Die Attraktivität der Stadt weiter steigern

Blicken optimistisch in die Zukunft (v.l.): Winfried Borgmann, Julia Aschenbrenner, Marcel Pauly, Marion Moser, Jens Morgenstern, Werner Eickler und Michael Beckmann. Foto: Stadtmarketing WinterbergDie Attraktivität der Stadt weiter steigern

Stadtmarketingverein Winterberg mit seinen Dörfern setzt sich für Standort Winterberg ein Winterberg(pm). Viele erfolgreiche Veranstaltungen im Jahr 2018 und noch mehr Ideen für die Zukunft – der Stadtmarketingverein Winterberg mit seinen Dörfern hat bei der Mitgliederversammlung nicht nur ein positives Fazit des vergangenen Jahres gezogen, die Vereinsmitglieder stellten auch entscheidende Weichen für die kommenden Jahre. Mit rund 280 Mitgliedern bündelt der Stadtmarketingverein gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung seit 16 Jahren sehr erfolgreich private und öffentliche Initiativen zur Stärkung und Förderung des Standorts Winterberg. Unter anderem ist eine Bürgerkarte geplant und auch…

Read More

Equal Pay Day 2019 – VdK kämpft für Lohngerechtigkeit

Zufällig besuchte der neue hessische Sozialminister Kai Klose, Bündnis 90/Grüne(in orangener Jacke hinten zweiter von rechts) den Stand des VdK auf dem Frankenberg Wochenmarkt. Foto:prEqual Pay Day 2019 – VdK kämpft für Lohngerechtigkeit

Frankenberg(pm). „Immer noch verdienen Frauen auch bei gleicher Qualifikation deutlich weniger als Männer. 2017 betrug die Lohnlücke zwischen beiden Geschlechtern 21 Prozent“, sagt die Kreisvorsitzende Marita Göbel des VdK-Kreisverbandes Waldeck-Frankenberg. Um gegen diesen Missstand zu protestieren, hat sich der VdK am diesjährigen Equal Pay Day mit eigenen Aktionen beteiligen. Mit ihrer Forderung „Lohngleichheit jetzt!“ kämpfen die VdK-Frauen dafür, dass bei der Bewertung und Entlohnung von Arbeit gleiche Maßstäbe für beide Geschlechter gelten. Mit roten Beuteln, Postkarten und Forderungen zur Schließung der Lohnlücke haben die VdKlerinnen in Frankenberg auf dem Wochenmarkt…

Read More

Jugendcamp beim Deutschen Wandertag 2019 für Sieben- bis 13-Jährige

Abenteuer im „Land der tausend Berge“: Junge Scouts entdecken die Natur. Foto:Veranstalter/nhJugendcamp beim Deutschen Wandertag 2019 für Sieben- bis 13-Jährige

Winterberg(pm). Ein elternfreies Wochenende in der Sauerländer „Wildnis“ zu verbringen, ist für Sieben- bis Dreizehnjährige ein cooles Erlebnis. Beim 119. Deutschen Wandertag vom 3. bis zum 8. Juli in der Ferienwelt Winterberg und im Schmallenberger Sauerland gemeinsam mit dem Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) organisieren, sprechen die Organisatoren mit ihrem Programm ausdrücklich auch Jugendliche an. Im Jugendcamp nahe dem Winterberger Ortsteil Züschen erproben die Kids fernab vom Alltag ihre Selbstständigkeit. Mitten im „grünen“ Skigebiet schlagen sie ihre Zelte auf, lernen Gleichaltrige kennen und erkunden gemeinsam mit den neuen Freunden und erfahrenen Betreuern…

Read More

Das Bergwaldprojekt im Nationalpark: Freiwilligen-Einsatz für naturnahe Wälder

Im Nationalpark werden fremdländische Pflanzenarten entfernt: Kleine Douglasien werden aus dem Boden gezogen und in Säcken gesammelt, größere mit der Astschere abgeschnitten – die Teilnehmer des Bergprojekt-Arbeitseinsatzes packen an. Foto: Nationalpark Kellerwald-EderseeDas Bergwaldprojekt im Nationalpark: Freiwilligen-Einsatz für naturnahe Wälder

Bad Wildungen / Würzburg(pm). Vom 24. bis 30. März 2019 initiieren der Nationalpark Kellerwald-Edersee und das Bergwaldprojekt bereits im 15. Jahr eine Einsatzwoche mit Freiwilligen im einzigen hessischen Nationalpark. Insgesamt ca. 30 Freiwillige, darunter Austauschschülerinnen und -schüler aus verschiedenen Ländern und Freiwilligendienstleistende der Diakonie Hessen, führen in dieser Zeit verschiedene Arbeiten im Nationalpark durch und lernen das Ökosystem Wald näher kennen. Ziele des Einsatzes sind, die ökologische Situation am Projektstandort zu verbessern und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch über die Projektwoche hinaus für eine nachhaltige Lebensweise zu sensibilisieren. In dieser…

Read More

IG BAU ruft Forst-Beschäftigte in Hessen zum Warnstreik auf

IG BAU ruft Forst-Beschäftigte in Hessen zum Warnstreik auf

Tarifrunde öffentlicher Dienst – landesweite Arbeitsniederlegungen Hessen(pm). Warnstreiks im Hessen-Forst: Die IG Bauen-Agrar-Umwelt hat die Beschäftigten in landeseigenen Forstbetrieben für diesen Dienstag [Hinweis für die Redaktion: 26. März] zum Warnstreik aufgerufen. Damit will die IG BAU den Druck auf das Land Hessen in der laufenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst erhöhen. Zentrale Protestkundgebungen gibt es am Dienstagvormittag in Kassel, Wiesbaden und Marburg. Forstarbeiter werden die Demonstration mit Motorsägen lautstark begleiten. Die Gewerkschaften – darunter die Forst-Gewerkschaft IG BAU – und das Land Hessen verhandeln am 28. und 29. April im…

Read More