Neue Aufklärungs- und Einwilligungsbögen: Impflinge werden gebeten Unterlagen zu aktualisieren

Waldeck-Frankenberg(pm). Terminbestätigung, Bescheinigungen, Priorisierungsnachweis, Informationsblätter: DieSchutzimpfung gegen das Coronavirus ist mit einigen Formalitäten verbunden. Seit 1. April gibt es aktualisierte Fassungen der Aufklärungs- und Einwilligungsbögen, die Impflinge ausgefĂĽllt mit ins Impfzentrum nach Korbach bringen mĂĽssen. Menschen, die einen Termin zur Impfung haben, werden gebeten, ihre Unterlagen entsprechend zu aktualisieren. Die neuen Vordrucke fĂĽr die Unterlagen stehen online unter www.landkreis-waldeck-frankenberg.de/schutzimpfung zum Herunterladen bereit. Impflinge werden gebeten, die aktualisierten Versionen auszudrucken und gemeinsam mit den restlichen benötigten Unterlagen ausgefĂĽllt mit zum Termin zu bringen. Dies ist unabhängig davon, ob sie einen Termin…

Weiter lesen

Minderjähriger flüchtet mit Pkw vor Polizei

Frankenberg(ots). Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin teilte der Polizei Frankenberg am Dienstag gegen 16:30 Uhr mit, dass sie ein Fahrzeug mit schlecht lesbarem Kennzeichen und ohne Plakette auf der BundesstraĂźe 253 höhe Laisa in Richtung Frankenberg gesehen habe. Eine Streife der Polizeistation Frankenberg machte sich sofort auf den Weg und stellte sich an der BundesstraĂźe auf, um das Fahrzeug anzuhalten. Kurze Zeit später passierte ein Opel Corsa mit dem durch die Verkehrsteilnehmerin genannten Kennzeichen den Streifenwagen. Die Polizisten setzten sich hinter das verdächtige Fahrzeug und folgten diesem auf der BundesstraĂźe, der Pkw…

Weiter lesen

Die Arbeitslosenquote steigt – Entwickeln Sie Strategien

Altenlotheim. Zahl der Arbeitslosen ist in den letzten Monaten drastisch angestiegen. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben viele Menschen ihren Arbeitsplatz verloren. Die Läden mĂĽssen schlieĂźen, da keine Kunden zum Einkaufen kommen dĂĽrfen. Sportstudios bleiben geschlossen, sodass die Vertragsmitglieder ihre Beiträge zurĂĽckverlangen und keinen Gewinn bringen. In vielen Branchen wirkt sich die Corona-Pandemie drastisch aus, was damit einhergeht, dass die Arbeitslosigkeit ansteigt. Besonders fĂĽr Langzeitarbeitslose ist die aktuelle Situation bedrĂĽckend. Denn wer zuvor schon schwer einen neuen Job gefunden hat, bekommt nun kaum mehr eine Chance, einen neuen Start in…

Weiter lesen

50 Jahre Gebietsreform – Frankenberg feiert seine 13 Stadtteile

Frankenberg(pm). Zum Jahreswechsel trat vor 50 Jahren im Frankenberger Land die hessische Gebietsreform in Kraft: Ab dem Stichtag 1. Januar 1971 gehörten die zwölf Ortschaften im direkten Umland als Stadtteile zur Stadt Frankenberg, damals noch Kreisstadt. „Viele Frankenberger kennen es gar nicht anders. Die zwölf AuĂźenstadtteile gehören nach einem halben Jahrhundert gefĂĽhlt schon immer zu Frankenberg“, kommentierte BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź das Jubiläum. „An gemeinsame Feierlichkeiten zu diesem Anlass ist derzeit leider nicht zu denken“, räumte HeĂź allerdings aufgrund der gegenwärtigen Pandemie-Situation ein. Umso wichtiger sei es, in anderer Form auf…

Weiter lesen