Der Western ist nicht tot

Leslie West Lesung auf der Schiffsreise zum Oerolfestival auf der westfriesischen Insel Terschelling. Foto: Peter FritschiDer Western ist nicht tot

Der Bad Wildunger Journalist Peter Fritschi hat mit dem Münchner Autor Leslie West gesprochen   Von Peter Fritischi. Karl May, Bonanza, Sergio Leone, G. F. Unger – war ‘s das? Noch lange nicht, sagt der Münchner Ludwig Webel. Unter seinem Pseudonym Leslie West erscheint nun – in einem Münchner Verlag – eine fünfbändige „Werkausgabe“ seiner bisherigen Romane und Erzählungen um die Wildwestlegende Kit Carson, die mehrere tausend Seiten umfasst. Seit 35 Jahren arbeitet der Diplom-Übersetzer Ludwig Webel bei der Stadt München im Fremdenverkehr. „München Tourismus“ ist seit einigen Jahren der…

Read More

Leserbrief: Allgemeines Tempolimit in Deutschland

Symbolbild von mohamed Hassan auf Pixabay Leserbrief: Allgemeines Tempolimit in Deutschland

von Manfred Weider Allein die Begriffswahl zeigt mir deutlich, dass die Gegner eines allgemeinen Tempolimits in Deutschland genau wissen, wie dünn ihre Argumente sind. Es geht eben nicht um ein Tempolimit auf Autobahnen sondern um ein allgemeines Tempolimit. Es gibt außer Autobahnen noch andere Straßen auf denen schneller als 100 km/h gefahren werden darf. Es geht um die Änderung des § 3, (3), c. Die Diskussion spiegelt eine von mir nicht nachvollziehbare Ideologie. Ist das Auto tatsächlich Ersatzreligion in Deutschland? Viele von den Gegnern genießen im Ausland das Tempolimit, ein…

Read More

Tsunami 2004: Schauspieler Chris Arend zwischen Gedenken und Vergessen

Schauspieler Chris Arend überlebte 2004 den Tsunami in Thailand. Foto:©Richard Freedman TorontoTsunami 2004: Schauspieler Chris Arend zwischen Gedenken und Vergessen

Berlin(pm). 15 Jahren ist es her, dass ein Tsunami an Weihnachten in Thailand rund 230.000 Menschen in den Tod riss. Der deutsche Schauspieler Chris Arend war damals vor Ort und überlebte. Er reiste ins beschauliche Phuket, um Erholung zu suchen und erlebte dort eine der größten Naturkatastrophen aller Zeit. Bis heute haben sich die grausamen Bilder in seinem Kopf eingebrannt und kurz vor dem Weihnachtsfest werden sie täglich präsenter. Als Überlebender berichtete Chris Arend damals als einer der Ersten, welch schreckliches Szenario sich vor seinen Augen abspielte. Nachdem er mit…

Read More

Pilgern gegen den Krebs

1.Vorsitzende Marlies Dingel, Kassiererin Gisela Hainmüller, stellv. Vorsitzende Lore Lückel. Foto: Peter FritschiPilgern gegen den Krebs

von Peter Fritschi. Die Frauenselbsthilfe nach Krebs, LV Hessen, Gruppe Homberg/Efze plant im kommenden Frühjahr wieder eine Pilgerwanderung, diesmal von Eisennach nach Marburg/Lahn. Lore Lückel aus dem Edertal Ortsteil Lieschenruh, Mitorganisatorin, nimmt bereits zum zweiten Mal an einer Pilgerwanderung teil. So nahm sie bereits in diesem Jahr, im Mai 2019 mit weiteren 12 Teilnehmerinnen an der ersten Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg von Frankfurt/Oder nach Berlin teil. „So eine Wanderung muss gut vorbereitet und akribische geplant sein, allein die Festlegung der täglichen Übernachtungen entlang des Weges erfordert Geduld und Ausdauer. Wir…

Read More

Greta Thunberg – ein Vorbild für Mareile Halm (74)

Oldies for Future in Fritzlar. Foto: Peter FritschiGreta Thunberg – ein Vorbild für Mareile Halm (74)

Von Peter Fritschi. Im nordhessischen Fritzlar ticken inzwischen die Uhren anders: Während im Sommer noch 300 überwiegend Jugendliche die Klima-Demo dominierten, waren jetzt gerade mal eine Handvoll unter den etwa 100 TeilnehmerInnen. Die Oldies for Future waren in der Mehrheit. Von den Veranstaltern war deren verstärkte Teilnahme diesmal auch erwünscht. Aber wo waren die vielen jungen Leute, die Schüler und Schülerinnen, die es am heftigsten treffen wird, wenn Politik und Wirtschaft im Prinzip „weiter so“ machen? Reichte ihnen das Klimapäckchen der Bundesregierung? Glaubten Sie an ihren Erfolg, weil das EU-Parlament…

Read More