Burgwald – Flaschenwurf auf entgegenkommendes Auto

Aufmerksamer Zeuge – Polizei ermittelt TatverdächtigenBurgwald(ots). Am Sonntagabend kam es auf der Bundestraße B 253 zwischen den Abfahrten Burgwald und Burgwald-Bottendorf zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr: Ein zunächst Unbekannter hatte aus einem Auto auf ein entgegenkommendes Auto eine Bierflasche geworfen. Die Windschutzscheibe wurde dabei durchschlagen. Die Insassen kamen mit einem gehörigen Schreck davon und blieben glücklicherweise unverletzt. Aufgrund der Angaben eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei Frankenberg einen Tatverdächtigen ermitteln. Ein Ehepaar aus dem Raum Gießen fuhr, mit ihrem vierjährigen Kind im Auto, kurz vor 20.00 Uhr auf…

Weiter lesen

Unbekannter beschädigt vier Autos in Bromskirchen

Bromskirchen(ots). In der Nacht von Montag auf Dienstag beschädigte ein Unbekannter vier Autos in Bromskirchen. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen. Im Laufe des Dienstags meldeten sich mehrere Autobesitzer bei der Polizei Frankenberg. In der Nacht zuvor hatte ein Unbekannter mehrere Autos beschädigt, bisher liegen der Polizei vier Anzeigen vor. Der Täter hatte an drei Autos in den Straßen Am Lichtenberg, Opferwiese und Neuer Weg Farbe aufgesprüht und dadurch erheblichen Sachschaden angerichtet. In der Straße Auf dem Meisensohlbeschädigte der Täter ein weiteres Auto, indem er…

Weiter lesen

Bad Arolsen – Tötungsdelikt im familiären Umfeld

Bad Arolsen(ots). Am gestrigen Montagnachmittag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Antoniterstraße in Bad Arolsen. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Frau im familiären Umfeld getötet. Gegen 16.20 Uhr ging die erste Meldung bei der Polizei ein. Ein Familienmitglied hatte gemeldet, dass auf eine Frau eingestochen worden sei. Die sofort alarmierten Rettungskräfte konnten schließlich nur noch den Tod einer 32-jährigen Frau feststellen. Aufgrund der ersten Erkenntnisse ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen einen 41-jährigen Mann. Dieser konnte noch am Tatort durch die Polizei festgenommen werden und befindet sich derzeit…

Weiter lesen

Polizeikontrolle nach Ruhestörungen – 18jähriger beleidigt und bedroht Polizeibeamte

Allendorf/Eder(ots). In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es nach einem Hinweis auf Ruhestörungen zu Beleidigungen und Bedrohungen durch einen 18-Jährigen. Der alkoholisierte Tatverdächtige wurde zur Feststellung seiner Identität zur Polizeistation Frankenberg gebracht. Gegen 02.20 Uhr traf eine Streife der Frankenberger Polizei im Bereich des Mehrgenerationenparkes von Allendorf/Eder ein, nachdem es zuvor Hinweise auf Ruhestörungen gegeben hatte. Am Einsatzort trafen die Polizisten zunächst aufeinige junge Personen, die in einem Auto saßen und laut Musik hörten. Sie wurden aufgefordert, die Musik leiser zu stellen und den neben dem Auto liegenden…

Weiter lesen

Geländewagen wird von der Diemel mitgerissen

Warburg(ots). Der Geländewagen der Marke Defender eines 61-Jährigen wurde am Samstag, 17.07.2021, gegen 12.40 Uhr, von der stark strömenden Diemel mehrere Meter mitgerissen. Der Mann aus Bad Arolsen hatte versucht, die Diemel, die reißendes Hochwasser führte, an der Furt bei der Pfennigsmühle bei Warburg-Ossendorf zu queren. Damit hat er nicht nur sich und seine dreiMitfahrer, sondern auch die Rettungskräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr, DLRG und Polizei, die vor Ort waren, gefährdet. Durch entsprechende Warnschilder wird auf den Wegen auf die Hochwasserlage hingewiesen. Die Fahrzeuginsassen waren in dem PKW eingeschlossen, die Türen…

Weiter lesen