Mitmachen beim MĂĽllsammeln der Jusos

Gutscheinverlosung fĂĽr das Sammeln von MĂĽllFrankenberg(pm). Anlässlich des Tages der Erde am 22.04.2021 wollen die Jusos Frankenberg eine MĂĽllsammelaktion durchfĂĽhren – Ziel ist es, so viel MĂĽll wie möglich zu sammeln. „Vielen fällt es jetzt im FrĂĽhjahr vielleicht eher auf als im Winter: Ăśberall liegt MĂĽll, nur leider selten in den dafĂĽr vorgesehenen MĂĽlleimern. Das schadet unserer Umwelt“, sagt Jessica HeĂź, Vorsitzende der Jusos Frankenberg. „Uns ist die Idee gekommen, dass man gerade jetzt beim Spazierengehen verstärkt auf herumliegenden MĂĽll achten und diesen aufsammeln sollte.“ Daher ruft der Nachwuchs der…

Weiter lesen

Elternbeiräte der Klasse 8b des Gustav-Stresemann-Gymnasiums starten Petition

Bad Wildungen(pm). Wir fordern Kultusminister Prof. Dr. Lorz auf, fĂĽr das kommende Schuljahr und fĂĽr die folgenden Jahre, in denen die Kinder noch von den Folgen der langen Lock-down-Zeiten geprägt sind, eine Verordnungsänderung (SchulKlassGrV HE 2017) in Bezug auf die Klassengröße einzuleiten! Die Maximalgröße ist derzeit fĂĽr die Jahrgänge 8 – 10 auf 30 Kinder festgelegt. An diesen SchlĂĽssel ist die Schule bei der Bildung von Klassen gebunden. Wir fordern eine Herabsetzung dieses Klassenteilers auf 25, max. 27 SchĂĽler fĂĽr die weiterfĂĽhrenden Schulen, Jahrgänge 8 – 10. BegrĂĽndungWir sind die…

Weiter lesen

Mangelnder Arbeitsschutz in hessischen Pflegeheimen

Wiesbaden(pm). Die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, kritisiert die Kontrollen des Arbeitsschutzes in den hessischen Pflegeheimen durch die schwarzgrĂĽne Landesregierung als „schlechten Witz ohne Pointe“. Nach einer Recherche des Portals BuzzFeed wurden zwischen August und Dezember 2020 nur 13 der 850 Pflegeheime in Hessen von den Behörden daraufhin kontrolliert, ob die Betreiber die Arbeitsschutzvorschriften unter Corona-Bedingungen einhalten. Zuständig fĂĽr den Arbeitsschutz ist das hessische Sozialministerium zusammen mit den drei Regierungspräsidien. Dr. Sommer sagte am Freitag in Wiesbaden: „Die Pflegeheime waren in der…

Weiter lesen

Landkreis bietet neue duale Studiengänge im sozialpädagogischen Bereich an

Waldeck-Frankenberg(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg ist nicht nur bemĂĽht, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, sondern er möchte auch bei der Ausbildung und bei den Studiengängen seiner Fachkräfte neue Wege gehen. Deshalb hat er zunächst zwei Studienplätze im Bereich der sozialen Arbeit ausgeschrieben, die es den jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten ermöglichen, in einem gut vierjährigen Wechsel von Theorie- und Praxisblöcken einen international anerkannten Bachelor-Abschluss zu erwerben. Landrat Dr. Reinhard Kubat konnte jetzt die ersten beiden Studentinnen begrĂĽĂźen. Tiana Emde aus Korbach und Jessica Hecker-Robinson aus Frankenau. Beide begannen am 1. April…

Weiter lesen

17 Millionen Schritte fĂĽr den guten Zweck

Betriebliches Gesundheitsmanagement bei Vitos HainaHaina (Kloster)/Rouven Raatz. Fast 17 Millionen Schritte und mehr als 6.400 mit dem Rad gefahrene Kilometer sind bei der Aktion „Vitos bewegt“ zusammengekommen, die Vitos Haina im März im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements organisiert hat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren aufgerufen, vier Wochen lang ihre täglichen Aktivitäten per Smartwatch oder Fitnesstracker aufzuzeichnen und einzureichen: sowohl die während der Dienstzeit zurĂĽckgelegten Meter als auch die Bewegungen in der Freizeit: etwa beim Spaziergehen, Walken, Joggen oder Radfahren. Jeder Schritt bzw. jeder Kilometer wurde in Geld umgerechnet. So ist…

Weiter lesen