Appell von Bürgermeister Heß: „Halten Sie Abstand!“

Frankenberg(pm). Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß hat sich mit einem eindringlichen Appell zur Corona-Lage an die Bevölkerung gewandt. „Die Infektionszahlen steigen weiter an, Frankenberg hat aktuell die höchste Zahl von Corona-Positiven im Landkreis. Wir müssen etwas gegen den Trend unternehmen und uns alle wieder konsequenter an die Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen halten – auch wenn es schwerfällt.“ Die Infektionen seien derzeit nicht klar einzugrenzen, die Seniorenheime nicht mehr für hohe Zahlen verantwortlich. Ob beim Spazierengehen im Park, im Supermarkt oder im Privaten: „Halten Sie Abstand, das schützt am besten!“

Werbung


Eine erweiterte Maskenpflicht, wie sie beispielsweise im benachbarten Landkreis Marburg-Biedenkopf gilt, hält er in Frankenberg jedoch nicht für nötig. Solange die Geschäfte und die Gastronomie überwiegend geschlossen sind, seien in der Fußgängerzone zu keiner Zeit so viele Menschen unterwegs, dass man den Abstand nicht einhalten könne. „Ich bin überzeugt, mit Verboten allein kommen wir nicht weiter. Wir müssen die Pandemie mit Vernunft besiegen. Und niemand kann wollen, dass mit einem harten Lockdown wieder alles geschlossen wird.“

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.