Direktvermarktung: Zwischen Corona-Boom und stetem Aufwärtstrend

Kassel(pm). Die Corona-Pandemie hat das Verhalten der Menschen verändert, nicht nur ihr soziales Miteinander oder Freizeitverhalten, sondern auch die Einstellung zu Umwelt, Lebensmittelerzeugung und Ernährung. So gewannen laut einer aktuellen Befragung durch das Department fĂĽr Agrarökonomie und Rurale Entwicklung der Universität Göttingen während der Pandemie Aspekte wie Regionalität, Arbeitsbedingungen bei der Herstellung, Tier-, Natur- und Artenschutz sowie die Frage, wie gesund ein Lebensmittel ist, fĂĽr die Konsumenten an Bedeutung. Dieser Wandel kam auch direktvermarktenden Landwirtschafts- und Gartenbaubetrieben zu Gute. „Hofläden, Marktstände und – allen voran – Lebensmittelautomaten (z.B. Milchautomaten) erleben…

Weiter lesen

Restart fĂĽr Hessens Tourismusbranche

Land ĂĽbernimmt Grundfinanzierung von Online-KampagneWiesbaden(pm). Das Land unterstĂĽtzt die hessischen Tourismusunternehmen beim Wiedereinstieg ins Geschäft. Als Restart-MaĂźnahme wurde eine Online-Kampagne mit dem Motto „Schau mal ums Eck“ entwickelt, womit sich alle Regionen und Städte Hessens als Urlaubs- und Ausflugsziele präsentieren können. Mit 135.000 Euro ĂĽbernimmt das Land die Grundfinanzierung der WerbemaĂźnahmen. „Seit gestern ist mit dem Landkreis Waldeck-Frankenberg auch die letzte hessische Region dauerhaft unter einer Corona-Inzidenz von 100 angekommen. Damit sind touristische Ăśbernachtungen wieder in ganz Hessen möglich und mindestens die AuĂźengastronomie ĂĽberall erlaubt. Durch den langen Lockdown hat…

Weiter lesen

In diesem Jagdjahr hohe Anzahl an Rehen erlegt

Jagd ist wichtig fĂĽr eine erfolgreiche Wiederbewaldung und fĂĽr die Prävention der Afrikanischen SchweinepestWiesbaden(pm). Rund 65.350 Wildschweine, 8.270 StĂĽck Rotwild und 104.170 Rehe sind in den hessischen Revieren im vergangenen Jagdjahr 2020/2021 zur Strecke gekommen. „Ich danke allen Jägerinnen und Jägern fĂĽr ihren Einsatz, mit dem sie einen wichtigen Beitrag zum Wildtiermanagement leisten und damit auch zum Gelingen der Wiederbewaldung auf Kahlflächen beitragen. Denn fĂĽr den Aufbau eines klimastabilen Mischwaldes mĂĽssen Wildbestände den Kapazitäten des Lebensraumes angepasst sein“, sagte Umweltministerin Priska Hinz bei der Veröffentlichung der Zahlen. Die Streckenergebnisse zeigen…

Weiter lesen

Zwei Frauen an der Spitze des Ortsbeirats Königshagen

Janina Eigenbrodt und Nadja Keil ĂĽbernehmen VerantwortungKönigshagen(von Uli Klein). Janina Eigenbrodt ist neue Ortsvorsteherin von Königshagen. Zur Stellvertreterin der 22-jährigen Verwaltungsfachangestellten wählte der Ortsbeirat Nadja Keil, Andreas Pockrandt wurde als SchriftfĂĽhrer im Amt bestätigt. Komplettiert wird das Gremium von Hartmut Eigenbrodt und AndrĂ© WĂĽstenberg. Andreas Dehnert sowie Jörg und Tanja Schweitzer waren bei den zurĂĽckliegenden Kommunalwahlen nicht wieder angetreten. Edertals BĂĽrgermeister Klaus Gier dankte den ausgeschiedenen Mitgliedern um den bisherigen Ortsvorsteher Andreas Dehnert fĂĽr ihr Engagement und ĂĽberreichte Urkunden sowie Geschenke. Während seiner RĂĽckblick-Rede lobte Andreas Dehnert die konstruktive und…

Weiter lesen

Fehmarnreise: Noch Anmeldungen möglich

Frankenberg/Fehmarn(Manfred Weider). Für die Reise auf die Ostseeinsel Fehmarn der Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) und Löwer-Reisen von Donnerstag, 10. bis Donnerstag, 17. Juni 2021 sind noch Anmeldungen möglich. Informationen und Anmeldungen bei Ellen Weider, Rosenweg 43, 35066 Frankenberg (Eder), Tel.: 06451 8814, Fax: 06451 230357, Email: m.weider@t-online.de und Löwer-Reisen.

Weiter lesen