstaltungskalender von Naturpark und Nationalpark stattfinden. Da die Teilnehmerzahl bei allen Touren begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann telefonisch oder online ĂĽber die Nationalpark-Homepage erfolgen. Unter Angabe der Kontaktdaten ist dies bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung unter der Telefonnummer 05621-75249-0 oder mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite www.nationalpark-kellerwald-edersee.de möglich. Es muss ein Mund-Nasen-Schutz mitgefĂĽhrt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können. WildtierPark EderseeEdertal-Hemfurth. FĂĽr den Eintritt in den WildtierPark benötigen…

Weiter lesen

Attraktive Naturerlebnisse fĂĽr Familien

Jugendburg Hessenstein öffnet Herbergsbetrieb wieder am 18. JuniVöhl-Ederbringhausen(pm). Mit der Familien-Wochenendfreizeit „Naturentdecker Bach“ nimmt die Jugendburg Hessenstein am 18. Juni wieder ihren Herbergsbetrieb auf. „Nach ĂĽber sieben Monaten Corona-Lockdown steht die älteste Jugendherberge in Hessens beliebtester Ferienregion voller Tatendrang fĂĽr ihre Gäste bereit“, erklärt GeschäftsfĂĽhrer Dr. Berthold Langenhorst. Die von der Bildungsstätte organisierte Familienfreizeit bildet den Auftakt fĂĽr die spät startende Herbergssaison 2021. Ganz nach dem Burgmotto „Natur, Handwerk und Mittelalter erleben“ möchte das Burgteam im Sommer speziell Familien ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm bieten. So steht in den Sommerferien eine frei…

Weiter lesen

Mit dem Wohnmobil an die MĂĽhlenkopfschanze: Ab Donnerstag Stellplatz fĂĽr 30 Fahrzeuge

Auch Standseilbahn fährt ab Freitag wiederWillingen(Werner Rabe). Mit dem Wohnmobil zum Kurzurlaub an die größte GroĂźschanze der Welt. Die fallenden Inzidenzwerte auch im Waldecker Upland machen es möglich. In Abstimmung mit der Gemeinde Willingen (Upland) bietet der Ski-Club Willingen ab Donnerstag im Auslauf der MĂĽhlenkopfschanze einen Stellplatz fĂĽr 30 Wohnmobile an. Ab Freitag ist unter Corona-Bedingungen auch die Standseilbahn wieder in Betrieb. Stromanschluss, Ver- und Entsorgung, sowie eine öffentliche Toilette stehen zur VerfĂĽgung. Preis pro Wohnmobil und Nacht 12 Euro. Allein der herrliche Blick auf die Schanze und die Wandermöglichkeiten…

Weiter lesen

Erster Öffnungsschritt Fronleichnam mit „gemischten Gefühlen“

Hotels, Gastronomie, Freizeitbetriebe und Einzelhandel in Willingen freuen sich auf GästeWillingen(pm). Der seit Monaten erwartete Ausstieg aus dem Lockdown steht unmittelbar bevor. Seit Donnerstag liegen im Kreis Waldeck-Frankenberg die Inzidenzen unter 100. Am Fronleichnamstag, 3. Juni, tritt der erste Ă–ffnungsschritt in Kraft.Betreiber von Hotels, Gastronomie, einige Freizeitbetriebe und Einzelhandel freuen sich ĂĽber erste Lockerungen. Noch zu Pfingsten war in Willingen kein touristisches Angebot möglich, während ein paar Kilometer weiter in Nordrhein-Westfalen bereits die ersten Betriebe öffnen durften. Umso wichtiger ist es fĂĽr den Willinger Tourismus, dass nun auch auf hessischer…

Weiter lesen