Tödlicher Unfall mit Schneemobil in Winterberg

SymbolbildTödlicher Unfall mit Schneemobil in Winterberg

Winterberg(ots). Am 19.02 gegen 10 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Unfall mit einem Schneemobil auf einer Skipiste am Herrloh gerufen. Ein 50-jähriger Angestellter des dortigen Skiclubs befuhr mit einem Mitarbeiter einer Firma, die technische Arbeiten an der Piste durchfĂĽhrte, den Hang in Richtung Tal. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Winterberger die Kontrolle ĂĽber das Fahrzeug und kollidierte mit einem Kassenhäuschen. Der Winterberger verstarb noch an der Unfallstelle. Sein 52-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt. Der Mann aus Lennestadt wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die HintergrĂĽnde des…

Read More

Bad Wildungen – Mann von zwei unbekannten Tätern ĂĽberfallen

RubrikbildBad Wildungen – Mann von zwei unbekannten Tätern ĂĽberfallen

Geldbörse geraubt Bad Wildungen(ots). Am 15. Februar ĂĽberfielen zwei unbekannte Männer einen 69-jährigen Mann in Bad Wildungen. Sie raubten seine Geldbörse und flĂĽchteten. Ein unbekannter Zeuge half dem ĂĽberfallenen Bad Wildunger. Die Polizei sucht diesen und andere Zeugen. Der 69-Jährige war am Montag gegen 21.00 Uhr zu FuĂź in der Bad Wildunger Brunnenallee unterwegs, er ging stadtauswärts in Richtung Reinhardshausen. Ungefähr auf der Hälfte der Brunnenallee kamen ihm zwei unbekannte Männer entgegen, die ihn völlig unvermittelt umschubsten. Der Bad Wildungen fiel zu Boden und verletzte sich dabei am Kopf. Einer…

Read More

Zug überfährt menschenähnliche Puppe: Bundespolizei ermittelt Tatverdächtige

Fotomontage; Quelle: Bundespolizeiinspektion KasselZug überfährt menschenähnliche Puppe: Bundespolizei ermittelt Tatverdächtige

Marsberg (Hochsauerlandkreis/Volkmarsen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) (ots). Was sich Ende Januar als Schockmoment fĂĽr zwei LokfĂĽhrer darstellte, endete inzwischen in einem Ermittlungserfolg fĂĽr die Bundespolizei in Kassel. Durch umfangreiche Ermittlungsarbeit ĂĽberfĂĽhrten Bundespolizisten am 16.2. einen 20-Jährigen aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg(Hessen) und einen 22-Jährigen aus dem Hochsauerlandkreis (NRW). Beide sind dringend verdächtig, in zwei Fällen, menschenähnliche Puppen auf den Gleisen deponiert zu haben. Die LokfĂĽhrer auf den betroffenen Bahnstrecken glaubten jeweils, einen echten Menschen zu ĂĽberfahren und leiteten daher eine Schnellbremsung ein. Die Bahnbediensteten erlitten beide einen Schock und mussten arbeitsunfähig abgelöst werden.…

Read More

Korbach: Fahrzeug bei geplantem Verkaufsgeschäft geraubt

RubrikbildKorbach: Fahrzeug bei geplantem Verkaufsgeschäft geraubt

Korbach(ots). In eine Falle geriet am gestrigen Abend gegen 21:45 Uhr ein23-jähriger aus Willingen (Upland), als dieser sein zuvor in einem Onlineportalangebotenes Fahrzeug veräuĂźern wollte. Nachdem sich ein Interessent fĂĽr das Fahrzeug gemeldet hatte, vereinbarte der 23-jährige, mit diesem das Kaufgeschäft Zug um Zug auf einem Parkplatz unweit der WeizackerstraĂźe in Korbach abwickeln zu wollen. Dabei traf er zur Tatzeit auf insgesamt vier männliche Personen, die ihn auf das Fahrzeug ansprachen und vorgaben, eine Probefahrt durchfĂĽhren zu wollen. Der 23-jährige willigte ein und nahm auf dem RĂĽcksitz Platz. Nach kurzer…

Read More

MĂĽll am Twistesee entsorgt

Der illegal entsorgte MĂĽll am Twistesee. Foto:Polizeidirektion Waldeck-FrankenbergMĂĽll am Twistesee entsorgt

Bad Arolsen-Wetterburg(ots). Ein Unbekannter entsorgte seinen MĂĽll auf einem Parkplatz beim Feriendorf am Twistesee. Die Polizei bittet um Hinweise. Am Freitag, 29. Januar, hatten Zeugen der Polizei berichtet, dass sie einen schwarzen Kombi, eventuell ein Skoda, beobachtet haben, der in der Nähe des ehemaligen Restaurant Waldsee MĂĽll abgelagert hat. Eine Streife der Bad Arolser Polizei nahm die Ermittlungen am selben Tag auf.Der MĂĽll befand sich im Wald zwischen dem Zufahrtsweg zum Feriendorf amTwistesee und der ehemaligen Gaststätte Waldsee. Bei dem Abfall handelte es sich um zwei defekte Briefkästen, mehrere Säcke…

Read More