Antrag auf Arbeitslosengeld I lässt sich jetzt online nachverfolgen

Transparenz über Bearbeitungsstand
Korbach(pm). Während der Corona-Pandemie haben Kundinnen und Kunden vermehrt die Online-Angebote der Bundesagentur für Arbeit (BA) genutzt und insbesondere Anträge auf Arbeitslosengeld digital eingereicht. Mit einem zusätzlichen eService-Angebot können nun Antragsteller jederzeit und bequem von zu Hause aus den Bearbeitungsstand ihres Arbeitslosengeldantrags I online einsehen, wie die Agentur für Arbeit Korbach mitteilt.

Werbung

Sobald sich eine Kundin oder ein Kunde im Online-Portal eingeloggt hat und die Statusanzeige aufruft, wird je nach Bearbeitungsstand des Antrages eine der folgenden Informationen angezeigt: „Online begonnen“, „Unterlagen zur Bearbeitung fehlen“, „Unterlagen und persönliche Arbeitslosmeldung fehlen“ oder „Antrag liegt zur Bearbeitung vor”. Kundinnen und Kunden erhalten über den Mitteilungsservice direkt eine Nachricht, ob und welche Unterlagen fehlen. Erforderliche Dokumente und Nachweise können sie dann sofort ins Online-Portal hochladen.

Werbung

Jeder Blick ins Online-Portal erspart ihnen damit einen potentiellen Anruf in den Service-Centern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BA steht mehr Zeit für individuelle Beratungs- und Vermittlungsgespräche zur Verfügung.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.