Reitverein Frankenau e. V. erhält Zuwendung vom Land für die Jugendarbeit

Frankenau(pm). Dr. Daniela Sommer freut sich, dass der Reitverein Frankenau e.V. durch Ihre Initiative eine Zuwendung aus Landesmittel in Höhe von 500€ für die Jugendarbeit erhält. Der Reitverein hat sich insbesondere der Jugendarbeit verschrieben: Kinder- und Jugendreitunterricht ist das Hauptziel. In der jüngsten Vergangenheit war es durch die Corona-Pandemie kaum möglich, durch Freizeiten, Turniere etc. Einnahmen zu generieren. So freuen sich nun alle Beteiligten, dass durch die geringen Inzidenzen wieder mehr Möglichkeiten bestehen.

Mit den Mitteln soll ein Round Pen angeschafft werden. Manuel Steiner, erster Vorsitzender, sagt: „Wir wollen einen Round Pen anschaffen, um u. a. Kindern zu ermöglichen, an der frischen Luft die Arbeit am Pferd zu vereinfachen und freuen uns über die Unterstützung, die mithilft, das Projekt zu verwirklichen.“ Weitere Infos über den Verein und Spendenmöglichkeiten findet man unter www.ruf-frankenau.de.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.