Keinen Jugendlichen zurĂĽcklassen

Korbach(pm). Junge Menschen brauchen eine Perspektive, gesellschaftlich und beruflich. „Die Corona-Pandemie wirkt sich aus“, sagt Aljoscha Götte von der mobilen Jugendarbeit (MoJa) in Waldeck-Frankenberg. „Jugendliche, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, haben sich vor Corona in Parks und Parkhäusern getroffen“, ergänzt Leyla Nickel vom MoJa-Team. Doch seit Corona hat sich vieles verändert. Die beiden Streetworker können den schwarzen VW-Bus, mit dem sie im gesamten Kreis unterwegs sind, kaum noch fĂĽr Gespräche im geschĂĽtzten Rahmen nutzen. Die Kontaktbeschränkungen fĂĽhren dazu, dass die jungen Menschen sich nicht mehr an den bekannten Orten…

Weiter lesen

Landschaftsgärtner starten Malwettbewerb für Kinder auf der BUGA Erfurt

Erfurt(pm). Einen Traumgarten aus Kinderaugen zu sehen, ist etwas ganz Besonderes. Denn Kinder haben eine ganz eigene Vorstellung, wie ihr Traumgarten aussehen soll. Anlässlich der BUGA Erfurt starten die Landschaftsgärtner die Aktion „Mal mir dienen Garten“, zu der Kinder bis zum Grundschulalter Ihren Traumgarten malen können. Nichts ist unmöglich in der Vorstellung der Kinder: Ein ĂĽberdachter Sandkasten fĂĽr exotische Tiere, ein bunter Steg in den Schwimmteich und ein riesiges KlettergerĂĽst mit Rutsche in der Ecke oder ein riesiger Roboter zur Bewässerung. Die Landschaftsgärtner in Hessen und ThĂĽringen möchten daher wissen:…

Weiter lesen

Battenberger Musikverein erhält 500 Euro für Vereinsarbeit

Battenberg(r). Der Battenberger „Mountbatten Music & More e.V.“ erhält eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro aus Mitteln der Hessischen Staatskanzlei, darĂĽber freuen sich die heimischen Abgeordneten Dr. Daniela Sommer (SPD) und Claudia Ravensburg (CDU). Das Geld ist fĂĽr den Aufbau einer Homepage und die Gestaltung in den sozialen Medien gedacht. Damit möchte der Verein jĂĽngere Menschen gezielter erreichen und direkter ansprechen, um sie fĂĽr die Musik zu begeistern. Durch die Corona Pandemie finden ja keine Auftritte statt, so dass der Verein sein Können auch nicht demonstrieren kann. Er sucht…

Weiter lesen

50 Jahre Städtebauförderung – Bad Wildungen ist dabei

Bad Wildungen(pm). Seit fĂĽnfzig Jahren fördern das Land Hessen und der Bund städtebauliche Projekte in Kommunen. Die Stadt Bad Wildungen profitiert von diesen Förderprogrammen bereits seit den 80er-Jahren. Am 8. Mai 2021 wird nun bundesweit der “Tag der Städtebauförderung” gefeiert. Bad Wildungen beteiligt sich an der Initiative mit einer kleinen Open-Air-Ausstellung an der Mauer zwischen Rathaus und Stadtkirche. Die Ausstellung wird die nächsten Wochen jederzeit öffentlich zugänglich sein. Vorgestellt werden Projekte, die zurzeit in der Entwicklung sind. Hinsichtlich des Fördergebiets “Lebendige Zentren – Altstadt” werden die Sachstände zu den MaĂźnahmen “BrunnenstraĂźe 34”, “Marktplatz”,…

Weiter lesen

Die Zeichen stehen auf GrĂĽn beim Radverkehr

Waldeck-Frankenberg(pm). In einem Online-Talk haben die Landtagsabgeordneten JĂĽrgen Frömmrich und Daniel May ĂĽber die Zukunft des Radverkehrs diskutiert. Als Gäste standen Staatssekretär Jens Deutschendorf und Ute Schulte mit ihrem Fachwissen zur VerfĂĽgung. Deutlich wurde bei der Veranstaltung, dass die Weichen fĂĽr den Ausbau der Radinfrastruktur gestellt sind, sowohl beim Alltagsradverkehr als auch bei touristisch genutzten Routen. Dies belegt auch die in dieser Woche bekannt gewordene Auszeichnung Hessens mit dem dritten Platz des Deutschen Fahrradpreises. „Wir wollen die Kommunen bei Planung und Bau von Fahrradwegen unterstĂĽtzen, um Hessen zum sicheren Fahrrad-Flächenland…

Weiter lesen