Ausbildung unter schwierigen Bedingungen gemeistert

Frankenberg(pm). 15 Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus Frankenberg haben am 23.09.2021 ihre dreijährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Unter dem Vorsitz des Diplom-Medizinpädagogen Michael Störmer vom Regierungspräsidium Darmstadt fand an diesem Tag die abschließende mündliche Prüfung statt. Der Prüfungsausschuss bestand aus Pädagogen der Pflegeschule und Ärzten der Ausbildungsstätten. Für die Absolventinnen und Absolventen bildete dieser Tag den Schlusspunkt unter einer anstrengenden Examensphase mit schriftlichen und praktischen Prüfungen. Die staatlich geregelte Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege umfasst in der Theorie 2100 Stunden und in…

Weiter lesen

Bewegung, Spiel und Gemeinschaft am Edersee

Erlebnisreiches Wochenende für Jungen im SportcampVöhl-Harbshausen(pm). „Unterwegs in der Wildnis“ waren 23 Jungen im Alter von 11 bis 15 Jahren an einem Wochenende Mitte September. Der Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises hatte unter diesem Motto zusammen mit dem Jugendhaus Korbach, der evangelischen Jugend im Kirchenkreis Eder und der Ergotherapie-Praxis Nolte in das Sportcamp bei Harbshausen am Edersee eingeladen. Nach einem Pandemiejahr voller Einschränkungen bei Kontakten und Bewegungsmöglichkeiten standen bei den Jungen vor allem Bewegung, Spiel und Gemeinschaftsunternehmungen hoch im Kurs. Die vielfältigen Angebote auf dem Camp-Gelände und der neue…

Weiter lesen

Die Kirche in Schreufa und der Schöpfungsgarten des Wettermuseum

Frankenberg-Schreufa(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer lädt in diesem Jahr nicht nur zur Sommertour unter dem Motto „Kirchen & Klöster in Waldeck-Frankenberg“ ein, sondern auch zur Herbsttour ein. Die heimischen Landtagsabgeordnete sagt: „Es gibt so viele schöne und bedeutende Klöster und Kirchen in Waldeck-Frankenberg, dass wir uns diese auch im Herbst anschauen wollen. Kirchen sind Orte, wo man das Leben sucht, indem man es vertieft! Hier wird man getauft, getraut und in der Gemeinde aufgenommen: Jede Gemeinde hat ihre Kirche und die Menschen im Ort sind mit dieser oftmals…

Weiter lesen

Der nächste Schritt: Neuer Elektro-Sportwagen Piëch GT erfolgreich in die Erprobungsphase gestartet

Das technische Konzept wird bestätigt – rein elektrischer Piëch GT mit 500 Kilometern ReichweiteZürich(pm). Nach der glanzvollen Premiere des Elektro-Sportwagen-Konzepts Piëch Mark Zero im Genfer Autosalon 2019 startet der jetzt mit dem Projektnamen Piëch GT benannte Sportwagen elektrisch durch. Die ursprünglich in China begonnene Entwicklung der Batteriezelle wurde inzwischen geographisch näher nach Europa verlagert. Die Schnelllade- und Rekuperations-Fähigkeit bleibt indes ein unverändert starkes Argument für den Elektro-Sportwagen. So kann der rein elektrisch angetriebene Piëch GT an jeder CCS2-Schnellladesäule in acht Minuten zu 80 Prozent geladen werden, ein eigens von TGOOD…

Weiter lesen

Forschungsprojekt zu Bürgerschaftlichem Engagement

Mit ENKOR ist die Uni Göttingen wieder zurück in Waldeck-FrankenbergVöhl(pm). Engagement hat viele Farben. Es zeigt sich in verschiedensten Formen und Ausprägungen und die Vielfalt wird täglich größer. Vom klassischen Ehrenamt oder der Vereinstätigkeit über Bürgergenossenschaften und -initiativen, bis hin zur „Fridays for Future“-Bewegung. In der Vergangenheit waren die Trägergruppen des Engagements vor allem in lokalen Vereinen, Schulen und Kirchen zu finden. Heute gibt es einen bunten Mix an Beteiligten bei derGestaltung des Lebensumfeldes. Dieser Strukturwandel macht es schwer, Engagement oder Ehrenamt genau zu definieren. Hier setzt das vom Bundesministerium…

Weiter lesen