Alte Scheune wird zum Wohnhaus

Förderbescheid zur Sanierung alter Bausubstanz in Waldeck überreichtWaldeck(pm). In den Dörfern und kleinen Städtchen des Landkreises Waldeck-Frankenberg gibt es einige Gebäude, die offensichtlich nicht erst vor 30 Jahren gebaut wurden, sondern mindestens aus dem vorletzten Jahrhundert stammen und deutlich bessere Zeiten gesehen haben. Viele von ihnen stehen seit Jahren und Jahrzehnten leer, werden oftmals schon genauso lange zum Verkauf angeboten, finden aber keine Interessenten. Ihr Problem: Sie fallennicht unter Denkmalschutzbestimmungen, wären also auch nicht aus Mitteln des Denkmalschutzes förderfähig. Eine Lösung für dieses Problem bietet der Landkreis Waldeck-Frankenberg nun schon…

Weiter lesen

Edertaler Gemeindevertretung spendet für Flutopfer

1000 Euro auf das Konto des Landkreises Ahrweiler überwiesenEdertal(von Uli Klein). Die Edertaler Gemeindevertretung spendet 1000 Euro für den am schlimmsten von der Flutkatastrophe betroffenen Landkreis Ahrweiler. Angesichts der vielen Todesopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, werden auch in Edertal düstere Erinnerungen an die Bombardierung und Zerstörung der Edertalsperre im Zweiten Weltkrieg wach, in deren Folge dutzende Menschen in einer riesigen Flutwelle ums Leben kamen. Die Bilder zerstörter Häuser und verwüsteter Landstriche nach dem Unwetterchaos im Westen, Süden und Osten Deutschlands, erinnern in mehrerlei Hinsicht an das unsägliche Leid in den…

Weiter lesen

Den Wald genießen – und dabei Rücksicht auf andere und die Tiere des Waldes nehmen

Kassel(pm). Aufgrund der Corona-Pandemie heißt es in diesem Jahr für viele Menschen: „Urlaub vor der eigenen Haustür“. Die heimischen Waldgebiete werden von vielen, gerade jetzt zur Ferienzeit, als Freizeit- und Erholungsorte (wieder)entdeckt. Die Obere Forstbehörde beim Regierungspräsidium (RP) Kassel wünscht gute Erholung – bittet aber um gegenseitige Rücksichtnahme. Wild-romantischer Märchenwald, Holzlieferant oder Sportarena: Die Erwartungen an die nordosthessischen Wälder sind so vielfältig wie seine Nutzerinnen und Besucher. Die Aktivitäten im Wald reichen vom klassischen Wanderspaziergang übers Joggen und Nordic Walking bis zum satellitengestützten Geocaching oder zur Schussfahrt mit dem Mountainbike.…

Weiter lesen

Alte Gebäude im neuen Gewand

Richtfest für den neuen HessenForst-CO²-SpeicherKassel(pm). HessenForst saniert Gebäude am Kasseler Panoramaweg. Hier entsteht die neue Zentrale des Landesbetriebs. Mit ihrem Richtspruch segneten Zimmermeister Lennart Eisenberg und Polier Arne Kloth (beide Zimmerei Langhuth) die zukünftigen Dienstgebäude der Landesbetriebsleitung von HessenForst. Umrahmt wurde der uralte Brauch von Jagdhornklängen. Michael Gerst, HessenForst-Leiter dankte den Zimmerleuten und anwesenden Handwerkern stellvertretend für alle am Bau beteiligten Gewerke für ihre guten Leistungen. Er brachte die Vorfreude des gesamten Leitungsteams auf die zukünftige Arbeit in den modernen Gebäuden zum Ausdruck. Durch die Verwendung des nachhaltigen Baustoffes Holz…

Weiter lesen

Vier Entdeckertouren durch den Landkreis für Zurückgekehrte und Zugezogene

Waldeck-Frankenberg(pm). „Stand- und Spielbein ermöglichen (SuSe)“, das Netzwerk für Zurückgekehrte und Zugezogene in Waldeck-Frankenberg, lädt für August und September zu vier Entdeckertouren an verschiedenen Orten im Landkreis ein. Das anderthalb- bis zweistündige Angebot richtet sich an alle, die sich für die Orte interessieren oder gern neue Kontakte knüpfen möchten. Die Entdeckertouren finden selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt und sind an die tagesaktuellen Inzidenzen gebunden. Daher können sich auch kurzfristig noch Änderungen ergeben. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis jeweils zwei Werktage vor der Veranstaltung bei „SuSe“…

Weiter lesen