Neue Flutlichtanlagen für Battenberg und Reddighausen

Wiesbaden(pm). Im Rahmen des Förderprogramms zur Weiterführung der Vereinsarbeit unterstützt die hessische
Landesregierung zwei Sportvereine aus dem Landkreis Waldeck Frankenberg mit einer Zuwendung. Wie das hessische Ministerium des Innern und für Sport Fabian Mohr aus dem Vereinsvorstand mitteilte , gewährt das Land Hessen dem TSV 1912 Battenberg eine Förderung in Höhe von 6.100 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage . Der SV 1923 Reddighausen darf sich über eine Landesförderung in Höhe von 7.300 Euro freuen, die ebenfalls für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf dem Vereinsgelände vorgesehen ist. Dies teilte das Ministerium dem Vereinsvorsitzenden Ralf Schärer mit.

Werbung


Jürgen Frömmrich, Parlamentarischer Geschäftsführer der hessischen Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und Kreistagsfraktionsmitglied in Waldeck Frankenberg, zeigt sich über die Landesförderungen zur “Weiterführung der Vereinsarbeit” erfreut : Das Förderprogramm der Landesregierung hil ft den Vereinen in Waldeck Frankenberg bei wichtigen Sanierungs- und
Modernisierungsmaßnahmen . Investitionen wie die Umrüstung der Flutlichtanlage in Battenberg und Reddighausen wären für viele Vereine ohne Landesförderung kaum zu stemmen. Das Land Hessen stellt damit sicher, dass viele Vereine auch nach der Pandemie, die den Kontaktsport stark getroffen hat, wieder ihre Vereinsarbeit aufnehmen können.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.