Das GlĂĽck der Erde findet man auf dem RĂĽcken der Pferde

Sitzschulungen, Kutschfahrten und alles, was das Reiterherz begehrtUsseln(pm). Der Pferdehof Wilke-MĂĽhle in Usseln bei Willingen lebt nach einer ganz besonderen Philosophie: Dem Pferd und dem Reiter Gutes tun! Idyllischer kann ein Pferdehof nicht liegen: In der Ferienregion Willingen / Upland liegt der Pferdehof Wilke-MĂĽhle auf ca. 590 Meter Höhenmeter inmitten der abwechslungsreichen Mittelgebirgslandschaft des Hochsauerlandes. GrĂĽne saftige Wiesen, viel Wald und herrliche Ausblicke umrahmen den einsam gelegenen Hof mit samt seinen Bewohnern. Heiner und Svenja Wilke haben das Anwesen von seinen Eltern ĂĽbernommen. Bereits seit 1783 ist das im Mittelalter…

Weiter lesen

Beruf mit Perspektive – Zahl der Beschäftigten in der Pflege weiter steigend

Korbach(pm). Der demographische Wandel und der medizinische Fortschritt sorgen fĂĽr einen weiter zunehmenden Bedarf an Pflegekräften. Die Zahl der Beschäftigten in Pflegeberufen steigt stetig an, gleichzeitig ist die Arbeitslosigkeit in der Pflege seit Jahren gering und es werden weiter Fachkräfte gesucht. Darauf weist die Agentur fĂĽr Arbeit Korbach anlässlich des internationalen Tages der Pflege am 12. Mai hin. In den beiden Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder waren 2020 (Stichtag 30. Juni) insgesamt 8946 Personen sozialversicherungspflichtig im Bereich Pflege tätig, das sind 925 mehr als 2016. Während davon 5626 Menschen im Bereich…

Weiter lesen

Kassel Hauptbahnhof zeigt Kunstwerke statt MĂĽllberge

Ausstellung #ZEROWASTEART macht auf MĂĽllproblematik aufmerksamKassel(ugw/nh). Vor den verheerenden Folgen der MĂĽllverschmutzung unserer Umwelt kann mittlerweile niemand mehr die Augen schlieĂźen. Unsere Ozeane stellen fĂĽr Meerestiere und Seevögel aufgrund der MĂĽllmassen inzwischen groĂźe Gefahrenquellen dar. Höchste Zeit, noch mehr Menschen wachzurĂĽtteln und fĂĽr diese Problematik zu sensibilisieren – mit #ZEROWASTEART. Die Ausstellung zeigt auf groĂźformatigen LED-Stelen beeindruckende, aus MĂĽll geschaffene Kunstwerke, die auf kreative Art und Weise die MĂĽllproblematik unserer Welt veranschaulichen. Vom 02.06. – 14.06. sind die Exponate im Kasseler Hauptbahnhof zu sehen. Ob Plastikflaschen, alte Feuerzeuge, Sandförmchen oder…

Weiter lesen

Hessen ist Spitzenreiter bei der Kontrolle von Zierpflanzen auf Gentechnik

Bundesweit umfangreichstes Untersuchungsprogramm zur Gentechnikfreiheit von Zierpflanzen mit erfreulichem Ergebnis abgeschlossenWiesbaden(pm). „Alle Pflanzenstecklinge, die seit November 2020 bei der Einfuhr nach Hessen untersucht wurden, waren frei von Gentechnik. Es ist bekannt, dass an zahlreichen Zierpflanzenarten Versuche mit gentechnischen Methoden durchgefĂĽhrt werden, um neue BlĂĽtenfarben und -formen zu zĂĽchten. Seit dem ersten Fund bei Petunien im Jahr 2017 haben wir unser Untersuchungsprogramm deshalb kontinuierlich ausgeweitet. In diesem Jahr wurden 219 Stecklinge von Begonien, Zauberglöckchen, Chrysanthemen, Orchideen, Pelargonien und Petunien analysiert und sie waren erfreulicherweise nicht gentechnisch verändert“, bestätigt Hessens Umweltministerin Priska…

Weiter lesen

Ein Einblick in die Geschichte des jĂĽdischen Lebens im Paderborner Land

Online-Vortrag des Kreismuseums Wewelsburg – Anmeldungen ab sofort möglichKreis Paderborn(krpb). Das ehemalige Hochstift Paderborn hat eine interessante und vielseitige jĂĽdische Geschichte. Am Sonntag, 16. Mai um 15 Uhr bietet das Kreismuseum Wewelsburg einen Auszug aus dem ursprĂĽnglich geplanten Themenrundgang als Online-Vortrag an. Ausgewählte Stationen in den beiden Museumsabteilungen, dem Historischen Museum des Hochstifts Paderborn und der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945, bilden die Ausgangspunkte. Der digitale Vortrag bietet darĂĽber hinaus spannende Einblicke in die Geschichte des jĂĽdischen Lebens im Paderborner Land anhand von Ausstellungsobjekten und Dokumenten an. Der…

Weiter lesen