Ich kann doch jetzt wieder ganz gelassen meinen Alltag angehen

Das Impfzentrum in Salzkotten ist geöffnet. Landrat Christoph RĂŒther (rechts im Bild) begrĂŒĂŸte die ersten Impflinge persönlich und ĂŒberraschte Ingelore Grabe mit einem Blumenstrauß. Foto: Lina Loos fĂŒr den Kreis PaderbornIch kann doch jetzt wieder ganz gelassen meinen Alltag angehen

Landrat Christoph RĂŒther begrĂŒĂŸte die ersten Impflinge persönlich Kreis Paderborn (krpb). Am Montag, 8. Februar, pĂŒnktlich um 14 Uhr öffneten sich die TĂŒren des Impfzentrums in Salzkotten fĂŒr 162 Seniorinnen und Senioren, die 80 Jahre und Ă€lter sind und fĂŒr den ersten Tag auf der Impfliste stehen. Die bange Frage am Morgen lautete noch, wie viele Absagen es wegen des Wetters geben wĂŒrde. Doch weit gefehlt: Bereits eine Stunde vorher standen die ersten Autos auf dem Parkplatz. Menschen machten sich auf den Weg. Landrat Christoph RĂŒther begrĂŒĂŸte die ersten Impflinge…

Read More

Landfrauenverband Hessen: Projekt „Klimabewusste ErnĂ€hrung“ wird fortgefĂŒhrt

Symbolbild:Christine Sponchia/ Pixabay Landfrauenverband Hessen: Projekt „Klimabewusste ErnĂ€hrung“ wird fortgefĂŒhrt

Förderung insgesamt 540.000 Euro vom Hessischen Umweltministerium Wiesbaden/Friedrichsdorf(pm). Viele kleine VerĂ€nderungen können gemeinsam eine große Wirkung erzielen. Dies gilt auch fĂŒr das ErnĂ€hrungsverhalten. Die Auswahl, Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln zum Beispiel bergen großes Potenzial, den individuellen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. „Ich freue mich daher sehr, dass der Landfrauenverband Hessen auch in den kommenden zwei Jahren unseren hessischen Schulkindern die Bedeutung einer gesunderhaltenden und klimabewussten ErnĂ€hrung vermittelt. Denn unsere ErnĂ€hrung trĂ€gt wie kaum ein anderer Aspekt zum Wohl der Umwelt bei“, sagte Umweltministerin Priska Hinz zur Bekanntgabe der Förderbewilligung von 270.000…

Read More

Gesicht zeigen fĂŒr ein gesundes Miteinander

Grafik:DAK GesundheitGesicht zeigen fĂŒr ein gesundes Miteinander

Hamburg(pm). „Gesichter fĂŒr ein gesundes Miteinander“ so lautet der bundesweite Wettbewerb der DAK-Gesundheit. Dieser endet am 15. Januar. Bis dahin können sich noch Einzelpersonen oder Gruppen bewerben, die sich beispielhaft fĂŒr ein gesundes Miteinander engagieren. Ausgezeichnet werden Initiativen in den Kategorien Gesellschaft, Digitalisierung und Gesundheitsvorsorge.„Wir erleben gerade den zweiten harten Lockdown mit massiven Auswirkungen auf unser Leben“, sagt Sötkin Geitner, Leiterin der DAK-Landesvertretung Hessen. „‘Gesichter fĂŒr ein Gesundes Miteinander‘ soll alle wĂŒrdigen, die in dieser herausfordernden Zeit gesellschaftliches Engagement zeigen.“Dr. Daniela Sommer, die gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin und heimische Abgeordnete…

Read More

Felix Hoffarth aus Lohra ist Deutschlands bester Rinderhalter

Felix Hoffarth aus Lohra ist Deutschlands bester Rinderhalter. Foto:© Timo Jaworr fĂŒr agrarheuteFelix Hoffarth aus Lohra ist Deutschlands bester Rinderhalter

MĂŒnchen/Lohra(pm). Beim diesjĂ€hrigen CeresAward ist Felix Hoffarth besterRinderhalter geworden. agrarheute, die fĂŒhrende Fachmedienmarke im Agrarbereich aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, verlieh ihm den Sieg online. Eine Woche lang konnte man bei Facebook und Instagram die drei Finalisten fĂŒr den Preis nĂ€her kennenlernen und die PreisĂŒbergabe hautnah miterleben. Mit Felix Hoffarth in der KategorieRinderhalter nominiert waren Jan-Hendrik Langeloh aus Hamburg und Harder Ratjen aus Aukrug. „Der Rinderhalter des Jahres 2020 ĂŒberzeugt durch sein Gesamtkonzept. Tierhaltung und Vermarktung passen zusammen, sie greifen ineinander. Wichtiges Element im Betrieb des Kategoriesiegers ist dabei…

Read More

Welt-Aids-Tag 2020 „Leben mit HIV – anders als Du denkst“

MdL Dr. Daniela Sommer(SPD): Welt-Aids-Tag 2020 „Leben mit HIV – anders als Du denkst“. Foto:prWelt-Aids-Tag 2020 „Leben mit HIV – anders als Du denkst“

Wiesbaden(pm). Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag hat anlĂ€sslich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember zu SolidaritĂ€t mit und Empathie fĂŒr die Menschen mit einer HIV-Infektion aufgerufen. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion, Dr. Daniela Sommer, sagte am Dienstag: „Der medizinische Fortschritt hat dazu gefĂŒhrt, dass HIV-Infektionen in den Industriestaaten inzwischen kontrollierbar sind. Die Nebenwirkungen der Medikamente sind aber immer noch erheblich und schrĂ€nken die LebensqualitĂ€t ein. Bei rechtzeitiger Behandlung lĂ€sst der Ausbruch von Aids sich verhindern. HIV ist unter Therapie auch nicht mehr ĂŒbertragbar und macht es möglich, dass Menschen mit HIV…

Read More