Bodenaushub unerlaubt abgelagert

Das Ausmaß der illegalen Ablagerung an der Bottendorfer Straße in Frankenberg (Eder).Foto: Stadt FrankenbergBodenaushub unerlaubt abgelagert

Frankenberg(pm). Dem Ordnungsamt der Stadt Frankenberg (Eder) wurde ein Verstoß gegen das Abfallrecht im Stadtgebieb gemeldet. Entlang der Bottendorfer Straße, im Einmündungsbereich  zum Wohngebiet Bockental, wurden rund zehn LKW-Ladungen mit Bodenaushub illegal abgelagert. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass die Ablagerungen zwischen Freitag, 1. November 2019, und Montag, 4. November 2019, sowie am 13. November vorgenommen wurden. Die Befragung der Anwohner blieb bislang ohne Ergebnis. Die Kosten für die Entsorgung des illegal abgeladenen Bodenaushubs belaufen sich auf rund 8.500 Euro. Hinweise zum Verursacher, gern auch vertraulich, nimmt Herr Eckel vom Ordnungsamt…

Read More

Das Zusammenspiel von Herz und Verstand ist entscheidend

„Fachtagung Bildung des Herzens“: Wie frühkindliche Bildung gelingt. (von links nach rechts) Professor Dr. Holger Ziegler, Landrat Manfred Müller, Christiane Kutik, Melanie Mühl und Professor Dr. Michael Böwer diskutierten bei der Fachtagung „Bildung des Herzens“ des Paderborner Kreisjugendamtes, moderiert von Sylvia Homann (ganz links im Bild) von Radio Hochstift. Foto: Kreis PaderbornDas Zusammenspiel von Herz und Verstand ist entscheidend

Bei der KiTa-Fachtagung drehte sich alles um Empathie und Mitgefühl Kreis Paderborn(krpb). Ist das nicht „irre“, eine ganze Fachtagung zum Thema Gefühle auszurichten? Landrat Manfred Müller lieferte zur Eröffnung gleich die Antwort auf seine bewusst provokant gestellte Frage: Gebraucht würden Fachkräfte mit emotionaler und sozialer Kompetenz. Oder einfacher formuliert: mit Herz und Verstand. „Und wenn es richtig ist, dass in den ersten Lebensjahren dafür entscheidende Grundlagen gelegt werden, dann ist es Zeit, sich darüber zu unterhalten“, bekräftigte der Landrat. „Bildung des Herzens“ lautete das Thema der Tagung in der Katholischen…

Read More

Traumhafte Balladen an der Edertalsperre

Open-Air Summer Night: Auf dem Sperrmauervorplatz in Hemfurth-Edersee gastiert im August die Simon & Garfunkel Revival Band. (Foto: Privat)Traumhafte Balladen an der Edertalsperre

Konzert der Simon & Garfunkel Revival Band – Tickets ab sofort zu haben Hemfurth-Edersee(Uli Klein). Ein Klassik-Open-Air an der Sperrmauer im Ortsteil Edersee übertraf im August dieses Jahres sämtliche Erwartungen. Sehr viele begeisterte Besucherinnen und Besucher erlebten an zwei Abenden Giuseppe Verdis „Nabucco“ unter freien Himmel. Im nächsten Jahr präsentiert das Konzertbüro Paulis aus Braunschweig mit Unterstützung der Nationalparkgemeinde Edertal ein weiteres Konzert-Highlight an gleicher Stelle: Am Samstag, 22. August, 20 Uhr, gastiert die Simon & Garfunkel Revival Band auf dem Sperrmauervorplatz. Es gibt ausgesprochen wenige Künstler, denen ein vergleichbar…

Read More

Rohbau der Kläranlage Heringhausen fertig gestellt

Von links: Günter Müller-Czygan von der Südwest-Consut, der Geschäftsführer des Verbandselektrizitätswerkes für erneuerbare Energien, Stefan Schaller, Renate Zenke von der Gesellschaft Diemelsee-Abwasser, Andreas Frese von den Briloner Stadtwerken, der Beigeordnete Gerhard Behle, Bürgermeister Volker Becker, der Beigeordnete Karl-Heinz Heinemann, der Geschäftsführer von Diemelsee-Abwasser, Rainer Fischer, der Beigeordnete Reinhold Kalhöfer-Köchling und Ortsvorsteher Stefan Pohlmann. Foto:EDR/od Rohbau der Kläranlage Heringhausen fertig gestellt

Ab 2020 modernste Kläranlage in Waldeck-Frankenberg Diemelsee-Heringhausen(od). Von außen kann man das Gebäude für eine Sporthalle halten, die neue Kläranlage in Heringhausen. Von innen ist noch nicht viel zu sehen, denn es fehlt noch die komplette Technik. Sehen kann man die beiden Bio-Reaktoren, die parallel laufen, sogenannte „Sequencing Batch Reactors“ , hier laufen zwei Reinigungsstufen nacheinander ab. Übrig bleibt Wasser, nach UV-Bestrahlung so sauber, dass es in den Diemelsee geleitet werden kann und Klärschlamm. Gesteuert wird die Anlage mit innovativer digitaler Technik. „Es wird eine moderne digitale Steuerungstechnik eingesetzt sowie…

Read More

Nicht wegschauen – engagieren!

Widerstandskämpfer Karl Richter- Ermordet vor 75 Jahren: Am Stolperstein vor dem Haus Untermarkt 16 gedachten die Rundgangs-Teilnehmer des Sozialdemokraten Karl Richter, der als Widerstandskämpfer 1944 vom NS-Regime in Majdanek umgebracht wurde. Auf dem Foto hält MdL Dr. Daniela Sommer (Mitte) ein Foto Richters, Manfred Scholz von der Initiativgruppe Stolpersteine zeigt ein Emailleschild, mit dem damals für Auswanderung geworben wurde. Rechts im Bild der Frankenberger SPD-Vorsitzende Hendrik Klinge. Foto: Karl-Hermann Völker/nhNicht wegschauen – engagieren!

Frankenberger Jusos erinnerten an die Opfer der NS-Pogromnacht 1938 Frankenberg(Karl-Hermann Völker/nh). Kerzen brannten in der Rathausschirn an der Gedenktafel für 38 Frankenberger Opfer des Nationalsozialismus. Fotos, Zeitzeugenberichte sowie ein historisches Emailleschild für Auswanderer-Schiffspassagen nach Amerika erinnerten an den Kaufmann Samson Dilloff, dem selbst als einem der letzten jüdischen Bürger die rettende Emigration in die USA gelang. Dann verteilten sich die Frankenberger Jungsozialisten in der Altstadt, suchten dort sämtliche Stolpersteine auf und reinigten sie. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, alljährlich mit einem Rundgang und dem Putzen der Stolpersteine an…

Read More