Bad Wildungen – Gebäude mit Stahlkugeln beschossen

Geschädigter setzt Belohnung von 500 Euro ausBad Wildungen(ots). In den letzten Tagen wurden mindestens zwei Objekte in Bad Wildungen mit Stahlkugeln beschossen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden, die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass ein oder mehrere unbekannte Täter Stahlkugeln mit einer Zwille auf mindestens zwei Gebäude geschossen haben. Dabei wurden zwar keine Personen verletzt, es entstand aber erheblicher Sachschaden im vierstelligen Bereich. Die Tatorte befinden sich imBereich der Odershäuser StraĂźe. Da es in der Vergangenheit in Bad Wildungen bereits mehrfach…

Weiter lesen

Im Alltag mehr Rad statt Auto

Landkreis entwickelt Radverkehrskonzept und analysiert bestehende WegeWaldeck-Frankenberg(pm). Damit man in Waldeck-Frankenberg im Alltag noch besser von A nach B kommt, arbeitet der Landkreis aktuell an einem Mobilitätskonzept fĂĽr den Radverkehr. Derzeit werden alle bestehenden Strecken abgefahren und digital erfasst, um anschlieĂźend analysieren zu können, in welchen Bereichen sie ausgebessert, weiterentwickelt oder ganz neue Verbindungen geschaffen werden mĂĽssen – auch in Kombination mit Bus- und Zugverbindungen. Die Mobilität im Alltag steht im Fokus. AuchFeedback aus der Bevölkerung ist willkommen, das jeder noch bis zum 11. April online abgeben kann. Mit dem…

Weiter lesen

Ein Drittel der Über-80-Jährigen in Hessen noch ohne Impfung

SPD: Politischer Bankrott von SchwarzgrĂĽnWiesbaden(pm). Die schwarzgrĂĽne Landesregierung verweigert derzeit Angaben zum Fortschritt bei den Corona-Impfungen fĂĽr die Menschen ĂĽber 80 – wohl, um nicht erneut ein eklatantes Scheitern eingestehen zu mĂĽssen: Nach Recherchen des Hessischen Rundfunks (hr) hat bis zum heutigen Tag rund ein Drittel der Ăśber-80-Jährigen in Hessen nicht einmal die erste Impfdosis gegen das Corona-Virus erhalten. Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, nannte das Ergebnis der hr-Recherche „eine weitere Blamage“ fĂĽr die schwarzgrĂĽne Landesregierung: „Die können es einfach nicht“, stellte Sommer am…

Weiter lesen

Mehr Sicherheit durch neue Markierungen auf der Uferpromenade

Frankenberg(pm). GroĂźe weiĂźe Fahrräder kennzeichnen ab sofort die Fahrspur fĂĽr Radelnde auf der Uferpromenade in Frankenberg. FuĂźgänger- und Fahrradweg laufen dort entlang der frisch sanierten UferstraĂźe parallel zueinander – der FuĂźgängerweg auf der Fahrbahnseite, der Radweg der Eder zugewandt. Die neuen Markierungen ergänzen die vorhandene Beschilderung und lassen fĂĽr FuĂźgänger wie auch Radfahrer in Zukunft keinen Zweifel mehr aufkommen, welche Seite fĂĽr wen vorgesehen ist. Damit erhöht sich die Sicherheit fĂĽr alle Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich. Zusätzlich auf dem Fahrradweg aufgebrachte Pfeile weisen auĂźerdem darauf hin, dass der Weg in…

Weiter lesen