Digitalisierung auf dem Vormarsch – der Wandel macht sich an vielen Stellen bemerkbar

Hamburg(pm). Obwohl Deutschland in puncto Digitalisierung international bei weitem nicht an erster Stelle steht, machen sich die Auswirkungen der digitalen Transformation auch hierzulande bemerkbar. Unser alltägliches Leben wird zunehmend von Technologie geprägt und es lässt sich nicht leugnen, dass unsere Welt aktuell einen Wandel durchläuft. Woran sich das unter anderem bemerkbar macht, möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen anschauen. Unterhaltung wird zunehmend digitaler Die Digitalisierung erfasst alle Branchen und wie zu erwarten, ist die Unterhaltungsindustrie hiervon nicht ausgenommen. Einige Beispiele dafĂĽr wären die steigende Bedeutung des Mobile Gaming, die enorme…

Weiter lesen

Direktvermarktung: Zwischen Corona-Boom und stetem Aufwärtstrend

Kassel(pm). Die Corona-Pandemie hat das Verhalten der Menschen verändert, nicht nur ihr soziales Miteinander oder Freizeitverhalten, sondern auch die Einstellung zu Umwelt, Lebensmittelerzeugung und Ernährung. So gewannen laut einer aktuellen Befragung durch das Department fĂĽr Agrarökonomie und Rurale Entwicklung der Universität Göttingen während der Pandemie Aspekte wie Regionalität, Arbeitsbedingungen bei der Herstellung, Tier-, Natur- und Artenschutz sowie die Frage, wie gesund ein Lebensmittel ist, fĂĽr die Konsumenten an Bedeutung. Dieser Wandel kam auch direktvermarktenden Landwirtschafts- und Gartenbaubetrieben zu Gute. „Hofläden, Marktstände und – allen voran – Lebensmittelautomaten (z.B. Milchautomaten) erleben…

Weiter lesen

luca App auch ohne Smartphone benutzen

SchlĂĽsselanhänger fĂĽr die App kostenlos in allen Gemeinden erhältlichKreis Paderborn (krpb). Zettelwirtschaft adĂ©: Das Paderborner Land ist immer eine Reise wert. Das haben sich im letzten Sommer wohl auch Donald und Daisy Duck gedacht, denn sie trugen sich in zahlreichen Kontaktnachverfolgungslisten von Restaurants, Friseuren und anderen Geschäften ein. Nicht nur falsche Namen, von Donald Duck bis Superman und Co., erschwerten die Arbeit des Gesundheitsamtes. Auch unleserliche Handschriften stellten bei der Kontaktnachverfolgung im Falle eines positiven Corona-Falles hohe HĂĽrden auf. „So wie der Kreis im Gesundheitsamt gleich zu Beginn der Pandemie…

Weiter lesen

Regenbogenfahne weht vor dem Kreishaus

Diversity Day und der Internationale Tag gegen Homophobie feiern die VielfaltKreis Paderborn(krpb). Wo sonst die Flagge des Kreises gehisst wird, weht am 17. und 18. Mai die Regenbogenfahne im Wind. „Vielfalt bereichert uns, erweitert unsere Horizonte und bringt Farbe in unser Leben. Deswegen wollen wir öffentlich fĂĽr alle sichtbar zeigen: Der Kreis steht fĂĽr Toleranz und Vielfalt!“, betont Landrat Christoph RĂĽther. Der 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Weltweit wird seit 2005 jährlich an diesem Aktionstag auf Diskriminierung und Ausgrenzung aufmerksam gemacht. Der Diversity…

Weiter lesen

Hessen ist Spitzenreiter bei der Kontrolle von Zierpflanzen auf Gentechnik

Bundesweit umfangreichstes Untersuchungsprogramm zur Gentechnikfreiheit von Zierpflanzen mit erfreulichem Ergebnis abgeschlossenWiesbaden(pm). „Alle Pflanzenstecklinge, die seit November 2020 bei der Einfuhr nach Hessen untersucht wurden, waren frei von Gentechnik. Es ist bekannt, dass an zahlreichen Zierpflanzenarten Versuche mit gentechnischen Methoden durchgefĂĽhrt werden, um neue BlĂĽtenfarben und -formen zu zĂĽchten. Seit dem ersten Fund bei Petunien im Jahr 2017 haben wir unser Untersuchungsprogramm deshalb kontinuierlich ausgeweitet. In diesem Jahr wurden 219 Stecklinge von Begonien, Zauberglöckchen, Chrysanthemen, Orchideen, Pelargonien und Petunien analysiert und sie waren erfreulicherweise nicht gentechnisch verändert“, bestätigt Hessens Umweltministerin Priska…

Weiter lesen