Kreismuseum Wewelsburg ab Dienstag geöffnet

Kreis Paderborn (krpb). Im Kreis Paderborn ist nicht nur Einkaufen ohne Termin möglich. Auch Museen, Kunstausstellungen, Galerien, Schlösser, Burgen, Gedenkstätten, zoologische Einrichtungen, Tierparks und ähnliche Einrichtungen können seit dieser Woche wieder ohne Termin besucht werden. Das Kreismuseum Wewelsburg ist ab Dienstag, 23. März wieder geöffnet. „Viele unserer Mitarbeitenden, zum Beispiel die Museumspädagogen und Aufsichtskräfte, sind derzeit im Gesundheitsamt eingesetzt und unterstĂĽtzen das Infotelefon. Sie sind eingearbeitet und können kurzfristig natĂĽrlich nicht abgezogen werden“, erläutert Museumsleiterin Kirsten John-Stucke und bittet gleichzeitig um Verständnis. FĂĽr einen Besuch in der Wewelsburg gelten in…

Weiter lesen

Corona-Zwangspause beendet – Bücherbus ist wieder auf Tour

Erste Tour startet ab kommenden Montag, 15. März, in Bad WĂĽnnenbergKreis Paderborn (krpb). Gute Nachrichten fĂĽr alle BĂĽcherfans: Ab kommenden Montag, den 15. März, geht der BĂĽcherbus des Kreises Paderborn nach langer Coronapause wieder auf Tour. Es gilt der aktuelle Fahrplan 2021. In seiner ersten Tour bedient er die Haltestellen in den Orten Bad WĂĽnnenberg, Haaren, Leiberg und Hegensdorf. „Das Team des BĂĽcherbusses freut sich riesig darauf, wieder unterwegs sein und Medien ausleihen zu dĂĽrfen“, weiĂź der Leiter der KreisfahrbĂĽcherei Heinz-Josef Struckmeier. Die Zwangspause habe man unter anderem genutzt, um…

Weiter lesen

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – Regionale Aspekte und allgemeine Perspektiven

13. Wissenschaftliches Symposium im Kreismuseums WewelsburgKreis Paderborn (krpb). Wissenschaftliche Arbeiten belegen es: Seit 1700 Jahren leben Menschen jĂĽdischen Glaubens in Deutschland. Spätestens seit dem 16. Jahrhundert und seitdem kontinuierlich auch im Hochstift Paderborn. Deutschlandweit wird dieses Jubiläum im Jahr 2021 mit zahlreichen Veranstaltungen gewĂĽrdigt. Das Kreismuseum Wewelsburg widmet dieser langen gemeinsamen Geschichte unter anderem sein diesjähriges wissenschaftliches Symposium am 13. März 2021. Aspekte der jĂĽdischen Geschichte des Paderborner Landes und Westfalens kommen an diesem Tag ebenso zur Sprache, wie die Frage, wie Juden und Nichtjuden sich ihrer Vergangenheit erinnern. „1700…

Weiter lesen

„Sommer mit Corona“ – ein Kulturrucksack-Hörspiel von und für Kinder

Ausleihbar in: Bibliothek DelbrĂĽck, Kinderbibliothek Paderborn und im BĂĽcherbus des Kreises PaderbornKreis Paderborn (krpb). Die Zeiten sind geprägt von einem kleinen Virus, das die ganze Welt in Atem hält. Welche Gedanken sich Kinder und Jugendliche in dieser Situation machen, die so ganz anders ist als alles, was sie bisher erlebt haben, wurde fĂĽr die Nachwelt festgehalten. „Sommer mit Corona“, so heiĂźt der Titel einer Hörspiel-CD, die während eines kostenfreien Kulturrucksack-Workshops, die der Kreis Paderborn jedes Jahr fĂĽr Kinder und Jugendliche anbietet, entstanden ist. Unter der Leitung der Regisseurin Ann-Britta Dohle…

Weiter lesen

Kreativ-überbrückend gegen den „Klang des Schweigens“

Theaterwoche Korbach veranstaltet digitale Wettbewerbe Korbach(pm). Wie schon im vergangenen Jahr macht die Corona-Pandemie auch der Theaterwoche Korbach leider einen Strich durch die Rechnung: Präsenzveranstaltungen sind nicht möglich, AuffĂĽhrungen und Werkstätten können nicht stattfinden. Zusammen mit dem Förderverein Theaterwoche Korbach e.V. hat sich der Landkreis Waldeck-Frankenberg als Veranstaltervon Deutschlands ältestem Amateurtheaterfestival jedoch etwas einfallen lassen, um den Kontakt zu den Theatergruppen zu halten: Zwei digitale Mitmach-Wettbewerbe. So können Theaterfreunde aus nah und fern das beliebte „Korbach-Feeling“ aufleben lassen und sogar einen Preis gewinnen. Kreativ-ĂĽberbrĂĽckend gegen den „Klang des Schweigens“, so…

Weiter lesen